1. DC
  2. Forum
  3. Offtopic
  4. Epson Stylus Photo 1500W
  5. Drucker Profilierung (Epson 1500W) mit Spyer 3 Print, Probleme

Drucker Profilierung (Epson 1500W) mit Spyer 3 Print, Probleme

Bezüglich des Epson Stylus Photo 1500W - Fotodrucker, A3 (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Eigentlich dachte ich so yeah Profilierste Dir noch den Drucker auf dein HP Papier und das Epson Semigloss Papier damits noch besser passt... und dann sowas...

Die Drucke mit dem Profilierten Profil sind viel zu Dunkel und Grünstichig....

Habe mal im Netz geschaut, das Problem haben wohl einige... eigentlich wollte ich auch noch weitere Papiere wie das Hanemühle Rag für mich dann Profilieren aber da druckt man wohl besser mit dem Matten Epson Profil o.O

Ok aber wenn man Refill Tinten hat.. PROBLEM...


Jetzt regel ich in der Software am ICM Profil rum und verschwende Tinte und Papier um das Testbild möglichst akkurat zu bekommen...

Kanns ja eigentlich auch nicht sein... wozu gibt es denn solche Geräte wenn die so einen Mist rauswerfen ?!

Lösungsvorschläge?
Seite 5 von 11‹‹34567››
von
...müsste man ausprobieren...ich hab keinen 1500, bei meinem r285 unterscheiden sich manche papiersettings stark, manche fast gar nicht, wenn ich die auf ein und demselben papier anwende...
von
Von Photo RPM würde ich erst einmal abraten als Qualitätseinstellung, das verbraucht Tinte, druckt langsamer, und bringt in vielen Fällen keinen Zuwachs der Farbsättigung. Da sollte man unabhängig von den Profilfragen mal Vergleichstests machen, ob man die Einstellung überhaupt braucht. Bei einigen Papieren kann es auch passieren, daß die Beschichtung nicht ganz in der Lage ist, die Tinte aufzunehmen, dann bilden sich Farbpfützen, besonders bei
dunklen gemischten Farben z.B. dunkelgrün. Es gibt Unterschiede des Tintenauftrages bei den verschiedenen Qualitätsstufen, auch bei einigen Papieren wie Normalpapier, matt, Inkjet, Glossy, aber einige der Papiersorten dienen dem Treiber nur dazu, das entsprechende Farbprofil auszuwählen, mit der Option ICM aus zum Drucken des Testmusters ergibt sich kein Unterschied. Aber das ist bei jedem Epson Drucker etwas anders, einige haben mehr, andere weniger Papiere.
von
Gibt nur zwei Qualitätsstufen... 1440dpi oder 5760dpi

und erstere ist sichtbar rauschiger...daher nutze ich die RPM Einstellung.

Und ich hab gelesen das man wenn man auf eine andere wechselt auch diese entsprechend kalibrieren muss. Was Sinn macht, da der Ausdruck ja auch schon so anders wirkt.
(Kann ich nochmal bestätigen weil wenn ich mit dem Profil mit Entwurfsqualität Drucke ist z.B. das Rote Feld noch mehr Richtung Orange :p)

Habe übrigens die Profile nochmal neu eingelesen.. Morgen schau ich mal wie das dann aussieht.
Beitrag wurde am 15.02.15, 00:37 vom Autor geändert.
von
RPM oder nicht - da müßte man jeweils ein Profil machen, aber da gibt es auch noch die generelle Auswahl - Foto oder optimales Foto - vielleicht reicht 'optimales Foto' mit Foto Qualitätsstufe. Bei jedem Treiber gibt es so ein paar Einstellungen bei Epson, bei denen man nicht direkt weiß. was sie bewirken, manchmal auch eine Frage der Übersetzung aus dem Englischen, Eingabeprofil wäre vielleicht besser mit 'Farbraum' bezeichnet - sRGB, Adobe..., wie das bei manchen anderen Treibern auch genannt ist.
von
.... Ich sagte bereits.... Es gibt nur zwei Einstellungen...
von
bei den Haupteinstellungen gibt es die Möglichkeiten 'Foto' und 'optimales Foto', jeweils beide mit den Einstellungen Foto und Roto RPM in den erweiterten Einstellungen, leider ist da nicht ersichtlich , ob das dann effektiv 4 unterschiedliche Einstellungen sind, oder die sich überlappen. Aber o.k., das hat jetzt erst einmal nichts mit den Profilproblemen zu tun.
von
So, wieder am PC ^^

Anbei mal ein Foto.

Links das Originale Testbild, Mitte mit Hersteller-Mitteln (NR 1 und NR 2 der Profiltestdrucke ^^) Und rechts nach dem Profilieren mit Grundsettings.

Wie man sieht fehlt dem Roten Feld das Rot... allerdings kann das Originale das Rot der Trommeln besser wiedergeben, das eigene hat im Gegenzug keinen so Starken Grünstich (siehe Motorrad).


PS: Mit Zwei Einstellungen meinte ich 1440 (oder gar nur 720 ! (Entwurf) )und 5760 (max dpi) es gibt kein "Optimales Foto = 2880" bei dem 1500W
Beitrag wurde am 15.02.15, 11:48 vom Autor geändert.
von
Das Original liegt in Adobe-RGB vor und die Drucke entsprechen auch weitestgehend der Farbgebung die man
erhält wenn man in Photoshop das Foot auf das Profil des Druckers Konvertiert.
Besonders bei den Roten Trommeln sichtbar. Frage mich wie das Hersteller Profil das Rot der Trommeln heller bekommt.

PS:das 20min Limit ist blöd
Beitrag wurde am 15.02.15, 11:58 vom Autor geändert.
von
Der profilierte Ausdruck ist in meinen Augen sehr gut.
von
Beim Profilierten geht das Motorrad noch etwas ins Grüne und was sagst Du zu dem Rot? Das Rot enttäuscht mich doch sehr. Die Türen vom Fenster dürften auch noch etwas entsättigter sein ^^
Beitrag wurde am 15.02.15, 12:14 vom Autor geändert.
Seite 5 von 11‹‹34567››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:14
14:07
12:12
11:27
23:09
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 610,51 €1 Ricoh SP C262SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 214,53 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 139,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen