Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Brother MFC-J4420DW; oder andere Empfehlung?

Brother MFC-J4420DW; oder andere Empfehlung?

Dieses Thema ist geschlossen: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, liebe Foren-Gemeinde,

ich begrüße Euch alle hier und habe natürlich gleich eine Frage.

Vorgeschichte: Ich nutze einen eigentlich guten HP Officejet 6500, auch ein All-im-One-Gerät. Seit ich Win 7 64 Bit neu installiert habe, klappt das Scannen nicht mehr. Und das Scannen möchte ich auch öfter mal nutzen. Es kommt immer eine Fehlermeldung "Das HP-Bildbearbeitungsgerät wurde nicht gefunden ...". Auch wenn man man z.B. googelt "HP Scannen nicht möglich" oder ähnlich findet man tausende Einträge, nur bietet HP leider keine Lösung an und keiner weiß es.

Somit suche ich wieder einen Tinten-Drucker, der möglichst folgende Eigenschaften hat:

- Logisch aufgebaute Software, auch beim Scannen mit guter Auflösung
- sparsam im Verbrauch
- WLAN
- Duplex wenn es funktioniert (?), habe keine Erfahrung bisher
- Preis max. 200,00 €, Hauptsache gut

Gefunden habe ich nun den Brother MFC-J4420DW.

Nun meine Fragen:

1. Kennt jemand den Drucker und/oder hat Erfahrung damit?
2. Ist der empfehlenswert?
3. Gute Scanfunktion/Auflösung vorhanden
4. Original-Tinte preislich erschwinglich?

Oder kennt Ihr eine gute Alternative??? Ich bin für alles offen und danke vorab für Antworten.
von
Soll dein altes Gerät nur wegen des Scannens ausgemustert werden? Meist fehlt es unter Win7 oder 8 nur ampassenden Treiber wie hast du den installiert?
Brauchst du die DIN A3 Option beim MFC-J4420DW ? Scannen tut er ja nur in DIN A4 siehe hier: Brother MFC-J4420DW der Testbericht ist zwar "nur" vom Brother DCP-J4120DW allerdings ist das Druckwerk identisch und nur die Ausstattung anders (z.B. kein FAX)
Beim Scannen hat der wie der OJ6500 nur einen CIS-Scanner wie leider inzwischen alle Tintenstrahler. Patronenpreise kannst unten beim Datenblatt finden
von
Hallo und DANKE für die Antwort. Leider habe ich momentan ein persönliches Problem und komme kaum an den PC, muss mich leider mehr im Krankenhaus aufhalten. Umso dankbarer bin ich für jede Antwort.

Wichtig. +++++ Eins hatte ich noch vergessen: wenn man den Drucker mal z.B. 10 Tage oder länger, oder auch im Urlaub, nicht gebraucht, sollte die Tinte nicht eintrocknen. Da hatte ich bei HP noch nie Probleme. Ist das bei allen anderen auch so?

Ja, das Gerät soll nur wegen des nicht mehr funktionierenden Scanners gewechselt werden. Die Prozedur der sauberen Deinstallation und richtigen Installation (aktuelle Datei von HP) kenne ich inzwischen auswendig, habe es genügend versucht. Da findet man, auch im HP-Forum, Anleitungen. Es klappt einfach nicht, Und HP scheint das nicht zu interessieren. Soll ja wohl auch nicht nach außen dringen, dass es da ein Problem gibt, vermute ich. Das Kopieren über den Scanner klappt, auch das Scannen mit Windows (nicht so komfortabel), aber eben nicht über die HP-Software.

Ich brauche kein DIN-A3.
Das Scannen brauche ich nur für private Zwecke, also meist Fotos. Wenn der HP 6500 auch "nur" einen CIS-Scanner hat (was ist besser?), würde mir die Qualität reichen.

Die Patronenpreise habe ich gefunden, danke. Wäre ein anderer Brother für mich besser?

Ich würde natürlich auch gern wieder einen HP kaufen, aber das ärgert mich jetzt! Und nachher habe ich das gleiche Problem wieder. Und für den s/w-Druck habe ich noch einen Laser-Drucker, der Brother HL-1430 verrichtet seit 11 Jahren (!!!) seine Arbeit hier tadellos.

Ach ja, man möge es mir nicht übel nehmen, wenn ich momentan nicht so schnell antworten kann, bin tagsüber länger im Krankenhaus.

Für jeden anderen Vorschlag bin ich natürlich dankbar, Allerdings habe ich gelesen, dass z.B. ein Canon nicht so langlebig sein soll.
von
Hallo, nun habe ich mal bei meinem HP6500 nachgelesen. Da steht bei Scannertyp nur ADF.

Und ich meine jetzt gelesen zu haben, es gäbe CIS- und CCD-Scanner. Zumindest war ich mit der Scan-Qualität zufrieden.

Für weitere Infos wäre ich sehr dankbar.
von
Bei einem "ADF" handelt es sich um einen automatischen Vorlageneinzug (eng. automatic document feeder), der Scanner ist darunter (unter der Glasscheibe).

Da es kaum noch neue Tintenstrahldrucker mit CCD-Scanner gibt, brauchst du dir darueber auch keine Gedanken zu machen. Deine Fotos sind ja ziemlich "flach".
von
Danke, habe ich so verstanden. Und ich vermute, hier bedeutet "flach", dass die CIS-Scanner nicht so gute Tiefenschärfe haben (sollen).
von
Ja genau. Wenn die zu kopierenden Seiten flach auf dem Scannerglas aufliegen, dann ist ein CIS-Scanner auch nicht schlechter als ein CCD-Scanner.
von
Danke, alles klar.

Man lernt nie aus ...
von
Bitte nur ein Beitrag je Thema erstellen. Ausnahmsweise lasse ich den neuen Beitrag so stehen. Hier geht es weiter DC-Forum "Neues MFG, MFC-J4420DW empfehlenswert?"

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:42
00:00
23:15
22:51
22:06
Rote SeitenMiSch87
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen