Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. Drucken geht ´plötzlich nicht mehr!!! HILFE!!!

Drucken geht ´plötzlich nicht mehr!!! HILFE!!!

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute! Ich hoffe es kann mir irgendwer helfen, ich bin langsam am verzweifeln.....
Mein Problem:
Ich besitze seit ca. 2 monaten einen hp notebook pavillon mit windows xp home, und es funktionierte alles bis letzte woche super, polötzlich kann ich nichts mehr drucken. Ich beseitze 2 hp drucker (ich bin nicht so hp-fanatisch wie es aussieht *gg* ist zufall) und zwar deskjet 640c ist der eine und 670c der andere. Ich musste diese zum installieren nur anstecken und mein laptop installierte alles von selber, erkannte ihn selber und führte alles alleine aus. Ich verwende parallelkabeln zum anschließen und es funktioniert keines. Die Drucker selber funktionieren aber auf anderen Computern schon, also an denen kann es nicht liegen. Dann war ich beim Verkäufer und deren Computertechniker, der nicht gerade in meiner nähe ist, er versuchte auch alles, probierte einen anderen drucker auf meinen laptop aus, der wie kann es anderes sein auch funktioniert!! also an was kann das bitte liegen, drucker passt, kabeln passen und laptop ja auch eigentlich!!Der Techniker meinte im endeffekt, dass es seiner meinung nach daran liegt, dass sich mein automatisch windows update einmal das "service pack 2" (hoffe das sagt irgendwem was??) downgeloaded hat und das der Grund sein könnte. Er wüsste sonst nämlich nichts anderes. Da man ein Update aber nicht mehr löschen kann, sagte er mir, ich solle alles inkl. windows löschen und neu installieren, gesagt, getan, bin heute wiedermal stunden vor dem computer gesessen um alles neu zu machen nichts hat sich getan, er erkennt den drucker nicht die fehlermeldung ist folgende "Dokument konnte nicht gedruckt werden" und der Dateityp, name, .... . öffne ich den druckerordner steht "Fehler-wird gedruckt". Auch das windows hilfe support hilft nicht mehr. Tja jetzt ist samstag abend und ich kann niergends mehr hin und drucker sind ja mittlerweile lebensnotwendig!!!
Ich bin mit meinen Fachvokabeln am Ende...
Ich hoffe es kann mir irgendwer helfen!!!!BITTE BITTE BITTE

Ich danke euch im Voraus
Schönen Abend noch allen!!!
LG Claudia
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo Claudia,

versuche die Druckerinstallation manuell durchzuführen. Systemsteuerung - Drucker und Faxgräte - Drucker hinzufügen.
Folge dem Assistenten. Wähle dort den Druckerhersteller und dann Modell. Damit sollte der Standardtreiber installiert sein und der Drucker wieder arbeiten.
Aber vorher alle bereits installierten drucker treiber löschen.

Daumemdrück

buedi
von
Hat denn heutzutage ein Notebook noch nen Paralell-Anschluss ??? Naja, hast du schonmal den neusten Treiber geladen.
Geh mal in die Systemsteuerung und dort unter Drucker u. Faxgeräte. Hier sollte jetzt der HP Deskjet 640/670 zu sehen sein. Da dann rechte Maustaste und Eigenschaften. Im geöffneten Fenster dann unter Anschlüsse. Wo ist der Hacken denn Gesetzt?
Es gibt ja 3 LPT Anschlüsse, evt. mal alle durchprobieren.
von
@buedi: hab ich eh scho gmacht, auch der techniker....das is ja das ich hab schon alle arten von installationen durchgeführt....und es geht leider garnichts....und das was mich so wundert wieso gehts seit letzter woche plötzlich nicht mehr, und vorher aber einwandfrei!!!!!

@seggel ehm ja lpt1, ist er angeschlossen, hat ja bisher auch funktioniert....und das häckchen ist daweil beim 640c da ich den grad angeschlossen habe...und die anderen anschlüsse hab ich auch ausprobiert, sogar über usp, aber da erkennt er zwar den drucker, dann schreibt er mir aber das bei der installation was nicht funktioniert!!!!
LG Claudia
von
Hast du evt. noch ein anderes Betriebssystem rumliegen, dass du installieren könntest?

Wenns nach der neuinstallation nicht mehr tut, könnte es sein, dass du etwas im bios verstellt hast?
Beitrag wurde am 18.12.04, 22:12 vom Autor geändert.
von
sehe ich das richtig, dass die Drucker am Laptop noch nie funktioniert haben?!
Hast du evt. noch ein anderes Betriebssystem rumliegen, dass du installieren könntest?
von
@seggel: doch doch, haben beide einwandfrei wochenlang funktioniert, plötzlich nicht mehr....mit dem Betriebsystem schauts schlecht aus....aber die Drucker funktionieren auf anderen computern perfekt!!!
von
Hm ... spontan würde ich auch auf falsche Einstellungen für den Parallelport im BIOS tippen.
Aber sowas kommt ja nicht von selbst, also wenn nix verstellt wurde, ists unwahrscheinlich.

Hast du auch mal die neuesten Treiber von der HP-Website probiert?
von
argh was is denn da passiert. jetzt hab ich meinen post editiert und das das davor drin stand kommt jetzt direkt dahinter. naja...
mh wenns wirklich so urplötzlich passiert ist, würde ich auf einen defekten paralell controller tippen. Den könnts ja evt. zerschossen haben. Was anderes fällt mir dazu nicht mehr ein.
von
@frank ja hab ich und der techniker auch, und verstellt hab ich glaub i nix....weil das war von einem tag am anderen!!!
von
@seggel ehm ja sagt ma zwar nix, aber danke trotzdem werds ma zumindest aufschreiben.....
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:15
00:20
22:52
22:15
20:20
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,89 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen