1. DC
  2. Forum
  3. Weitere Geräte
  4. andere Geräte
  5. Samsung 6210fx Scan&SMB

Samsung 6210fx Scan&SMB

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich versuche Scan&SMB einzurichten und komme nicht wirklich klar mit der Anleitung. Bekomme immer beim Scannen "Netzwerkfehler" (weiß aber nicht welchen) Scan&Email funktioniert.

Nun zur Anleitung:

Dort stehen folgende Schritte:

- Authentifizierung muss aktiviert sein wenn man SMB nutzen will (welche? Lokal oder Netzwerk? müsste doch eigentlich auch auch ohne gehen, oder?)

- SMB-Setup (ich vermute hier meinen Fehler)

1. SMB-Server-Setup:
Serveradresse = IP von Client
Freigabename = ist dieser gleich wie der Windowsanmeldename vom Benutzerkonto?

2. Benutzerkonto:
Benutzername = Windowsanmeldename vom Benutzerkonto
Passwort = Passwort zum Benutzerkonto
Benutzerdomäne = bsp. Workgroup oder der Anmeldedomäne?

3. Details Scandatei:
Ordner der Scandatei: \\Ordner\Scans (mit Schreib und Lesezugriff inkl. Dateifreigabe)

Ist das so korrekt?

ich weiß echt nicht was falsch sein soll.

danke und mfg

corner
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Wenn du statische DNS-Server ausserhalb deines Netzwerkes nutzt dann kennen die deine internen Namen nicht(privates Netzwerk). Hier wäre es besser einen DNS-Server deines Routers zu nutzen, ist bei Providern eh die bessere Lösung dynamische Adressen zu verwenden, falls die DNS-Server mal ne neue Adresse bekommen(bzw die bestimmten Server abgeschaltet werden)
von
also habe auf DHCP umgestellt. allerdings wieder ohne erfolg. anbei nochmal ein screenshot der einstellungen.

spielt der domänenname hier eine rolle bzw. muss er gleich sein wie die benutzerdomäne?

danke und mfg
Beitrag wurde am 16.02.15, 13:27 vom Autor geändert.
von
Also ich weiss nicht wie Samsung die Domäne nutzt. Normalerweise wäre die nötig in einem AD, bei einer Arbeitsgruppe wäre die nicht unbedingt nötig, kommt aber auf die Implementierung an. Daher muss man da etwas experimentieren. Manche Betriebssystem z.B. Windows ab Vista/7 erlauben keine Netzwerkzugriffe ohne Passwort (auch schon im Windowskonto). Es kann auch sein das sich Änderungen in den Einstellungen erst nach einem Reboot des Druckers auswirken.
von
0.0.0.0 ist dein Drucker ("this host on this network" siehe RFC 1122).

Ich weiss nicht, ob der diese Windowsnamen selbststaendig aufloesen kann.
von
weiß echt nicht mehr was ich machen/umstellen kann... ich glaube ich schreibe dem samsung support mal...

ein neustart glaube ich eher nicht, denn jedes mal wenn ich einen scan machen, dann aktualisiert er erst die neuen einstellungen inkl. bestätigungsausdruck.

das mit dem dhcp wollte ich eigentlich auch nicht machen. mit der statischen zuweisung geht es eigentlich besser.

als ich auf dhcp umgestellt habe, hat der eine client den drucker unter 192....106 gefunden und der andere client hat ihn unter 192....107 gefunden...
von
Du kannst ja deinem DHCP-Server sagen, dass er dem Drucker immer die gleiche IP-Adresse geben soll. Er erkennt den Drucker anhand seiner Hardware MAC-Adresse.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:30
11:25
11:07
Suche DruckerGast_49633
10:40
10:26
10:01
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,42 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 220,09 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen