Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Problem mit Arici/druckerpatronentankstellen.de Tinte für Canon PGI-550PGBK Serie

Problem mit Arici/druckerpatronentankstell en.de Tinte für Canon PGI-550PGBK Serie

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
habe heute folgendes Problem:

Habe für einen Canon Pixma MX725 nach günstigen Refill-Patronen gesucht und habe mir dann leere FillIn Patronen mit Auto Reset Chip bestellt (www.amazon.de/...), und dazu brauchte ich noch Tinte.
Habe hier einen Testbericht gefunden (Tintentest: Alternativen zu den Canon-Patronen PGI-550/CLI-551) und mir hat die Arici/druckerpatronentankstellen.de Tinte am besten gefallen, also gleich bestellt.

Vorgestern eingesetzt und alles okay, Ausdruck sah gut aus. Heute morgen nach ein paar Ausdrucken habe ich ein kleines blaues Wunder erlebt, und zwar beim Ausdruck von einem Retoure-Aufkleber alles total verschwommen bzw. Linien verzerrt, keine geraden Linien im Barcode mehr, und Düsentest auch total verschwommen. Foto im Anhang (1) mit der Arici Tinte.

Hab gleich an die Druckkopfausrichtung gedacht, wollte ich neu machen, aber schon der Ausdruck mit den zu bewertenden Feldern war total unscharf "verzerrt". Schreck bekommen, dass der Druckkopf evtl. beschädigt wurde, schnell die Canon Tinte eingesetzt und gedruckt.. am Anfang genauso mist Qualität, dann erstmal Intensivreinigung gemacht und siehe da, bissl besser geworden, nach 3 Intensivreinigungen und ein paar Testausdrucken sah es dann so aus wie im Bild (2), nach 6 Reinigungen wie auf Bild (3), also normal wieder, auch das Düsenmuster der Pigmentschwarzpatrone ist wieder einwandfrei.... wahrscheinlich befindet sich immer noch Resttinte in den Zuläufen des Druckkopfes, bis die verbraucht ist. Deswegen war am Anfang des Wechsels das Druckbild auch einwandfrei. Für die Reinigung ist jetzt mindestens die halbe Schwarzpatrone draufgegangen, und die Fillin Patrone kann ich dann wohl auch wegwerfen.

Ich habe mich an Arici gewendet, was das sein kann, und da wurde mir am Telefon gesagt, das hat was mit der Druckkopfausrichtung zu tun, nicht mit der Tinte. Ich sagte, habe eine Ausrichtung probiert, geht aber nicht, da alles unscharf verzerrt. Da wurde nur gesagt, dass es dann ein elektronisches Problem mit dem Druckkopf ist und es an diesem liegt. Der Frage, warum das Druckbild mit der Originaltinte nach Reinigung wieder langsam normal wird, wurde ausgewichen mit "weiß ich nicht und auf jeden Fall liegt es nicht an der Tinte".
Nach dem Ausschluss-Prinzip kann ich aber nur sagen, dass es an der Tinte oder an den FillIn Patronen liegen muss... Können das wirklich die Fill-In Patronen sein? Ich habe jetzt keine Lust, die Schwarzpatrone mit Arici Tinte nochmal einzusetzen und wieder das gleiche Problem zu haben... nicht dass mir der Druckkopf noch kaputt geht.

Fühl mich bissl abgespeist, dass es sich um ein Druckerproblem handelt! Ich möchte niemanden beschuldigen, der Test hier war ja auch einwandfrei, aber vielleicht wurde die Tinte seit dem Test geändert?! Irgendjemand mit der Arici Tinte und der PGI-550pgbk ähnliche Probleme oder hat jemand so ein Druckbild schon mal gesehen? Kann das durch schlechte Tinte kommen???? Bin grad bissl ratlos, aber froh, dass es mit der Originaltinte wieder geht!!!


Anhang Bilder als Download (da hier bissl klein):
www.file-upload.net/...
www.file-upload.net/...
www.file-upload.net/...
Beitrag wurde am 02.02.15, 15:18 vom Autor geändert.
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Kannst du bitte mal das Duesentestmuster hochladen?

Mit "-1--Arici-Tinte-Druck.jpg.exe" kann ich leider nichts anfangen.

Ich habe diese Datei mal bei Virustotal hochgeladen. Ich wuerde so etwas nicht ausfuehren wollen.
Beitrag wurde am 02.02.15, 16:18 vom Autor geändert.
von
ich brauche keinen Installer,nur um ein Bild herunterzuladen.
von
bei mir kommt kein installer und auch keine exe... nur ein jpg, wo kommt die exe daher?
von
bei mir kommt auch keine EXE nur die jpg
aber file-upload ist ein beschissener upload dienst abload oder ähnliches lieber
von
weil bei solchen Firmen so ein Up/Downloader nur einmal installiert wird, beim ersten Zugriff, sonst versteckt der sich schön im System bei Weiterbenutzung. So eine Dateidatenbank ist jedenfalls nicht sehr hilfreich.
von
Bei Windows ist normalerweise die Endung bei bekannten Dateiendungen ausgeblendet, daher wird die .exe nicht angezeigt, somit ist dann nur die Arici-Tinte-Druck.jpg zu sehen. Heisst aber noch nicht das die Datei einen Virus enthält, kann auch ein selbstpackendes Archiv sein (allerdings recht ungewöhnlich bei einer schon komprimierten Datei). Im Zweifelfall also lieber nicht ausführen.
Zum Tintenproblem, wenn es mit der Originaltinte funktioniert, dann ist das wohl ein Mangel der Tinte (ich persönlich kenn die Tinte aber nicht). Tintenherstellern In dem Falle würde ich die Tinte zurückgeben (mit den Ausdrucken vorher nachher...) und auf ein anderes Produkt ausweichen.
von
okay, hier nochmal mit abload:
(1) abload.de/...
(2) abload.de/...
(3) abload.de/...
(4) abload.de/...

hab noch eine Serie von den Reinigungstestausdrucken gemacht, wo nach jeder Reinigung ein Testausdruck gemacht wurde, Bild (4).

Düsentestmuster:
(5) Arici Tinte: abload.de/...
(6) Canon Tinte nach 8-9x Intensivreinigung: abload.de/...


Bei mir wird immer die Dateiendung angezeigt, egal mit welchem Browser. Wenn ich den Link öffne, kommt immer ein jpg-Download...


EDIT: Ihr müsstet bei file-upload auf den rechten Download-Button klicken, nicht den Linken, der ist nur Werbung!!!!!! Den seh ich nicht, da adblockPlus den bei mir ausblendet ;-)


Also zurück zum Thema, WAS IST MIT DER TINTE LOS?
Beitrag wurde am 02.02.15, 17:10 vom Autor geändert.
von
o.k., bei Bild 5 und 6 sehe ich jetzt den Unterschied, das kann die Basis für eine Reklamation sein.
von
Leider weigert sich Arici, die Rücksendekosten zu übernehmen wegen Reklamation, da die der Meinung sind, es liegt nicht an der Tinte. Kann nur mein 14 Tage Widerrufsrecht wahrnehmen, wird mir aber bestimmt was an Rückerstattung abgezogen, da die Tinte schon angefangen ist (klar, zum Auffüllen der Patrone). Was kann ich denn da machen?
von
Naja das ist halt der Nachteil bei einem Onlinekauf, so wie ich das kenne darf der Verkäufer da einen gewissen Anteil abziehen und auch die Rücksendekosten werden nicht mehr immer erstattet, ich bin da allerdings kein Jurist.
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:06
AW #1: MG8150Gast_49468
00:18
23:38
23:28
22:26
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen