1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP210
  6. Druck ohne Patronen

Druck ohne Patronen

Bezüglich des Canon Pixma MP210 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallöchen,

ich habe den Drucker meiner Bekannten hier und es sind keine Patronen drinnen. Jetzt frage ich mich wie er drucken kann. Eigentlich sollte es nicht gehen aber er druckt.
Es handelt sich dabei um einen Canon MP210
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Vermutlich Resttinte, die noch im Druckkopf ist. So lange bis sie leer ist, und dann hat man ein sehr knappes Zeitfenster, bis selbst nach dem Einsetzen einer Pratrone der Drucker nie wieder (richtig) druckt.
von
ah, oki. Danke :-)
von
werd ich machen :-) mich hat das jetzt mehr fasziniert das der druckt ohne Patronen anstatt an die Folgen zu denken :-D

Danke für die Links
von
Zu den Folgen: Canon-Druckköpfe (oder genauer gesagt alle, die nach dem BubbleJet-Prinzip und nicht piezoelektrisch arbeiten) sind extrem empfindlich, was den Trockenlauf angeht. Die Tinte kühlt nämlich den Druckkopf, und ohne Kühlung brennen die Heizelemente gerne mal durch, was natürlich außer durch Austauschen des Druckkopfes nicht zu reparieren ist.

Bei meinem MP780 habe ich nicht gemerkt, daß die Patrone leer ist (die wurde auf dem Display von Anfang an als leer angezeigt, die sind ja noch ohne Chip und werden irgendwie optisch abgetastet), und jetzt ist der Druckkopf hinüber. Bei den Preisen, für die die Druckköpfe mittlerweile gehandelt werden, ist das ein wirtschaftlicher Totalschaden... :-(
von
Dieser Drucker hat doch Kombipatronen, d.h. der Druckkopf ist die Patrone bzw umgekehrt. Ohne Druckkopf kann der auch nicht mehr drucken. Es kann hoechtens sein, dass er ohne Farbdruckkopf noch schwarzweiss druckt.

Und was soll denn da passieren? Der Druckkopf wird mit der Patrone ausgetauscht ;-)

@Colaholiker

Was hast du denn da fuer Patronen verwendet? Der MP780 erkennt den Tintenstand ueber das Prisma und zwar ziemlich zuverlaessig. Es sei denn die Patronen haben kein Prisma oder sind nicht durchsichtig wie z.B. die Patronen von JetTec.

Neue Druckkoepfe gibt es fuer diesen Drucker leider nicht mehr. Nur noch "refurbished".
von
Anhand der Beschreibung ging ich davon aus, daß es wie bei allen Canon-Geräten, die ich bisher in den Fingern hatte, einer mit getrenntem Druckkopf und Patronen ist. Wenn's bei dem nicht so ist, besteht das Risiko natürlich nicht, daß da was kaputt geht. ;-)

Was meinen MP780 angeht - beim ersten Druckkopf Originalpatronen, die ich selbst nachgefüllt habe (die Tinte kam damals von Enderlin). Da hat es mir den ersten Druckkopf zersäbelt. Danach wieder nur noch Originalpatronen verwendet. Als der Drucker schon nicht mehr richtig wollte, habe ich es mit einer Nachbaupatrone versucht (für Tests billiger), die zwar vom Füllstand korrekt erkannt wird, aber da war es dann schon zu spät. :(

Jetzt hoffe ich, daß ich irgendwo noch jemanden finde, der von dem Drucker noch die funktionsfähigen Teile verwenden kann... außer dem Druckkopf ist der ja in Ordnung, der Scanner ist sogar neuer als der Drucker, weil der mal auf Garantie getauscht wurde.
von
@Colaholiker

Den MP780 kannst du auf dem Flohmarkt verkaufen ;-)
von
@george_toolan

Wird dann wohl eher der elektronische Flohmarkt. Für den, der frühmorgens am Wochenende stattfindet habe ich keine Zeit und der Aufwand dürfte den Ertrag bei weitem übersteigen. ;-)
von
ach stimmt ja, es sind Kombidruckköpfe - es war einfach noch zu früh am Morgen.

Dann frage ich mich aber, wie Tinte auf dem Papier landen kann, wenn keine Patronen installiert sind? :)
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
08:57
23:50
22:10
22:09
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,73 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu ab 585,22 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 111,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen