Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Office BX305F
  6. Gerät stillegen, aber als Reservedrucke präparieren

Gerät stillegen, aber als Reservedrucke präparieren

Bezüglich des Epson Stylus Office BX305F - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
Den o.g. Drucker musste ich austauschen obschon ich damit zufrieden war, weil ich einen duplexdrucker brauche. Natürlich möchte ich das Gerät als stille Reserve für alle Fälle auf den Kleiderschrank stellen.
Erfahrungsgemäß reicht es nicht aus, einfach nur die Tintenpatronen zu entnehmen. Beim letzten Versuch musste ich mich belehren lassen, der Druckkopf müsse demontiert und von Tintenresten befreit werden. Diese würden sonst eintrocknen und den Kopf unbrauchbar machen.
Mit meinem Laienwissen habe ich keine Möglichkeit gefunden, zu diesem Zweck an den Druckkopf heranzukommen.

Kann mir jemand helfen ? Kann der Kopf auch gereinigt werden, ohne ihn auszubauen?

mfg kealfra
von
"Oben" ist kein Drucker angegeben ;-)
von
Hallo,
es gibt Konservierungs-Lösung um die Düsen frisch zu halten ob es was taugt kann ich nicht sagen, beim Epson wo man den Druckkopf schlecht entfernen kann müsste man das dann wohl über die Patronen Tintenzuführung ein Spritzen oder leere Patronen mit der Flüssigkeit füllen.
Sieh z.B. hier mal nach www.octopus-office.de/...

sep
von
Hallo,

es wird dann wohl der BX305 sein?
Ich habe mich aktuell auch mit der Frage beschäftigt. Eine Rückfrage bei einigen Tintenherstellern führte zu keinem passenden Produkt. Man muß sich also etwas zusammenmischen.
Ich habe hierfür etwa folgendes genommen:

40% RSL von OCP
45% dest. Wasser
10% Isopropanol (99%)
5% Glycerin (99%)

Das sollte besser sein als wenn man den Drucker einfach nur mit normaler Tinte stehen läßt.
Das Problem aber ist daß diese Lösung Wasser und Lösemittel enthält und beides natürlich verdunstet. Die Tenside aus dem RSL und das Glycerin könnten dann die Düsen verstopfen.
Daher nehme ich an, daß die OEM-Hersteller hierfür abschließend für den trockenen Kopf eher eine Art Silikonöl verwenden. Das würde auch besser vor Korrosion schützen.

Den Druckkopf muß man nicht ausbauen. Zumal die Tinte ja auch noch zusätzlich in der Reinigungseinheit steckt und dort ebenfalls entfernt werden muß.
Am einfachsten ist es also wenn man einen Satz Patronen mit warmen Wasser ausspüllt, anschließend mit der Konservierungsflüßigkeit befüllt und mit diesem Set die Reinigungsfunktion des Druckers mehrere Male durchlaufen läßt. Der Drucker kann dann mit eingesetzten Patronen eingemottet werden.

Gruß
Sven
von
Hallo Sven,

Danke für die schnelle Antwort.
Natürlich ist es der BX305F. wie das MG zustande gekommen ist, weiß nur der liebe Gott.

Ich schrieb schon, dass ich in diesen Dingen nur Laienwissen habe. Was ist DS? Isopropylalkohol habe ich schonmal benutzt. Ich nehme an Osopropanol isz etwas ähnliches. Bekommt man beides in der Apotheke?

mfg kealfra
von
Hallo sep,

Auch hier danke für die schnelle Antwort.

Jetzt weiß ich nicht so recht was ich machen soll. Von anderer Seite wurde mir empfohlen den Drucker in Betrieb zu halten und 2Xwöchentlich ein buntes Photo auszudrucken, das alle Patronen benötigt.

Das dürfte wohl der sicherere Weg sein, als die Herumpantscherei mit Chemikalien.

Was ich im Moment allerdings nicht weiß ist, ob man am gleichen PC zwei verschiedene Drucker betreiben kann oder ob die sich dann gegenseitig bekriegen.

mfg kealfr
von
Von Zeit zu Zeit einen Düsentest machen sollte normalerweise schon Ausreichen um die Düsen frei zu halten dann sieht man auch gleich ob einzelne Düsen schon eingetrocknet sind
allerdings geht dabei auch immer etwas Tinte durch Reinigungen Verloren.
Was zwei Drucker am Rechner angeht Denke ich müsste das normalerweise auch gehen man müsste dann nur über Start/Geräte-Drucker den Drucker der genutzt werden soll als "Standard" setzen............warte aber mal ab ob dir da einer noch was mehr zu sagen kann.
von
da gibt es etwas passendes iJet Wet www.octopus-office.de/... bei octopus-office, genau für so eine Anwendung. Man kann auch Refillpatronen mit Düsenreiniger befüllen und einsetzen und drinlassen, ein paar mal damit drucken, damit die Tinte aus den Kanälen kommt.
von
Isopropanol ist die chemische Bezeichnung fuer Isopropylalkohol.

Mehrere Fotos pro Woche auszuducken ist schon fast etwas uebertrieben.

Du kannst ruhig mehrere Druckertreiber installieren. Es soll ja sogar Firmen geben, wo mehr als einen Drucker haben. Ist der neue Drucker wieder von Epson?

Da es sich um ein Multifunktionsgeraet handelt, kannst du den Duesentest aber auch direkt am Geraet ausdrucken oder einfach irgendwas kopieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:13
21:43
21:17
18:05
15:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 406,11 €1 Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 483,37 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 136,10 €1 Brother MFC-L2710DN

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 112,04 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen