Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Setup / Install Epson WF 3640DTWF HowTo ?

Setup / Install Epson WF 3640DTWF HowTo ?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

mein neuer Drucker ist gekommen. Kurze Frage:

Was sollte ich bei der Einrichtung beachten?

Evtl. auch vor dem Hintergrund, dass ich später komp. Tintenpatronen o.ä. verwenden möchte?

Wie weit reichen eigentlich die Setup-Tinten?

Gruss
Peter
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Ansich steht alles in den Unterlagen, die du mit dem Drucker bekommen hast.
u.U. solltest du bei der Installation keine Firmwareupdates zulassen, das kann später mit manchen Alternativpatronen Probleme bereiten.
Die Reichweite der SetupPatronen reicht für ca 350/300 Seiten in S/W/Farbe ist allerdings auf ISO-Seiten bezogen, die keine besonders hohe Deckung haben. Auch Reinigungen usw. sind darin nicht enthalten Wenn du also Fotos druckst oder eine hohe Deckung hast werden sie schon viel früher leer sein.
von
Hallo,

Danke für die Infos.

Unterlagen?
Eigentlich nur ein Faltblatt mit der Info: "Legen Sie die CD ein und wählen Sie A oder B".

Braucht man zum SetUp eine USB-Verbindung zu einem Rechner?
Wäre ungeschickt, da der Rechner weiter weg steht und ich den Drucker eigentlich nur über's Netzwerk nutzen möchte.

FirmWare-Updates macht der Drucker nicht automatisch, wenn er vom Router per DHCP eine IP und GateWay bekommt? Andere Geräte (z.B. LG TV) fangen sofort an nach Hause zu telefonieren und Updates zu ziehen ;-/

Gruss
Peter
von
In den Handbuechern ist doch alles ausfuehrlich erklaert.

Siehe ---> www.epson.de/...
von
Wenn der Drucker via Wlan verbunden werden soll, kannst du die Verbindung auch vor der Software-Installation mit dem Router verbinden. Entweder über WPA-Code-Eingabe oder via WPS. Anschließend oder bei der LAN-Verbindung findet Windows (?) den Drucker selbstständig.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo pfoxx,

um das nach Hause Telefonieren von vornherein zu unterbinden, würde ich die Installation über USB machen.
Man kann das nach der Grundeinrichtung und Abschaltung der Firmware-Updates ja immer noch schnell auf Netzwerk (LAN / WLAN) umstellen.

Damit wäre der Standort so nah bei Dir nicht für lange Zeit und Du gehst auf Nr. sicher.

Grüße

Jokke
von
Aktuell gibt es bei Epson diese Firmware für deinen Drucker:

[WF-3640 Series Firmware-Ver. 2014.11.26]
Main Version :
CB26EB
N/W Version :
20.9C
Firmware update for your printer is available. Please update if you need.

Ist diese schon auf Deinen Drucker drauf?

Ich verwende aktuell CB03EA 20.9A
von
Guten Morgen,

ich muss das Gerät erst Mal in Betrieb nehmen (Tinten rein, etc, ...) und dann rausfinden wie ich an die o.g. Infos komme ;-)

Interessant wäre zu wissen mit welcher Version die Refill-Patronen problemlos funktionieren?

Gruss
Peter
von
Leider gibt Epson zu der neuen FW-Version keine Infos raus, was sich geändert hat.

Refill geht aktuell mit CB03EA 20.9A.

Alternative Patronen können welche von Peach, Pearl oder von Catridge World sein, letztere sollen OCP-Tinte verwenden, leider sind deren Patronen noch in der Entwicklung und für 2015 angekündigt, wann?

Ein Problem bei Alternativen Tinten ist 1. die verwendete Tinte (was ist wirklich drin?) und 2. der Tintennachfluß.

Mit den aktuell hier genannten Refill-Patronen ist der Nachfluß getestet und funktioniert.

Zum Preis von einem Originalem Tintensatz in XL erhälst Du bei Refill ca. das 5-7 fache.
von
hi Peter
ALLE patronen auf dem markt funktionieren AUSSER sie haben die Chinesische Kennung oder Amerikanische

in USA heißt der Patronen bzw chip typ 252XL
und in china... keine ahnung

aufgrund des Verfahrenspatent darf sich KEINE fremdpatrone mehr als "oem" patrone gegenüber dem Drucker ausgeben, weil das wäre technisch eine 1:1 Kopie des originalchips. Epson hat für solche eine Einstweilige Verfügung und sollte jemand in china diese prodzuieren oder ein deutscher händler sowas importieren könnte die gesamte ladung vom Zoll einbehalten und schließlich vernichtet werden.

daher gibt es rein technisch die möglichkeit dem Drucker einen "Fremd" Chip unterzuschieben wie in Fremdpatronen oder Refillpatronen, der drucker erkennt dies auch als fremdchips und möchte dies bestätigt bekommen

abload.de/...
von
Hallo,

Danke für die Infos.

Mein WF-3640 hat laut Statusblatt folgende Versionen:

Haupt-Firmware: CB28E4
Netzwerk-Firmware: 20.95

Einstellungen:
Schlafmodus: AUS
SchalfTimer: 13
AbschaltTimer: Aus

Am Drucker habe ich keine Möglichkeit gefunden Firmware-Updates zu deaktivieren.

Gruss
Peter
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:30
MG8150Gast_49885
16:57
15:47
15:11
15:00
21:19
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen