1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-1900
  6. Fehler am Drucker nach Service

Fehler am Drucker nach Service

Bezüglich des Kyocera FS-1900 - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo ins Forum! Ihr seit meine letzte Rettung! Ich hatte aufgrund Grauschleier an meinem FS-1900 gemäß der Anleitung in diesem Post ( DC-Forum "Kyocera FS-1900 - Ausdruck hat seitlich grauen Schleier" ) gehandelt. Einen neuen Toner eingesetzt und im Menü entsprechenden Service aufgerufen.
Die erste Testseite brachte Ernüchterung: LEER nur ein paar minimale Punkte waren drauf. ich wiederholte die Prozedur, das Füllen mit Toner über das Menü. Jedoch das Gleiche. Ich stellte fest, dass ich danach jedoch 2 mal Papierstau im Fach eins hatte und dass der Motor beim Papier holen etwas gequält klang...

Kann ich etwas falsch gemacht haben? Kann die Entwicklereinheit falsch sitzen oder was denkt ihr?

Der Gesamtseitenzähler steht übrigens bei 83750 ist das hinsichtlich der Trommel und Entwickler bedenklich?
von
Eine Bildtrommel haelt bei Kyocera normalerweise etwa 100.000 Seiten oder ein Jahr - je nachdem was zuerst eintritt.

Da der Drucker schon ueber 10 Jahre alt ist, stellt sich die Frage, ob sich ein Austausch noch "lohnt".
von
nur ein Jahr :O oha...
Dann sollte ich tatsächlich über Tausch nachdenken, jedoch würde ich schon gerne wissen wie es zu dem jetzigen Fehler kommt...
von
Naja Kyocera gibt da ein Jahr Garantie, bzw. 100.000 Seiten. Das ist nicht die Haltbarkeit...
Ob sich da jetzt aber noch lohnt Arbeit und Ersatzteile reinzustecken ist zu überlegen. Ahnliche Modelle gibt es schon ab 190 Euro --> Kyocera Ecosys P2135dn
von
Falsch: Kyo gewährt drei Jahre oder 300.000 Seiten Garantie, je nachdem, was frhrer eintritt. Selbstverständlich bei Verwendung von Originaltoner.
Allerdings gibt es den 1900er schon lange, da sollte die Garantie schon abgelaufen sein...

1 Jahr oder 100.000 Seiten gibt es für die kleinen Geräte (FS-1030 FS-1100 usw.)

Grauschleier liegt aber meistens am Developer, selten auch an der Bildtrommel.

Ich gehe davon aus, dass du die Developer-Prozedur komplett durchlaufen hast lassen, anschließend war der Drucker "Bereit". Kann nämlich bis zu 20 min. oder gar länger dauern.
Beitrag wurde am 13.01.15, 11:38 vom Autor geändert.
von
Oh nein, Anfängerfehler, bitte schlagt mich nicht jedoch werde ich es posten, dass kein anderer den gleichen Fehler macht...
Die Klappe über der Walte war noch geschlossen, keine Ahnung warum das Teil überhaupt da rein passte und arretiert werden konnte.

Zum Glück hatte die Bildtrommel keinen Schaden genommen und der Druck ist jetzt einwandfrei sauber
Beitrag wurde am 13.01.15, 17:30 vom Autor geändert.
von
Prima dann hat sich das Problem gelöst, danke für die Rückmeldung. Nur wer nichts macht macht keine Fehler...


@color ich hab die Daten einfach übernommen, es gibt aber durchaus Geräte mit unterschiedlich langer Garantiezeit ;-)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
21:44
21:13
20:35
19:20
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 406,11 €1 Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 483,37 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 136,10 €1 Brother MFC-L2710DN

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 112,04 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen