1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Neuer Drucker gesucht .

Neuer Drucker gesucht .

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich hatte einen Canon IP 4700. Dieser ging nach 1 Jahr kaputt.
Vermutlich Druckkopf/Platine.
Der wurde dann gegen Aufpreis von Canon gegen einen IP4850 getauscht.
Der IP 4850 hat genau nach 2 Jahren und 2 Wochen mit den gleichen Symtomen
den Geist aufgegeben.
Da ich noch Patronen hatte, kaufte ich mir den IP 4950.
Dieser ist jetzt auch 2 Jahre alt, und zickt auch schon rum...

Mir reicht es jetzt mit Canon, und möchte mir was anders kaufen.
Sollte dann schon ein Kombigerät sein Drucken/Scannen etc., so bis 100€

Mein Druckaufkommen hält sich sehr in Grenzen:
Vielleicht so 50-100 Blatt Schriftverkehr und 10-15 Fotos im Monat. Also recht wenig!

Hatte noch nicht erwähnt, das alle Canon sehr Tintendurstig sind, und vor und nach jedem Blatt Papier, erst einmal kräftig gereinigt wird!

Brauche also ein Drucker, der schnell einsatzbereit ist, und bei dem ich auch ohne Probleme
auf Fremdtinte zugreifen kann.

DANKE
von
Mach die Fotoabzüge am Automaten beim Drogeriemarkt, die sind wegen des mit Laminierfolie überzogenen Thermosublimationsdrucks im Gegensatz zu den Ausdrucken von Foto-Tintendruckern wasserfest bis das Papier quillt und unempfindlicher gegen Kratzer. Die Qualität ist genauso gut, sie lassen sich feucht abwischen, kleben nicht zusammen und sie sind preiswert.
Dann hast Du alle Freiheit bei der Auswahl eines Multifunktionsgerätes für den Korrespondenzdruck. Das beherrscht jeder Drucker.
von
Entweder ein HP auf Basis von 940/950/970 Patrone, oder ein Epson auf pigmenten Basis (Durabrite). Beachten, das Drucker der höheren Preiskategorie für Photoausdrucke geeignet sind, wegen Düsenbelegung am Druckkopf - auf keinen Fall einen Officedrucker kaufen bevor man den Druckkopf von Unten bzw. Ausdrucksergebnisse sieht. Hier werden Drucker sehr gut bei "Druckqualität:Photo" getestet. Wenn Tinte preislich ein Problem darstellt - CISS mit etablierter Tinte nutzen.

Automaten am Drogeriemarkt produzieren Bilder die meistens verschwollen und unter 20 Jahren Haltbarkeit. Die meisten professionellen Fotographen nutzen Pigmenttinte im Epson Geräten (wie R800, R1800, R1900), oder HP Photosmart Pro B8850, B9180, B9180GP. Nur das Problem bei Pigment ist die auf 2 Jahre begrenzte Haltbarkeit, auch Original.
von
Guten Abend,

ich danke euch für Eure Tipps und Hilfe.
werde mich morgen mal ein wenig einlesen.


Da die Epson von der größe her schön kompakt gehalten sind,
und ich nicht so viel platz vor Ort habe,
würden mich die XP 322, 422 und 520 schon sehr interessieren...
von
@RuHe

"Kompakt" spielt nur geringe Rolle. Was nutzt ein nur um 1/3 kleinerer Volumen, wenn kleineres Gerät schlecht gebaut (keine separate Druckkopfschiene), unzugänglich, überteuert am Patronen/Tinten Volumen und dazu noch langsamer/schlechtere Qualität aufweist.

Ich würde dieses Kriterium weit auf dem letzten Platz schieben, ausser Sie wohnen in Japan.
von
Hallo,

Aber das muss ja nun jeder für sich selbst entscheiden. Und ob die Verarbeitungsqualität nun schlechter ist als bei der Konkurrenz in dem Segment möchte ich auch bezweifeln. Die nahmen sich da alle nichts. Canon hat in den letzten Jahren doch einiges eingespart, und die neuen HPs sind nun auch nicht wirklich der Rede Wert.

Nicht bezweifeln möchte ich aber, dass die kleinen Epsons ziemlich kleine und teure Patronen haben. Unter dem XP-520 würde ich hier gar nicht anfangen, wenngleich auch diese durchaus (mit Originaltinte) teurer im Unterhalt sind, als z.B. die Canons.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@budze

Was ich unter Bauqualität meine:

Separate Schiene für Druckkopf, auch gut geschmiert. Bei vielen Epsons im mittleren und unteren Segment ist das gar ein Stück Metall, was die Scharniere am DK sehr schnell abnutzt und Positionierungsfehler (wegen höherer Reibung) bringt.

Am Patronen werden die Chips nicht durch sehr dünne Federkontakte ausgelesen (meistens sogar doppelseitig, auf sog. Chipplanke), sondern durch Anpresskontakte (welche gegen Abbrechen immun sind), oder diese Federkontakte sind aus sehr dicken Material und nur wenige.

Plastikqualität am Papierfach, die einstellbaren Papierhaltevorrichtungen sind bei HP z.B. wegen Fixierknöpfe ohne Druck oder Abbreche/Abnutzungsgefahr eingestellt werden.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:43
16:25
16:15
15:56
14:53
19.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu ab 769,99 €1 Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,90 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 120,46 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen