1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX895
  6. MX895 Error Code 6910 Bitte um Hilfe !!!!!!

MX895 Error Code 6910 Bitte um Hilfe !!!!!!

Bezüglich des Canon Pixma MX895 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Forenmitglieder,

Habe einen Drucker MX895 Geschenkt bekommen.
Neu verpackt etc... Gestern wollte ich Ihn anschließen.
Das erst mal sollte ich die Sprache im Display auswählen,
das ging soweit. Leider musste ich dann abbrechen, weil der nächste Schritt
das einlegen der Tintenpatronen war. Ich hatte leider gerade diese nicht zur Hand.
Heute wollte ich nochmal neu starten (mit Tintenpatronen), doch jetzt erscheint beim Einschalten diese Errormeldung 6910 ( Printer Error Has occured. Turn Off power Thun back on Again. If Problem persists, See The manual) Stecker ziehen und neu starten brachte aber auch nichts. Ich habe bis jetzt auch nichts richtiges dazu im Netz gefunden.

Wie gesagt, Neuer Druck, es waren noch nie Tintenpatronen eingelegt !!!!

Weis jemand zufällig, ob Canon anhand der Seriennumer die Garantie sieht ?
bzw. ob man selber sich registrieren kann bei Canon und das dort herausfinden kann ?


Danke schön für Eure Hilfe
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Es ist vollkommen normal, dass man den Druckkopfschlitten vorne etwas anheben kann.

Und wenn du rechts im Drucker kein weisses Plastikteil findest, das man leicht zurueckdruecken kann bis es hoerbar einrastet, dann ist es das auch nicht.
von
Hallo nochmal,

jetzt hab ich wieder ein bisschen Zeit gehabt mich damit zu beschäftigen.

Stand Heute:

Hab den Schlitten (im ausgeschalteten Zustand) nach rechts gefahren.
Dann Stromkabel dran und sieh da auf einmal läuft er.

Ich hab mich schon gefreut und hab alles nach Installationsanleitung durchgeführt.
Sprachen eingestellt, dann hab ich die Tintenpatronen (für mich zum ersten mal) eingesetzt. Dann dauerte es eine Weile, es wurde Druckkopfausrichtung etc gemacht.

Wlan etc hab ich noch gar nicht konfiguriert, da ich erst wissen will, ob ich den Drucker zum laufen bringe. Zum Drucken reichte es bis jetzt nur bei der Druckkopfausrichtung. Ich selbst hab es noch nicht geschafft, es kommt wieder auf einmal dieser Error 6910.

Ich hab Ihn ausgeschaltet und wieder an, dann geht es wieder eine Zeit lang.
Aber es kommt immer und immer wieder dieser Fehler....
Ich hoffe immer noch das es eine Kleinigkeit ist :(

Vorhin kam die Fehlermeldung sogar, als ich Ihn einfach mal 5 Minuten nichts machen hab lassen......

Gint es noch Tipps...???
von
Hast du mal ein Duesentestmuster ausgedruckt? Ist das fehlerfrei?

Hast du alle Verpackungsmaterialien entfernt? Insbesondere diese roten Klebestreifen?

Eventuell mal den Drucker umdrehen und vorsichtig schuetteln. Vielleicht faellt dann noch etwas raus, was nicht hinein gehoert.

Nach wenigen Sekunden Pause bringt der Drucker den Druckkopf in Sicherheit und faengt an mit der Reinigungseinheit zu klappern. Die Ursache des Problems ist dann wahrscheinlich in dieser Richtung zu suchen.

Woher hast du den Drucker? Wahrscheinlich war er schon vorher defekt und wurde aus diesen Grund wieder eingepackt?
von
Hallo nochmal,

Druckkopf ist 1A. Schaut aus wie er ausschauen soll Nagel Neu.
Hab alles im Gerät abgesucht, alles in Top Zustand.
Druckkopf fährt sauber, Düsenmuster hat er jetzt auch gedruckt.
Alle Farben und Muster sind in Ordnung.

Heute hab ich mal bei Canon im Support angerufen.
Die nette Dame sagte, Sie kann mit der Seriennummer nichts anfangen,
weil Sie keine Seriennummern abspeichern.
Was ist das den für ein Saftladen ??? Sorry...
Na egal, jedenfalls Problem geschildert und Sie sagte mir bei diesen Gerät
wird Ihr (durch den Error Code 6910) ein Fehler in der WLan Verbindung
angezeigt. Ich muss dazu sagen, dass ich es auch am Wochenende mal geschaft habe alleTreiber/Programme zu installieren und bin sogar zur Wlan Konfiguration gekommen.
Da hab ich auch festgestellt, dass er Problem mit den Netz hat. Also hab ich das USB Kabel
angeschlossen und sofort mal ein Bild ausgedruckt. Hat alles funktioniert.
doch auf einmal kam der Fehler wieder und jetzt sogar bei jeden einschalten :(

Jetzt frag ich mich, warum kann der Drucker nicht mehr drucken, wenn
vielleicht das Wlan Modul (im Drucker)defekt ist.
Das ist doch ein Witz, oder ??? Dann druck ich halt nur über USB Kabel, das witzige daran ist die Fehlermeldung lässt nichts mehr anders zu als den Drucker auszuschalten.

Und ich hab gedacht HP macht nur solche Witze.
Nur weil Wlan nicht geht, ist der ganze Drucker Platt ???

Kann man diese Wlan Müll nicht in der Firmware abschalten ?

Danke nochmal

gruß

Peter
von
Das hat nichts mit WLAN zu tun, dein Druckkopf wird vermutlich nicht richtig erkannt. u.U. ist das ein Kontaktfehler (dafür spricht das es ab und zu mal funktioniert) oder aber schon ein Schaden in der Hauptplatine.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:47
15:11
15:00
14:27
10:10
21:19
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen