1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R3000
  6. Nachfüllsytem für Epson Stylus Photo R 3000

Nachfüllsytem für Epson Stylus Photo R 3000

Bezüglich des Epson Stylus Photo R3000 - Fotodrucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

nach der prima Beratung zum Kauf eines Druckers hier im Forum habe ich mich für den Epson R3000 entschieden und bin mit dem Gerät sehr zufrieden. Ein wesentlicher Grund für die Kaufentscheidung waren die haltbaren und wasserfesten Pigmenttinten.
Nun suche ich nach einem passenden Nachfüllsystem. Da habe ich bisher diese gefunden:
- FDW Starterkit für Epson R3000 (winkler-fotodesign.de)
- Starterset Photochrome R30 für R3000 ARC (farbenwerk.com)
- Nachfüllset Epson Stylus Photo R3000 (printbox-online.de)

Kann mir jemand eine Empfehlung geben oder gibt es noch andere Systeme?
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Epson Tinten werden von einem Zulieferer produziert, zu Epson Standards, und auf den Patronen steht Epson drauf, und iPhones werden von anderen Firmen in Fernost produziert, und da steht Apple drauf, und auch ein Sharp TV wird vielleicht von xxx zusammengebaut, aber als Sharp oder Sony oder... Produkt wahrgenommen. bei Tinten ist das häufig nicht so, was erheblich zu einer Unübersichtlichkeit des Marktes und der Produkte beiträgt, und das sehe ich als großen Nachteil für den interessierten Kunden, der etwas mehr wissen will als '100% kompatibel' oder 'premium' oder 'select' . Und dann kommt noch dazu, wie sich Papier und Tinten vertragen, es ist ja nicht nur die Tinte, die den Farbraum beeinflusst, oder den Glanz , sondern erheblich auch das Papier, und dann braucht man schon einige Zeit, bis man einige Kombinationen gefunden hat, die man gut befindet, von den Kosten, und von der Druckqualität, man hat es wirklich nicht leicht als Tintenverbraucher und Selbstdrucker.
von
Sehr interessanter thread, danke auch für die infos von farbenwerk.

Ich beschäftige mich mit einem ganz anderen refill, nämlich OEM dye tinte für drylabs von fuji als refill für epson OEM dye (claria) tinte ...
Darauf bin ich durch verschiedene spekulationen gekommen, u.a. von paul roark, der benutzt neben pigment für seine schwarzweiß tinten-rezepte auch eine schwarze dye tinte aus drylabs (wg hochglanz)

Aber zum thema tintenhersteller:
auf der suche nach infos über die verschiedenen fuji tinten bin ich hierauf gestoßen:
www.fujiimageplaza.com/... .pdf
- ein msds papier von fujifilm zur epson k3 tinte!
Die spekulation dass fuji tinte für epson herstellt scheint nicht ganz abwegig...

Dass die beiden bei drylabs zusammen arbeiten ist bekannt, es gibt ein baugleiches modell.
In meinem alten R285 läuft jetzt fuji DL tinte, gezogen aus 500ml patronen...in der hoffnung dass die so gut und haltbar ist wie claria...
von
es kann ja vieles sein, wenn Toyo die Tinten für Epson herstellt, warum nicht auch für Fuji. Epson hatte auch mal die Print Engines der Pro 4000/7600 etc an Agfa weitergegeben, und Agfa hat deren Drucker mit dem Modellnamen Sherpa verkauft, und auch die Epson Tinten auf Agfa gelabeled, und zusätzlich gab es auch Dyetinten Agfa Sherpa (in Epson Patronen) für diese Modelle, auch wenn Epson selbst keine Dyetinten für diese Modelle im Angebot hatte. Naja, und so zu Zeiten des Agfa Sherpa Ausverkaufs kam ich mal an eine Riesenmenge von 220ml Sherpa(Epson UltraChrome) Patronen, für 2€ die Patrone, das war eine halbe Pallette , Ultrachrome Tinten praktisch umsonst...... Aber solange Firmen wie Toyo keinen Direktverkauf machen wie Inktec, hilft mir das alles recht wenig. Und auch bei Inktec wüßte ich nicht, ob die nicht auch vielleicht an einen der Druckerhersteller liefern, und ob solche Tinte bei denen im Shop verfügbar wäre. Was die Lichtbeständigkeit angeht, teste ich ab und zu mal verschiedenes, ich drucke dann ein paar Farbbalken, falte das Blatt halb um, und lege die, mit einer Leiste fixiert gegen den Wind, auf einen Tisch auf dem Balkon, nur gegen Regen geschützt, und warte ein paar Tage, und dann sieht man schon, wenn man den unteren Teil aufklappt, wie das schwarz heller wird, und das Cyan, und das dann auch im Vergleich zu anderen Tinten. So ein Test geht immer, auch im Winter, auch da ist UV im Tageslicht, es dauert nur etwas länger als im Sommer, aber für einen Vergleich, welche Tinte stabiler ist, reicht es immer.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen