1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Tintenstand im Nachhinein deaktivieren

Tintenstand im Nachhinein deaktivieren

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo liebe Gemeinde,

mein Problem ist, dass die Setup-Patronen jetzt leer sind und ich diese wieder selbst befüllt habe. Trotzdem zeigt der MX925 natürlich an, dass die Patronen leer sind bzw. fast leer.
Dummerweise habe ich bei der ersten Anzeige des Tintenstandes am Drucker nach dem Versenden eines Faxes auf 'OK' gedrückt. Seit dem kommt diese Meldung nicht mehr.
Jedoch bekomme ich auch keine Sendeberichte mehr, wenn ein Fax versendet wurde. Ausser natürlich die nicht ausdruckbare Meldung am PC. Am Drucker kommt die Meldung 'Tintenstand niedrig' -> 'Warte auf Berichtdruck' oder so ähnlich. Ich kann aber nichts mehr ausdrucken, ausser das komplette Journal.
Die Tintenmonitor am PC habe ich schon deaktiviert - normales Scannen, Faxen und Drucken geht auch; aber das Wichtigste, die Fax-Sendeberichte bekomme ich nicht.

Was kann ich tun?
Muss ich wirklich die Patronen austauschen, um wieder Berichte zu erhalten? Dann tritt das Problem aber wieder auf, wenn auch diese Patronen leer sind?!
Habt ihr eine Lösung für mein Problem??
von
Hallo,
bei Deaktivierten Tintenanzeige dürften normalerweise auch keine Faxe die rein kommen ausgedruckt werden, die sollten dann in den Speicher gehen und müssten Manuel ausgedruckt werden, bei nachgefüllten Patronen und Deaktivierten Tintenanzeige weiß der Drucker ja nicht ob noch genügend Tinte in den Patronen ist und zum Schutz des Druckkopf (Düsen) wird deshalb auch nichts (in "Abwesenheit") ausgedruckt mit neuen vollen Patronen (Chip hat auch voll gespeichert) sollte alles wieder gehen.......

sep
von
Druckt der Drucker denn noch, z.B. einen Duesentest?

Blinken die Laempchen an den Patronen?

Sind die Starter-Patronen nicht ziemlich klein und undurchsichtig? Dann sieht man ja gar nicht wenn die Tinte leer ist.

Wie waer's denn mit ein paar Fill-In-Patronen. Diese XL-Patronen haben normalerweise Autoreset-Chips.

Was verwendest du fuer Tinte? Du solltest schon hochwertige Tinte verwenden, denn ansonsten lohnt sich der ganze Aufwand nicht und du koenntest auch gleich Billigpatronen verwenden.
von
Es blinken sonst keine Lampen am Drucker. Er druckt sonst auch alles, nur eben die Fax-Sendeberichte nicht mehr.

Wie läuft das denn mit diesen XL-Patronen mit den Autoreset-Chips??
Resetten die die Anzeige automatisch bei jedem neuen Einsetzen oder wie?
Taugen diese was von Amazon??
www.amazon.de/...

Tinte verwende ich schonseit Jahren die IncTek-Tinte und hatte nie Probleme damit!
Auch die Patronen habe ich immer dort gekauft, ausser für den neuen MX925 jetzt noch nicht.
von
Sieh mal hier da gibt es eine Beschreibung
www.octopus-office.de/...
von
Ja, das sind genau diese Patronen, die ich bei Amazon auch gefunden habe.
Also funktionieren diese Patronen auch 100%ig mit dem MX925?

Weil, es kann gut sein, dass auch ankommende Faxe nicht ausgedruckt werden. Habe das noch nicht testen können, da ich sehr selten Faxe bekomme, eher welche verschicke und dann halt nur die Sendeberichte benötige!
von
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:39
15:12
15:03
12:50
12:39
12:16
03:22
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,88 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 83,90 €1 Epson Expression Premium XP-6000

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen