1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Photo XP-750
  6. XP-750 Firmware ändern (downgrade)

XP-750 Firmware ändern (downgrade)

Bezüglich des Epson Expression Photo XP-750 - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ist es möglich bei den XP-750 die FW zu downgrade ? zur zeit ist 13.46.MG20E8 drauf

möchte mit nachfüllbare Patronen holen und hab jetzt angst das die von der FW nicht erkannt werden oder hat jemand solche Patronen mit der FW an laufen ?

mfg
von
Hallo Julasch,

meiner Meinung nach sollte der XP-750 mit aktuellen neuen (jetzt gekauften) nachfüllbaren Patronen laufen, ansonsten würde Dir ja vom Patronenverkäufer eine fehlerhafte Ware verkauft und Du hättest ein Recht die nicht funktionierenden Patronen zurück zu geben oder gegen funtionierende zu tauschen .

Grüße und ein gutes neues Jahr

Jokke
von
wenn solche Patronen jetzt nicht laufen, ist das ein Rückgabegrund. Man sollte nur im Treiber die automatische Firmwareupdatefunktion deaktivieren, damit in 2 Jahren und wann immer alte Datecodes nicht ausgeblendet werden, denn solche Patronen kauft man ja nicht nach mit einem neueren Datecode.
von
Hallo,
sieh mal hier da findest Du auch Infos zu deiner Frage.
DC-Forum "Fill in Patronen für XP-750 ???"_

sep
von
@Ede-Lingen

kann man die Firmwareupdatefunktion irgentwo deaktivieren ?
von
das ist von Gerät zu Gerät etwas unterschiedlich, häufig wird schon bei der Treiberinstallation gefragt, ob Aktualisierungen gemacht werden sollen und auch, ob anonym Benutzer/Gebrauchsdaten zu Epson gemeldet werden können. Manchmal ist auch im Treiber Utility unten rechts eine Schaltfläche 'Softwareaktualisierung' vorhanden, die wiederum fragt, ob eine Software zur Durchführung soldcher Updates installiert werden kann.
von
Die XP Serie der Epson läuft "regardless" mit welcher Firmware auch mit Fremdpatronen oder Fill In Patronen, weil intern im Drucker Fremdpatronen erkannt werden und dann kosequenter weise der Drucker darauf hinweist "Nur mit Original EPSON (tm) Patronen erreichen Sie optimale Druckqualität und Leistung"
Wenn man nun Fremdpatronen einsetzt speichert der Drucker das intern im EEPROM sodass der Epson Service im Garantiefall ohne Zweifel feststellen kann, ob und wann und wieoft Fremdpatronen eingesetzt wurden.

Dies hat Epson mit der Einführung der Patronen Serie mit den "Two Digit" Codierung eingeführt also zB
T16
T18
T24
T26
T27
etc Patronen
vorher hießen die Patronen Serien "T1281" "T1291" und so weiter waren also nicht nur mit 2 Ziffern codiert.

Patronen die dennoch nicht laufen im Drucker kannst Du bei dem Händler reklamieren weil Sie praktisch inkompatibel sind.

Die Firmware bei mir ALLEN bekannten XP Serie Druckern brachte keine "sinnvolle" Verbesserung, bei einigen Modellen wurde zB lediglich der Papierweg angepasst so dass beim drucken das Papier langsamer durchgezogen wird also praktisch die "Trocknungszeit" erhöht wurde beim drucken in hoher Qualität.

Bei Einigen Modellen wurde zudem zB die WLAN Stabilität im WPS Modus verbessert oder einige Sicherheitsmerkmale hinzugefügt. Meine Devise ist nachwievor "never change a running system" also keine Updates der Firmware auszuführen.

Gruß und frohes neues Jahr
Serhat aus Hamburg
von
Hallo, habe gestern in meinem XP-850 folgende Fill In Patronen erfolgreich eingesetzt www.ebay.de/...
Die Patronen sitzen fest im Druckkopf werden sofort erkannt mit Tintenstandsanzeige.
Das Befüllen ging ohne jegliche Probleme und der erste Düsentest war ohne einen einzigen Düsenausfall.
Habe gleich mehr als 10 Din A4 Fotos gedruckt mit einem super Ergebniss, ohne Streifen!!
So macht drucken wieder Spass!!

An alle hier noch einen guten Rutsch
Gruß Alex
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:15
22:05
21:11
20:36
20:00
17.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 153,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,79 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 372,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen