1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. HP Laserjet Pro 200 Color MFP M276nw
  6. Laserjet Pro 200 MFP M276nw bei Ausdruck vom PC viel zu dunkel

Laserjet Pro 200 MFP M276nw bei Ausdruck vom PC viel zu dunkel

Bezüglich des HP Laserjet Pro 200 Color MFP M276nw - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo liebes Forum,

ich bin stolzer Besitzer eines nagelneuen Laserjet Pro 200 Color MFP M276nw. Verkauft wurde der Drucker ohne Toner (da Ausstellungsstück) und wird von mir mit Toner der Marke Logic-Seek betrieben. Ich habe mich mit meinem Problem bereits an den HP Support gewandt - leider ohne Erfolg.

Es geht um folgendes:
Drucke ich mit dem Laserjet eine farbige Seite z.B. aus Word wird Orange als Rot und Rot als Dunkelrot (Purpurrot) dargestellt. Die Farben sind sehr dunkel. Ich habe die gleiche Seite mit meinem alten HP Tintenstrahldrucker ausgedruckt und erhalte ein gutes Ergebnis mit korrekten Farben. Lege ich diesen Ausdruck (mit korrekten Farben) auf den Scanner des Laserjet und erstelle eine Farbkopie, erhalte ich ein gutes Ergebnis mit korrekten Farbtönen.

Problem ist also:
1. Drucke ich vom PC aus über den Laserjet, werden die Farbtöne viel zu dunkel dargestellt.
2. Fertige ich eine Farbkopie mit dem Laserjet an, werden die Farbtöne korrekt wiedergegeben.

Überlegungen:
- Die Toner sind in Ordnung, da bei einer Farbkopie die Farbtöne korrekt wiedergegeben werden.
- Es "muss" an der Kommunikation zwischen PC und Drucker liegen.

Mein Anruf beim HP Support hat leider zu keinem Ergebnis geführt. Es wurde das Softwarepaket installiert und der Universal-Treiber. Mit beiden Treibern trat das Problem gleichermaßen auf. Zahlreiche Einstellungen haben auch keine Verbesserung gebracht. Im Endeffekt wurde das Problem dann auf die nicht originalen Toner geschoben - was ich allerdings als nicht zutreffend empfinde (siehe oben).

Auch nach der Installation des Druckers auf einem zweiten PC hat sich das Problem nicht lösen lassen - die gleichen dunklen Ausdrucke. Firmware ist auf dem neusten Stand. Der Druckertreiber wurde mehrfach neu installiert. Ebenfalls wurde der HP Universaltreiber ausprobiert.

Die Statusseiten des Laserjet machen eigentlich einen guten Eindruck. Bei dem Chefkoch-Rezept wird der Unterschied deutlich.

Für Ideen und Hilfe wäre ich sehr dankbar!
Liebe Grüße
Axel
Beitrag wurde am 20.12.14, 20:26 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Das ist häufig ein Problem bei Alternativtonern, gerade aufbereitete Ausdrucke haben dann Probleme bei Mischfarben, da dies auf Originaltoner abgestimmt ist. Beim Treiber kann man leider HP typisch wenig einstellen. Ansonsten kann da nur ein angepasstes Farbprofil wohl helfen.
von
Aha, danke für die Antwort! Das hatte ich schon befürchtet - ich finde es nur komisch, dass die Farben beim anfertigen von Kopien mit dem Laserjet richtig "funktionieren" und nur beim Drucken über den PC nicht...
Wie erstellt man denn solch ein Farbprofil? Hast du vielleicht einen Link zu einer guten Anleitung?

Vielen Dank und beste Grüße
von
Farbprofile sind nicht so einfach zu erstellen. In der Regel verwendet man da spezielle Hard-Software wie z.B. spyder.datacolor.com/...
Allerdings sind die für den gelegentliche Gebrauch zu teuer. Gibt aber auch deutlich preiswertere Lösungen, allerdings hab ich jetzt dazu keinen Link. Manche Hersteller von Alternativtoner verfügen auch über solche Farbprofile.
Beim Kopieren wird in der Regel keine Anpassung vorgenommen, bei Drucken schon zudem ist die Auflösung beim Kopieren in der Regel deutlich geringer.
von
Falls bislang nur PCL-Treiber benutzt wurden könnte man es mal mit dem Postscript-Treiber versuchen.
von
Hallo chg,

vielen Dank für deinen Tipp! Ich kenne mich mit Druckern nicht so gut aus - wo finde ich denn den passenden Postscript-Treiber für meinen HP?`

Beste Grüße und vielen Dank!
Beitrag wurde am 21.12.14, 13:15 vom Autor geändert.
von
Sollte eigentlich im Installationspaket enthalten sein z.B. hier: h10025.www1.hp.com/... (nicht im Basistreiber der ist nur PCL6
von
Leider nein. In diesem Paket scheint auch nur der PCL6 Treiber zu sein. Wenn ich auf der Adobe Homepage den Postscript Treiber runterlade, dann findet er meinen Drucker nicht im Netzwerk...
von
mhm schade, naja ich schau nochmal nach, für welches Betriebssystem brauchst du den Treiber? 32 oder 64 Bit?
von
Hallo MacTJ,

so wie ich das verstehe, ist der PS Treiber im Universal Printer Driver (UPD) drin. Siehe dazu im Handbuch Seite 16 (Unterstützte Druckertreiber (Windows)). Dort der Punkt "Beschreibung Treiber HP UPD PS".

Dieser Treiber wäre demnach hier www.hp.com/... zu bekommen.

Ich hoffe es hilft Dir weiter.

lg

Jokke
von
Hallo an Alle,

leider hilft auch der Postscript Treiber nicht weiter. Es scheint, als müsste ich eine Druckerprofilierung in Angriff nehmen.
Kennt sich jemand von euch damit aus? Wenn ich immer die gleichen Toner des gleichen Herstellers sowie das gleiche Papier verwende, sollte doch eine einmalige Profilierung das Problem lösen, oder?
Hat jemand noch eine andere Idee?

Vielen Dank und beste Grüße
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:47
23:29
22:28
20:42
19:59
08:04
Schatten auf Ausdruck dnalor02
16.11.
15.11.
15.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 58,51 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 62,55 €1 Canon Pixma TS5050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen