1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Tinte oder Laser - bitte um Hilfe

Tinte oder Laser - bitte um Hilfe

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,
bei der Vielfalt an Geräten fällt mir gerade die Auswahl eines neuen druckers sehr schwierig.
Aktuell ist es ein Epson SX 110, welcher noch funktioniert.
Die Patronen sind immer sehr schnell leer. Nun stellt sich die Frage nach einem Nachfolger.

Druckvolumen liegt in der Regel zwischen 50 und 150 Seiten im Monat. Dabei hauptsächlich Text. Fotos werden so gut wie nie gedruckt, kann also vernachlässigt werden. Farbe/Grafiken werden gedruckt.
Er soll scannen, kopieren, drucken. Des Weiteren auch Wlan-Fähig und Airprint oder ähnliches unterstützen.

Dabei sollen die Folgekosten so gering wie möglich gehalten werden. In den Tests wird ja immer von den originalen Toner/Patronen ausgegangen, jedoch verwenden die meisten Leute hier 3.Anbieter Produkte.

Laser oder Tinte? Hatte mich zu beginn nur mit Laser beschäftigt, dann jedoch herausgefunden, dass für die Menge der Folgepreis bei Tintendruckern günstiger ist und, dass die Tinten-Drucker sogar schneller ist. Die Druckgeschwindigkeit stört beim aktuellen Drucker sehr.

Samsung Xpress C460W/TEG NFC-Multifunkt​ionsgerät (Kopieren, Drucken, Scannen, 2.400 x 600 dpi, WiFi,
Dell C1765nfw LED-Farblaser-​Multifunktionsd​ruck​er (600x600dpi, USB, WLAN, LAN, Fax, Drucken,

Welche Tintendrucker würden passen? Oder doch Laser?

Danke und beste Grüße
von
Ich denke da passt vermutlich ein Tintenstrahler die bessere Alternative. z.B. einen Epson Workforce WF-3620DWF oder HP Officejet Pro 8610
Bei der Geschwindigkeit eines Tintenstrahlers sollte man sehen das der SX110 wirklich einer der langsamsten Geräte war/ist. Zu den Verbrauchkosten kann man sagen das Farblaser eher teurer sind als z.B. der oben genannte Epson. Dazu kommt das Farblaser eher mit Originaltoner betrieben werden sollten. Beim Samsung sollte man noch die kurze Lebensdauer der Belichtungseinheit beachten, 4000 Seiten sind da nicht gerade viel (ansonsten ein für die Preisklasse schönes Gerät). Dell macht zur Lebensdauer keine Angaben (zumindest nicht im Datenblatt). Auch bei Tintenstrahlern ist eine gute Tintenqualität wichtig, ansonsten gibt es da auch Probleme mit der Ausdrucksqualität usw.
Nachteil ist das z.B. bei den beiden oben genannten Tintenstrahlern oft die Wisch- und Markerfestigkeit dann auf der Strecke.
Airprint und mobiles Printing von Smartphones und Tabletts beherrschen heute meist alle Geräte mit WLAN (meist auch die Geräte nur mit LAN) mehr oder weniger gut.
Einen Testbericht zu den oben erwähnten Lasern findest du hier: Vergleichstest: Günstige Farblaser-Multifunktionsgeräte 2014 da siehst du auch das der Samsung für einen Farblaser relativ langsam im Farbdruck ist.
Zu dem Epson gibt es hier einen Vergleichstest Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP
Laserdrucker haben den Nachteil der Emmisionen, daher sollte die Geräte nicht in Schlafräumen aufgestellt werden.
Für welche Technologie du dich schlussendlich entscheidest ist deine Sache. Bei mir kommen beide zum Einsatz (SW-Laser und Farbtintenstrahler, ab und an auch noch ein alter Farblaser), aber ich brauche die auch gewerblich. Privat würde ich mich auf einen Farbtintenstrahler beschränken.
von
Wenn Du schwerpunktmäßig Text druckst, solltest Du über einen Drucker mit Pigment-Tinte nach denken bei Epson der WF-3620/3640 bei Hp der 8610/8620 verwenden solche Tinten, diese sind im Textdruck randschärfer und fransen/verlaufen nicht so stark wie Dye-Tinten auf Normalpapier. Bei Epson heißen diese Tinten DuraBrite HD namentlich.

Du solltest Dir auf alle Fälle im klaren sein, dass der Satz Tinten genauso teuer ist wie der Drucker bis ca. 100,-€ vom Hersteller. Diese Patronen haben eine ca. Reichweite von 1000 Seiten bei Farbe und 1000-2000 Seiten im Textdruck.

Bei deinem Druckverhalten kann es ausreichend sein Oroginale Tinten zu verwenden, da Du ca. ein Satz/Jahr benötigst. Über Preisvergleich Anbieter lässt der eine oder andere Euro bei den Originalen sparen, wenn Du rechtzeitig für Nachschub sorgst, der Tintenanzeige sei Dank.

Die Epson WF-3620/3640 sind mit neuen Patronen seit Anfang des Jahres auf dem Markt und hochwertige Alternativen Tinten noch Mangelware. Bisher sind Refill-Patronen zum selber befüllen auf dem Markt, die sehr gut funktionieren.

Bedenke bitte, dass bei Verwendung von Alternativen die 3 Jahre Garantie, die es nach Registrierung gibt, für das Tintensystem ausgeschlossen sind. Kulanz der Hersteller mal aussenvor.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:29
22:28
22:22
22:21
21:52
18:59
17:04
12.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 155,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,89 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 151,89 €1 Canon Pixma TS8250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 88,48 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen