1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo 1500W
  6. WLAN Setup

WLAN Setup

Bezüglich des Epson Stylus Photo 1500W - Fotodrucker, A3 (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

Habe den Drucker neu bekommen:
und bekomme den 1500w in der Fritzbox 7390 nicht sauber per WPS angemeldet.
D.h., der 1500W erhält keine IP und die WiFi Lampe geht auf gelb. Die Fritzbox meldet, dass alles OK ist.

Eine instabile Verbindung bekomme ich nur über:

PIN-Methode (WPS-PIN), das WLAN-Gerät gibt die PIN vor
Dann erkennt die Fritzbox zwar nicht den 1500w
(bleibt hängen bei: Die FRITZ!Box versucht mit der eingegebenen PIN eine WLAN-Verbindung auszuhandeln)

Die Fritzbox vergibt aber wenigstens eine DHCP IP
EPSON5B1234 192.168.0.201 A4:EE:57:5B:XX:XX

Ich kann darüber drucken, aber die Verbindung ist nicht sauber:

Antwort von 192.168.0.201: Bytes=32 Zeit=11ms TTL=64
Antwort von 192.168.0.201: Bytes=32 Zeit=72ms TTL=64
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 192.168.0.201: Bytes=32 Zeit=8ms TTL=64
Antwort von 192.168.0.201: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=64

Drucker steht 1m von Fritzbox entfernt.
Keine MAC Filter o.ä. aktiv.
Habe noch 6 andere WLAN Geräte ohne Probleme am Rennen.

5 x Setup gestartet .. immer das gleiche Ergebnis


Kann ich irgendwo eine feste IP vergeben, oder gibt es nicht wenigstens ein Utility für die Netzwerkeinstellungen?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Ich mach das immer so wps in der Box aktivieren im Browser Menü WLAN taste am Drucker fünf Sekunden gedruckt halten dann finden sich beide Geräte
von
Das mit dem WPS-Button kommt häufiger vor, dann muss man halt über die WPS-Pineingabe den Drucker verbinden, aber das hast du ja gemacht, wenn auch nicht richtig erfolgversprechend. Manchmal funktioniert die automatische Kanalwahl der Fritzbox nicht sauber und es kommt dann zu Überschneidungen mit anderen Geräten/Störquellen (z.B. Funktelefonen), dann muss man sie manuell einstellen. Druckt der Drucker denn ordnungsgemäß? Also zügig und fehlerfrei? Hast du den Router und Drucker mal neugestartet?
Normalerweise sollte auf der beiliegenden CD ein Netzwerkdienstprogramm sein, allerdings bin ich da kein Epsonspezialist
von
Die Verbindung habe ich nun stabil. Das Problem war eine Fritzbox Repeater, eine Etage tiefer, der schon mal bei einem anderen Gerät Fehler verursacht hat. Das Teil habe ich abgeschaltet (geht zurück zu AVM).

Nun möchte ich dem Drucker aber eine statische IP vergeben, da alle meine Drucker und Server eine solche haben.
Ich will hier nicht über das wenn und aber diskutieren und weiss auch, dass ich statisches DHCP in der Fritzbox aktivieren kann.

Ich weiss nicht wo ich die statische IP für den Drucker einstellen kann!
Beitrag wurde am 14.12.14, 22:04 vom Autor geändert.
von
habe heute früh beim Support angerufen und die meinten, dass es über den normalen Epson Installer ginge, was ich aber schon zig mal probiert habe. Ich sollte aber den aus der Downloadseite nehmen.

Dann sagte man mir noch etwas von Epson Net Config ab Version 4.5.0
Selbiges wird allerdings nicht auf der Seite für den 1500w angeboten. Man findet es bei anderen Druckern.

Mit diesem Programm kann man alle WLAN und alle TCP Einstellungen selbst konfigurieren.
Dazu muss der Drucker aber erstmal im WLAN sein! Die Erkennung geht zwar über die MAC, aber wenn er nicht per WPS angemeldet werden kann, hat man Pech.
Beitrag wurde am 15.12.14, 09:50 vom Autor geändert.
von
Deine Anwort 3 und 4 widersprechen sich!

In Antwort 3 ist das WLAN Stabil und in Antwort 4 wird der Drucker im WLAN nicht gefunden!

Sei doch glücklich wenn der Drucker überhaupt im WLAN ist, was bei Dir wohl nicht gegeben ist.

Nein dies reicht mir nicht und will eine statische IP auf Teufel komm raus. Ich verwende 1000 variable Parameter und wundere mich warum es nicht funktioniert, zudem habe ich noch weitere WLAN-Repeater die gestört sind.....

Wenn also dein Drucker nicht im WLAN ist, dann kann keines deiner netten Epson Tools den Drucker finden richtig? Also sorge doch erstmal dafür, dass das WLAN Fritzbox-Drucker stabil ist. Danach nimme nur ein Tool was dem Drucker zugedacht ist und lasse nach dem Drucker suchen, wenn dieser gefunden wurde, wird es mit dem konfigurieren klappen.

Sollte alles nicht klappen, reduziere deine WLAN-Geräte so weit, dass nur noch der Drucker und die Fritzbox inkl. PC im WLAN ist. Manchmal musst Du ebend back to the roots und eins nach dem anderen machen, so wie mit deinem Repeater einfach mal ausschalten.

Villeicht geht es auch so, dass Du den Drucker per USB konfigurierst für das WLAN schon ausprobiert?
von
den 1500W über WLAN zu betreiben ist praktisch die schlechteste Schnittstelle

1. ) wenn einer pupst reicht es oftmals schon das der datenstrom abreißt das ist ärgerlich wenn man ~40 Fotos druckt 13x18 cm
2.) die bandbreitenschwankung im wlan je nach ausleuchtung macht es nicht schöner großen datenmengen in nativer druckauflösung von 720dpi an den drucker zu transferieren
3.) die wlan platine ist stiefmütterlich als addon installiert in dem drucker, sonst ist das "mainboard" im drucker 1:1 identisch mit dem des vorgängers 1400
4.) Usb ist einfach schneller
von
@serhat_abaci
das habe ich mir auch schon gedacht. Nur steht der Drucker 6m vom PC entfernt.
Mit der USB-Verlängerung, die ich habe klappt das nicht. Ich muss mich mal nach anderen Kabeln umsehen.
Alternativ habe ich noch einen Belkin USB Printserver stehen, an dem ich einen Epson R200 betreibe. Hier muss ich mal testen. Evtl macht es auch ein Raspi.

@Gast_43217
Antwort 4 bezog sich nicht auf die Stabilität des WLANs sondern sondern auf den letzten Satz von Antwort 3:
"Ich weiss nicht wo ich die statische IP für den Drucker einstellen kann!"

Das Problem ist aber gelöst, indem ich einen scheinbar mit dem Epson nicht funktionierenden AVM Repeater aus dem Rennen genommen habe.

Ich danke an dieser Stelle für die Tipps.
von
Die Netzwerkeinstellungen kann man auch über USB einrichten, später dann am besten dann abstöpseln und deinstallieren, nach einem Neustart des Rechners dann per WLAN verbinden und die Installation erneut starten.
Bei einigen Fritzrepeatern gab es kürzlich ein Update der Firmware, vielleicht hilft das dort weiter
von
Ist es möglich den Drucker direkt an die Fritrzbox mittels USb anzuschliessen und den USB-Port als Printserver zu nehmen?
von
theoretisch ja, aber man muss nicht den den Printserver nehmen sondern die Fritzbox als USB-Server nutzen. Dazu ist es nötig den einen Treiber auf dem Rechner zu installieren der dann diesen als USB-Port zur Verfügung stellt. Das funktioniert meist besser.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:12
22:31
22:18
21:40
21:17
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 610,51 €1 Ricoh SP C262SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 214,53 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 139,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen