1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche Drucker A3 randlos, auto Duplex, 200g/m², großes Fach, 10000 Blatt/Monat

Suche Drucker A3 randlos, auto Duplex, 200g/m², großes Fach, 10000 Blatt/Monat

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich suche einen Drucker fürs Geschäft auf dem viel gedruckt wird, er muss 2seitig A3 drucken können und das randlos.

Ebenfalls sollte er dickes Papier drucken können und ein großes Fach besitzen(250-500 Blatt)

Kostentechnisch soll er natürlich günstig drucken wenn möglich mit Refill oder CISS

Empfehlungen?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
A3 Randlos und auto Duplex das gibt es nicht als tintenstrahler

eizige was sinnvolles auf dem markt und gerade auch erst vorgestellt wurde ist die Workforce Pro Reihe von Epson
Epson Workforce Pro WF-8510DWF die können a3 und a3+ bedrucken auto duplex aber nicht randlos auf a3+ konnte man weil ja überformat im zweifel anschließen das papier zurecht schneiden

ich hab produktiv Hochzeitszeitungen gedruckt auf dem Epson Office B1100 und später auf dem WF7015 musste halt manuell gedreht werden
Beitrag wurde am 22.11.14, 18:40 vom Autor geändert.
von
was soll denn da gedruckt werden ?. Mit 200gr Papier wird es im Duplexbetrieb Probleme geben, auch da sehe ich eine Einschränkung. Wenn das größere Printjobs sind, dann könnte man auch einen Stapel einmal umdrehen für den Duplexdruck, das sollte i.a. kein größerer Mehraufwand sein .
von
Ich kenne keinen Tintenstrahler der 200 g/m² duplex drucken kann. Soll der jetzt 200g/m² Papier denn überhaupt duplex drucken?
von
an 200gsm wird tatsächlich scheitern
das kann kein inkjet wäre auch zuviel verlangt, die hersteller würden niemals solche günstigen produktiven maschinen produzieren.

bezüglich den 27XL Refill patronen habe ich derzeit mehrere rückmeldungen das es probleme mit der XXL Black patrone gibt, wenn man die patronen mehr als ~60% füllt bildet sich ein rückstau, sodass die patrone nicht mehr ordnungsgemäß entlüften kann >> unterdruck in der patronen und dann fließt keine tinte mehr in den druckkopf. Ist ein konstruktions bzw. design fehler der patrone.

workaround:
weniger tinte reinfüllen und
ggf. einfüllloch stöpfel perforieren sodass darüber permanent entlüftet werden kann

weiter hin die "kleine" patrone nutzen.

die problematik habe ich dem produzenten in guangdong china schon gemeldet und war wohl auch von anderen bestellern gemeldet worden,
wer produktiv mit der Workforce Precision Core Reihe Druckt sollte ggf. ein CISS (Schlauchsystem) in erwägung ziehen, man braucht dann die patronen NICHT mehr selbst befüllen das geschiet dank dem System automatisch, etwas problematisch ist nur die verwendung von pigmentierter tinte und den "standart" CISS containern, da die tinte immer von "unten" läuft und dort sich die pigmentdichte erhöhte weil die tinte ja nicht bewegt wird in dem behältnis.
von
Hallo -i.nwA_,

man könnte auch noch den Epson Workforce WF-7110DTW in die Runde werfen. Aber auch hier:
- Duplex nur bis 90g/m2
- randlos nur bei Einstellung verschiedener Photopapiere (dafür bis A3+).
- Bei manuellem Duplex mit Normalpapier können laut Handbuch auch nur 30 Blatt in die Kassetten gelegt werden.

siehe Handbuch zum Drucker hier (Seiten 17 und 18):
www.epson.de/...

oder auch die angehängten Screenshots 1 (Normalpapier und dickes Papier) und 2 (Anmerkungen zu Nummern aus Screenshot 1) aus dem Handbuch.

Wie schon von den Kollegen geschrieben wird es nicht so einfach mit Deinen Anforderungen. Es sieht auf den ersten Blick alles so schön aus, randlos, A3+ und automatisches Duplex. Die Einschränkungen findet man dann erst im Handbuch versteckt. ;-(

Trotzdem wünsche ich ein schönes Wochenende

Jokke
Beitrag wurde am 22.11.14, 21:28 vom Autor geändert.
von
je nach dem "was" gedruckt werden soll und was das für papier ist 200gsm? glatt? gestrichen? pe beschichtet? wäre ein echter "photo" drucker sowieso die bessere wahl, die können eh dann kein duplex

der Epson L1800 wäre zB ein kanditat der druck ab "haus" schon günstig dank ITS INK TANK SYSTEM praktisch ein Epson OEM CISS 4.bp.blogspot.com/...
von
Dann würde ich mal sowas vorschlagen:

Konica Minolta Bizhub C224e

Die kann A3+, aus den Kassetten bis 256g, das ganze auch Duplex, 10.000 Blatt im Monat schafft sie locker. Für ein Laserdrucker ein sehr anständiges Druckbild. Mit der Fiery optional richtig Klasse.

Einen anständigen Servicevertrag sollte man mitnehmen, wenn ich hier "Geschäft" lese.
Nur Randlos wird nix. Ein, zwei Millimeter werden stehenbleiben.

MfG Rene
von
das will ja wieder niemand bezahlen :) eierlegendewollmilchsau die per perpetuum mobile strom und tinte bezieht und nur 100€ kostet bei aldi *sarkasmus aus
von
bei dem Druckvolumen gibt es sicher keine Probleme mit Pigmenttinten in einem CISS, da setzt sich nichts ab, da gibt es kaum Standzeiten. Aber jetzt wäre es erst einmal interessant, was da duplex randlos auf 200gr Papier gedruckt werden soll
Beitrag wurde am 22.11.14, 22:55 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:40
21:48
21:43
21:41
21:17
21:08
17:12
15.11.
15.11.
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 385,99 €1 Xerox Versalink C500DN

Drucker (Laser/LED)

ab 154,97 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,54 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen