1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 8620
  6. Problem beim Drucken unter Windows 8.1

Problem beim Drucken unter Windows 8.1

Bezüglich des HP Officejet Pro 8620 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Einen schönen guten Abend,

nachdem ich nun seit Tagen dieses Phänomen mit dem HP Support durchgekaut habe, wollte ich nachfragen, ob vielleicht einer der "Weisen" in diesem Forum eine Idee hat. Folgender Sachverhalt:

Ich habe einen Lapetop mit Windows 8.1 und den Hp 8620 der die Druckerdaten extrem langsam empfängt, hat irgendwer einen Idee woran es liegen könnte?

Den Drucker habe ich bereits ausgetauscht, auch das Tauschgerät weißt den Fehler auf, auch kein Unterschied zwischen LAN WLAN oder USB Anschluß des Druckers
Nur unter Windows 7 funktioniert der Drucker einwandfrei.

Herzliche Grüße
Gisela.G
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Ich habe einen Router (Fritzbox7490) und damit geht der Laptop ins Internet

Die Config hab ich angeschaut, keine Zahlen doppelt.
Die WLan Frequenz habe ich umgestellt.

Den Netzwerkanschluss für Wireless finde ich leider immer noch nicht.

Der Drucker druckt einfach immer noch mit Pausen....ich bin ratlos!!

Vielleicht sollte ich mir einen anderen Drucker kaufen?

Aber dass ausgerechnet HP mit Hp nicht klarkommt wird mir immer ein Rätsel bleiben!
von
das liegt nicht am Drucker.... sonst wäre es auch unter Windows 7 so.
der Laptop geht über WLAN ins Internet? Dann ist der schon mal im eigenen Netzwerk und per WLAN angebunden. Das sollte ja auch der Drucker schon im Netzwerk sein, da dein Windows 7 Rechner den Drucker ja auch im deinem Netzwerk findet.
Wie genau hast du den Drucker auf dem Laptop installiert?
Hast du den Treiber selbst manuell installiert? oder hat Windows den gefunden und installiert?
von
Windows hat den gefunden und installiert.

Der Drucker ist auch im Netzwerk und er druckt auch, allerdings bekommt er die Druckdaten eben so langsam, dass er immer wieder abbricht und dann weiterdruckt. Seltsamerweise sind auch die Abstände und die Position der Pausen immer identisch.

Das ganze funktioniert allerdings auch übers Handy nicht besser.
von
Das könnte der Grund sein. Manchmal baut Windows dann Mist.
Deinstalliere den Drucker einmal. Dann starte Windows neu. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten.
a. Installation von der CD (Netzwerkeinrichtung der IP-Adresse dann übergehen)
b. manuell dann in der Systemsteuerung unter Geräte und Drucker --> Drucker hinzufügen --> Einen lokaler Drucker hinzufügen ---> Neuen Anschluß erstellen --> Standard TCP/IP Port --> Hostname = IP-Adresse des Druckers --> Anschlußname wird automatisch dann generiert.
Im nächsten Fenster dann den Drucker auswählen und fertigstellen.
(geht auch anders aber das ist wohl der einfachere Weg)
von
Hallo,

eich habe da so eine Vermutung, die das Verhalten (auch beim Handy) evtl. erklären würde, bin mir da aber nicht sicher.
Meine Vermutung:
Sowohl Handy als auch Laptop gehen per WLAN über den Router ins Internet und evtl. werden auch von beiden Geräten AdHoc (direkte)-WLAN-Verbindungen zum Drucker benutz.
Kommen sich da die beiden verschiedenen "WLANs" im Laptop bzw. im Handy nicht ins Gehege?

Andere Ursache beim Laptop könnte ich mir vorstellen, dass auch mal Verbindungen über LAN und USB ausprobiert wurden und evtl. noch vorhanden sind. Kann aber auch sein, dass ich das bei der Thread-Erstellung falsch deute.

Man sollte aber auf jeden Fall wie hjk schon schrieb mal aufräumen indem man alles auf dem Laptop löscht und nach seiner Anleitung verfährt.

Mich würde(n) aber die Meinung(en) zu meine(r/n) Theorie(n) interessieren, da ich mich bei den AdHoc-Verbindungen und deren eventuellen Auswirkungen nicht auskenne.

Sollte es hier aber zu verwirrend werden, sagt es bitte und wir diskutieren es in einem neuen Thread oder nach der Lösung hier.

danke und lg

Jokke
von
Hab ich auch schon mehrfach gemacht...bringt nicht das gewünschte Ergebniss
von
Hast Du WLAN beim Drucker an und WLAN bei der Fritzbox? Dann WLAN Drucker aus machen!

Ist der Drucker mit einem Netzwerkkabel an der FritzBox angeschlossen? Dann kannst Du den Drucker über das WLAN der FritzBox nutzen und dann sollte es besser werden.

Hast Du auf dem Drucker die aktuellste Firmware drauf, solltest Du, da Du mit HP stundenlang etwas versucht hast, wenn nicht drauf machen.

Den Treiber von HP verwenden und nicht den von Windows.
von
Alle Geräte sollten mit der Fritzbox verbunden sein entweder per LAN oder per WLAN, das dazugehörige WLAN kann man aus der Fritzbox selbst auslesen (SSID), meist ist das standardmässig der Name der Fritzbox. Man sollte ADHoc-Verbindungen nur dann nutzen wenn nur ein Gerät mit einem anderen direkt verbunden werden soll, das ist bei die nicht der Fall. Bei AdHoc-Verbindungen werden sonst alle weiteren Verbindungen bei diesen Geräten unterbrochen (z.B. Internetzugriff).
Was passiert wenn du beim Handy das WLAN deaktivierst? Druckt dann dein Laptop?
von
hallo Hjk,

leider nicht, das ist ja das seltsame! ich habe mir heute noch einen anderen Drucker gekauft und werde den morgen aufstellen und mal sehen, ob der geht. Bisher gingen die anderen Drucker ja auch über WLan und der kleine Samsung Laserdrucker funktioniert auch, nur der HP 8620 geht nicht.
von
Naja ich glaub immer noch nicht das es am Drucker liegt, aber warten wir mal ab.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
06:58
00:40
21:48
21:41
21:17
21:08
17:12
15.11.
15.11.
12.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 323,99 €1 Lexmark MC2425adw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 417,68 €1 Epson Ecotank ET-M2140

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,99 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,52 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen