1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Druckkopf defekt??

Druckkopf defekt??

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute,
ich hoffe ich bin hier richtig, mein erstes mal!

mein problem ist wie viele andere auch, mein ip3000 macht die auto- Düsenkopfausrichtung nicht mehr drucken tut er zwar noch in schwarz super, nur bei den Farben hat er Probleme.
an besten häng ich mal ein paar Muster an. Ich hoffe es kann mir jemand sagen, ob es am Druckkopf liegt oder am am Druckertreiber....

Danke schonmal im Voraus.
Holger
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,
nach Bild 1 könnten es ein Elektronik Problem (Defekte Düsen) sein, der Düsentest 3 kommt hier nicht so gut herüber hast Du mal versucht zu Reinigen, sieh mal hier
Canon- und HP-Druckköpfe reinigen
oder wie hier in Antwort #4 DC-Forum "Druckkopfreinigung / Düsenreiniger"
dann mal sehen ob es sich noch bessert.

Sep
von
Hallo Sep,
danke für die Antwort!
Reinigung habe ich schon x mal gemacht, Alkohol von der Apo geholt, den Druckkopf über Nacht eingelegt u.s.w., Düsenreingung übers Wartungsprogramm, Ergebnis bleibt unverändert.

Gruß Holger
von
bei dem Alter des Gerätes ist es schon wahrscheinlich, daß der Druckkopf das Lebensdauerende erreicht hat, ein Canon Druckkopf ist ein Verschleißteil, und am Ende kann man solche Probleme nicht mehr wegreinigen. Sind die Farben auf einmal verschwunden, oder eher nach und nach ? Ohne einen einwandfreien Druckkopf ist eine Druckkopfausrichtung nicht möglich, aber normalerweise auch nicht nötig, wenn man die irgendwann mal gemacht hat, und ein Treiberproblem ist das sicher nicht.
Beitrag wurde am 19.11.14, 19:47 vom Autor geändert.
von
das ist definitiv ein elektronischer Defekt -zumindest des Druckkopfs-...
weil hälftige Ansteuerungsausfälle, zumindest bei Cyan, bei Magenta könnte es auch nur eine Totalverstopfung sein...
von
@Ede-Lingen
Danke für die Antwort!
Ich kann nicht sagen, ob die Farben nach und nach verschwunden sind, ich mußte nach langer Zeit ein paar Farbbilder ausdrucken und habe dabei gemerkt die sind sch...., habe vorher bei den Farbausdrucken nicht so drauf geachtet da es nicht so drauf ankam.
was ich weiß, eimgescannte TÜV- Bescheinigungen im Standardausdruck haben die extremen Farbunterschiede wie auf Bild 2 zu sehen, in höchster Druckqualität waren keine Farbunterschiede zusehen.

Gruß Holger
Beitrag wurde am 19.11.14, 20:13 vom Autor geändert.
von
@uselyuseful4you
Danke für die Antwort!

Ich werde mir dann wohl doch einen anderen Druckkopf kaufen. hoffentlich ist nicht mehr hinüber.

Gruß Holger
von
Das sollte aber gut Überlegt sein sich für diesen Drucker noch einen Druckkopf der bei 70 € liegt zu kaufen........
von
Der Resttintenbehaelter ist auch schon zu 75% gefuellt ;-)
von
@sep,@george_toolan
der Bursche hat jetzt fast 10 Jahre auf'm Buckel:-)......und da ich noch ein Absorber-Kit hier rumliegen habe gönne ich mir nen Druckkopf zumal ich noch keinen vergleichbaren gefunden habe der CD's bedruckt und 2 Papierfächer, bei den geringen Kosten. Könnt ihr mir einen empfehlen?

Danke nochmal für die Hinweise/Antworten!

Gruß Holger
von
Wenn würde ich darauf achten das es ein Originaler ist in der Bucht werden mitunter aufgearbeitet und auch keine Originale verkauft da wäre ich etwas vorsichtig.
www.google.de/...
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen