1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Dell C1765nfw
  6. Welcher Farblaserdrucker (Multifunktion) für Fotodruck?

Welcher Farblaserdrucker (Multifunktion) für Fotodruck?

Bezüglich des Dell C1765nfw - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe Euren Testbericht bzw. Vergleich zu den Multifunktions-Farblaser-Druckern gelesen. Da wird der Dell 1765dnw sehr hochgelobt für Fotodruck. Jetzt habe ich aber Testausdrucke von einem Kollegen bekommen, der genau diesen Dell hat, und da sieht mir das Foto im Vergleich zu einem HP Pro Testausdruck (von einem weiteren Kollegen, der den HP hat) schwammiger aus. Ich weiß jetzt nicht, welche genauen Einstellungen beim Dell Treiber vorgenommen wurden. Mein Kollege sagte, er hat es einfach irgendwie ausgedruckt. Jetzt habe ich aber bei Dell gesehen, dass Fotos mit bis zu 1200 dpi gedruckt werden können. Muss man hierzu speziell etwas einstellen, oder macht das der 1765dnw automatisch? Wie haben Sie den Dell getestet bzw. mit welcher Einstellung? Finden Sie den Fotodruck am Dell 1765dnw besser als am HP Pro 200 M276? Wirkt das Foto nicht am HP schärfer dafür aber mehr gerastert? Stimmt es, dass der HP auch etwas zu dunkel druckt, wie man in einigen Foren bzw. Testberichten lesen kann?

Welcher der beiden Drucker wäre jetzt für den Fotodruck wirklich geeigneter? Mir geht es um möglichst gute Fotoqualität. Ich weiß, dass hier ein Tintenstrahler besser ist, aber ich will einen Multifunktions-Farblaser mit möglichst guter Fotoqualität.
von
An den Treibern kann man viel einstellen mit Helligkeit usw.
Ein Farblaser mit 1200dpi druck allgemein ein sehr gutes Foto.

Mein Lexmark C534dn zum Beispiel hat auch 1200 dpi und sogar Q2400 dpi. Da sahen Fotos echt super drauf aus. Sehr scharf nicht verschwommen und sehr feines Raster, das haben ja alle Laserdrucker.
von
Ok, aber für den Lexmark kosten die Toner ein Vermögen. Für Lexmark gibt es meines Wissens auch keine Nachbautoner. Deshalb kommt ein Lexmark für mich nicht in Frage, denn da zahlt man für neue Toner fast soviel für einen neuen Drucker. Oder siehst Du das anders?

Der Dell hat ja nur eine Auflösung 600x600. Das Foto wirkt schwammig aber hat schöne Farben. Mein Kollege hat mir erzählt, dass er einfach das Foto aus dem Explorer auf den Drucker gezogen hat. Er hat keinen speziellen Treiber installiert, sondern Windows hat den Drucker erkannt u. einen entsprechenden Treiber automatisch installiert. Jetzt weiß ich nicht, ob es was bring, wenn ich den Originaltreiber von Dell installiere, u. ob das Druckbild dann besser wird!?

Das Druckbild des HP Pro 200 (hat auch nur 600x600) wirkt scharf, aber man sieht leichte Raster, wenn man ganz genau hinsieht.
von
Bei Farblasern sollte man eher Originaltoner nutzen. Die nominelle Auflösung ist oft nicht so relevant, da Auflösungsverbesserer häufig zu guten Ergenissen führen. Häufig ist der persönliche Eindruck jedoch entscheidend. Wirklich Topfotos erreicht man aber mit Lasern nicht und bei Tintenstrahlern nur mit Spezialpapier.
Bei automatisch installierten Treibern handelt es sich fast ausschliesslich um Treiber von den Druckerherstellern an Microsoft geliefert werden (Ausnahme einige Universaltreiber).
Aber zur Druckqualität schau dir diesen Test einmal an, bei dem beide Geräte enthalten sind: Vergleichstest: Günstige Farblaser-Multifunktionsgeräte 2014
von
@reachme:
Sorry das ich mich erst jetzt melde.
Also die Druckkosten sind bei Laser immer höher. Besonders wenn man einen günstigen Farblaser kauft.

Bei Farblasern kaufe eben wegen den Folgekosten, nur Geräte ab der Mittelklasse, also ca. 360,-€ aufwärts.
Mein alter Lexmark C534dn gibt es mittlerweise sehr günstig die Return-Toner von Lexmark.
Mein Multi-Farblaser Canon i-sense MF9220dn ist da auch so angesiedelt. Da diese Geräte sehr hohe Reichweiten haben 6000 bzw. 7000 Seiten pro Toner sind die Kosten entsprechend niedriger als bei den billigen Modellen.

Achja und ich bin zufrieden, beide Drucken perfekt wie am ersten Tag.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:44
10:10
09:52
09:23
09:19
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen