1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4600
  6. Prüfmuster ok, reinigung usw. ok, textausdruck = nichts

Prüfmuster ok, reinigung usw. ok, textausdruck = nichts

Bezüglich des Canon Pixma iP4600 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
ich habe plötzlich das problem das mein drucker angefangen hat die letzten 5 seiten eines dokuments mit streifen (S/W, grau modus) auszudrucken, danach habe ich die reinigung durchgeführt und alle anderen methoden die es gibt beim canon drucker, das prüfmuster sieht super aus mit allen farben aber nun wenn ich eine seite drucken will druckt er keine farbe mehr. der drucker bewegt sich ganz normal als würde er die tinte normal aufdrucken aber die ergebnisse sind leere papiere, das erneute prüfmuster sieht wiederum normal aus.

ich weiß nicht mehr weiter , hoffe jemand kann mir helfen!
von
ist für schwarz tatsächlich das Gittermuster zu sehen im Düsentest ? , bitte mal scannen und dem nächsten Beitrag beifügen
von
Das Düsenmuster sollte in etwa so aussehen (bis auf den Fehler bei Gelb) - siehe Bild.
von
oh, anscheind nicht mehr, gerade ausgedruckt.
von
Ja das Schwarze Gitter fehlt, das ist die Tinte aus der Großen Patrone und die wird genutzt bei der Einstellung "Normalpapier" hole den Druckkopf nach einer Druckkopfreinigung mit dem Drucker mal aus dem Drucker und drücke ihn mit den Düsen auf ein Küchentuch ist dann frische schwarze Tinte an der Langen Düsenreihe zu sehen könnte ein Elektronik Problem der Düsen (Defekt) vorliegen.

Sep
von
boah total dreckig, wie kann ich den am besten reinigen? :) lieben dank!
von
Das ist wohl zunächst mal nicht so Tragisch, Frage ist wie Sieht das mit der Tinte an der langen Düsenreihe aus?
von
da scheint es ok zu sein (als laie!), ich habe mit einem küchentuch versucht die tinte wegzuwischen und danach nochmal gedruckt, nun kommt wieder etwas aber nocht mit streifen unregelmäßig. sollte ich evtl. eine komplette reinigung durchführen? evtl. wasser in eine schale und den druckkopf reinlegen? wenn man das überhaupt darf?

vielen dank!
von
Nicht die Tinte weg wischen nur mit den Düsen auf ein Küchentuch drücken dann müsste wenn die Düsen durchgängig sind ein schwarzer Streifen sichtbar sein, den Druckkopf sollte man wenn nur mit den Düsen zunächst mal in ein "Fußbad" setzen heißt so das die Düsen so gerade im Wasser stehen ich Denke aber dass das Problem ein anderes ist, wenn das von jetzt auf gleich aufgetreten ist, kannst Du nochmal einen Düsentest Hochladen wo jetzt etwas von dem Schwarzen Gitter zu sehen ist, vielleicht das es auch an der Großen Patrone liegt und Tinte nicht richtig nach kommt weil etwas mit der Belüftung der Patrone nicht stimmt gegebenenfalls mal das Klebeband von der Patrone ganz entfernen.
von
Da könnte gut ein Problem mit der Reinigungseinheit vorhanden sein. Ich hatte schon zwei Schlauchbrüche in der Reinigungseinheit beim MX850, und eine Druckrolle, die aus der Führung gesprungen war.
von
mein Senf dazu :
vor einem Monat das gleiche Fehlerbild bei meinem IP4850. Auf den Tag genau nach 3 Jahren!
Ich habe Reunigungsversuche gemacht, ohne Wirkung.
Nun stand ich vor der Wahl, neuer Drucker oder neuer Druckkopf. Meine Entscheidung für einen neuen Druckkopf hat sich gelohnt. Mit den selben Patronen habe ich seit einem Monat fehlerfreie Drucke! Ergo war die Düsenansteuerung der Pigmentpatrone defekt!
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:32
12:32
12:02
11:47
10:53
20.11.
16.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen