1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Druckkopfreinigung / Düsenreiniger

Druckkopfreinigung / Düsenreiniger

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Es werden je sehr viele sog. Düsenreiniger angeboten. Hat jemand einen Geheimtipp?
Welche der Reiniger sind zu empfehlen?
von
es gibt nicht den einen superguten Reiniger - genauso wenig wie es Universaltinte gibt für alle Drucker. Um welches Problem geht es, bei welchem Drucker ? Eingetrocknete Düsen nach einem Jahr Standzeit sind anders zu behandeln als einzelne Düsenaussetzer . Wenn man z.B. Düsenreiniger in irgendwelche Patronen füllt, ist noch lange nicht gewährleistet, daß der Reiniger überhaupt an die Verstopfung kommt.
von
Für canon?Lau warmes Wasser im zweifel destil. Wasser wenn es hart nackig ist Isopropanol dazu
von
Ich habe 2 Druckköpfe von einem ip3600. Beide haben ein Problem mit der schwarzen Farbe. Bei einem geht gar nichts durch, beim andern ganz wenig. Habe sie schon über Nacht auf ein feuchtes Tuch gelegt, aber mit nur sehr wenig Erfolg
von
6-lagiges Küchenpapier gut mit Aquadest(evtl. mit 10-20% Düsenreiniger gemischt) tränken,
Druckkopf fest aufdrücken(nie reiben, nur aufdrücken!);
dadurch wird die Näße von unten auf die Siebe hochgedrückt und beim Loslassen wieder nach unten gesaugt -es werden die Düsen gespült-;
diese Prozedur immer wieder an neuen Orten so lange wiederholen, bis beim loslassen die "Suppe" auf allen Sieben gleichmäßig und innerhalb ca. 1 sec. verschwindet ;
danach nochmal von der Mischung mit Spritze nach und nach auf alle Siebe jeweils 2-5 ml aufträufeln, diese muß ebenfalls innerhalb 1-2 sec. verschwunden sein...
Druckkopf rein, Patronen rein und sofort 1x den Düsentest
-ohne zusätzliches Reinigungsprogramm oder dergl. !-
sobald der Druckkopf entfernt wurde, findet eine Intensivreinigung automatisch statt...

und vor allem die Marke der Texttinte bzw. Patronen wechseln, Inktech z. B. ist fürs schnelle Zusetzen bekannt, Inkjet dagegen überhaupt nicht, diese verwenden unpigmentierte(oder nur ganz schwach pigmentierte?) Textschwarztinte...
Beitrag wurde am 26.10.14, 15:07 vom Autor geändert.
von
Habe ich versucht. Es geht aber gar nichts durch bei schwarz. Bei den anderen Farben klappt es einwandfrei, aber schwarz ist absolut dicht.
von
rezept von pharmacist:
1. stufe: aqua dest +20% isoprop alk +3% propylen glykol
2. stufe: dasselbe +3% (10%iger) amonniak

- zusätzlich kann man das noch vor dem einsatz erhitzen (aber nicht kochendheiß!)
- dann kann man noch versuchen per schlauch auf dem einlass die lösung durchzudrücken (aber nicht zu stark!)

Aber vor allem: geduld...erstmal mehrere nächte einweichen lassen..

Die textschwarz-düsen sollen ja eher weniger durchbrennen, trotzdem kann man sich die düsenreihen auch mal mit einer lupe ansehen, verbrannte erkennt man oft schon so.
von
amonniak < canon dk? sicher
von
Hallo,
so wie ich das sehe hat sich in dem Jahr an Sache deiner Nachfrage nichts verändert.;-)
DC-Forum "Druckkopfreinigung"

Sep
von
Bei octopus-office gibts einen "nozzle rocket" reiniger mit amonniak, der ist ausdrücklich für bubble-jet, daher denke ich dass der zusatz von epson wie von canon vertragen wird...
(dieser soll im laufenden drucker von den düsen erhitzt werden, ob das klappt ist eine andere frage)

Die drei zutaten gibts in der apotheke, so kann man sich billig ein paar liter selbst mixen...
Beitrag wurde am 26.10.14, 23:21 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:22
23:04
22:14
22:13
21:27
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 2.409,00 €1 Kyocera Ecosys M8130cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 46,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 158,39 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,49 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 143,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen