1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother MFC-J265W
  6. mixt Brother etwa Farben für schwarz?

mixt Brother etwa Farben für schwarz?

Bezüglich des Brother MFC-J265W - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hi,

mein gelb war alle und ich hatte nur Cyan. Also habe ich die eingesetzt, weil ich eh nur Schwarz drucken wollte. Jetzt ist das schwarz eher so dunkelviolett. Mixt brother trotz schwarzer Patrone, die Farben aus den restlichen 3 Farben zusammen???

ich habe statt Farbe, Graustufen genommen bei den Einstellungen. Da gibt es nicht, schwarz-weiß drucken. LIegt es etwa daran?

ich habe noch so viele schwarze Patronen die ich benutzen will, für schwarz-weiße Drucke. Das ist sehr wichtig, daß schwarz auch wirklich schwarz ist.

danke
verwirrte Grüße
von
Wenn Du Farbseiten druckst, werden auch bei Graustufen für bessere Abstufungen die Farben, also der Grauton, aus den Farben gemischt. HP bspw. mischt glaub ein rel. dunkles blau bei Text für besseren Kontrast unter, geringfügig, aber kein Gelb. Wenn Du nur SW-Text druckst, würde ich auch im Treiber nix ändern, dann sollte auch nur die Schwarze für den Druck verwendet werden. Einen Modus für Farbseiten die Rasterung/der Druck nur über die Schwarz-Patrone erfolgt, gibt es afaik nicht.
von
' mein gelb war alle und ich hatte nur Cyan. Also habe ich die eingesetzt, weil ich eh nur Schwarz drucken wollte. Jetzt ist das schwarz eher so dunkelviolett. Mixt brother trotz schwarzer Patrone, die Farben aus den restlichen 3 Farben zusammen??? ' War das Schwarz vorher anders ? Oder sind das Patronen von einem anderen Lieferanten - Fremdpatronen ? Wie sieht der Düsentest aus - ist das Schwarz vorhanden - bitte mal scannen und dem nächsten Beitrag beifügen. Generell wird reines Schwarz mit der Schwarztinte gedruckt bei Papiereinstellungen - Normal/Kopierpapier, matt, Inkjet, Grautöne werden aus Farben gemischt, bei den Fotopapiereinstellungen wird auch reines Schwarz aus den Farben gemischt.
von
hm vielen dank. Ja vorher war das Schwarz auch wirklich schwarz. Ja es sind Fremdtinten, die gleichen die ich auch sonst immer benutzt habe. Schwarz Düsentest ist ok. Wofür habe ich schwarze Patrone wenn es nicht benutzt wird. Wenn ich nun das Bild/Text kopiere per s/w taste ist es wieder schwarz. Das ist sehr umständlich und Tinten/Papierverschwendung.

im Prinzip geht es um Grafiken die in schwarz-weiß gehalten sind. Ich gehe auf papiereinstellungen normal, Druck normal oder auch mal fein, farbe.=Violett statt schwarz

es geht mir hier nicht darum daß es violett ist statt schwarz, sondern darum wie Brother schwarz entstehen lässt. Hätte ich die richtige Farbe, also gelb, in den Patronenschacht gesteckt, hätte ich nie herausgefunden, daß schwarz anscheinend aus den restlichen Farben gepanscht wird.
von
bei Fremdpatronen kann man nicht ausschließen, daß der unbekannte Hersteller jetzt statt Pigmenttinte Dyetinte in die Patrone gefüllt hat. Wenn es um das Drucken geht, nicht beim Kopieren, von schwarzweißen Vorlagen, Grafiken, also nicht Grau, sondern schwarz RGB=0, dann kann man mal einen Test machen, einmal mit Normalpapiereinstellung drucken, und dann mit Fotopapiereinstellung, auch auf Normalpapier, dann sollte ein Unterschied sichtbar sein, bei Fotopapier wird das Schwarz gemischt, und dabei nur dunkelgrau, und wenn das Schwarz mit Normalpapiereinstellung violett wird, liegt das an der Tinte in der Schwarzpatrone. Daß auf Fotopapier das Schwarz gemischt wird, ist Absicht, keine Panscherei, das Pigmentschwarz ist für Fotopapier nicht geeignet, ist nicht grifffest, haftet nicht gut auf Fotopapieren, daher haben Canon Drucker ein Schwarz für Normalpapier , und ein Fotoschwarz für Fotopapiere.
von
hallo,

vielen Dank! hatte meinen Beitrag ganz vergessen! Also ich habe in den Einstellungen Folie gewählt. Dann hat der Drucker die Folie nicht geschnappt sondern das unterliegende Papier. Das macht er des öfteren. Also habe ich mit Einstellung Folie, auf Papier gedruckt.

und es ist violett geworden.

Dann habe ich genau verkehrt herum Einstellung Normalpapier genommen und die Folie reingesteckt. Diesmal wurde die Schrift schwarz. Um nun eine schwarze Schrift auf Folie zu bekommen muß ich anscheinend immer Normalpapier wählen. Versteh das einfach nicht.
von
von Foliendruck war bisher nicht die Rede, bei dem der Fehler auftritt. Ja, bei Foliendruck wird Schwarz aus den Farben gemischt, bei Normalpapier die Pigmenttinte aus der Patrone gedruckt. Und wo wie das aussieht, fehlt da bei dem Drucker komplett das Cyan/Blau, daher erscheint der Druck in Rot. Bitte nochmal den Düsentest machen , scannen und als Bild dem nächsten Beitrag beifügen. Wenn mit Normalpapiereinstellung gedruckt wird, kann es sein, daß bei Foliendruck die Schwarzpigmente nicht so gut auf der Oberfläche haften und der Ausdruck nicht grifffest ist, aber das hängt von der Oberfläche der Folie ab, da gibt es Unterschiede. Auch mit der Einstellung Fotopapier, aber auf Normalpapier gedruckt, sollte das so rot aussehen.
von
hallo und vielen Dank Ede-Lingen!

Sehr interessant zu wissen, daß für Folien und Fotopapier das schwarz gemischt wird. Genau das wollte ich wissen. Die Farbe auf der Folie ist grifffest. Die Einstellung werde ich so behalten, denn ich sehe nicht ein, warum alle anderen Farben verschwendet werden sollen um schwarz herzustellen.

vielen Dank für die Aufklärung!
von
o.k., damit ist aber noch nicht geklärt, warum mit der anderen Einstellung, Bild 1 beim letzten Beitrag, der Druck rot aussieht. Da vermute ich stark, daß Cyan komplett fehlt, das sollte direkt im Düsentest sichtbar sein, bitte mal machen und hochladen.
von
hi,

zwar kein Scan aber ein Foto. Muß aber nochmal sagen daß bei mir statt blau im Moment magenta drinne ist, wie im ersten beitrag beschrieben. Danke für all deine Hilfe!

lG
von
cyan wäre aber schon besser in der richtigen Patrone, so macht das für mich wenig Sinn, und erklärt auch, daß der Ausdruck magentafarbig ist, wenn mit 2x magenta gedruckt wird statt magenta + cyan für das Schwarz. Und nach einer Düsenreinigung bitte prüfen, ob bei schwarz die Fehlstellen verschwunden sind.
von
hallo,

meine Antwort ist ja verschwunden? Also dann schreibe ich nochmal. Natürlich wäre das besser gewesen, hatte halt nur keines zur Hand. Da ich auch nur schwarz drucken wollte, habe ich halt eine andere Farbpatrone genommen. Nur so bin ich ja darauf gekommen daß schwarz zusammengepanscht wird.

die Düsenreinigung hat bei schwarz nichts gebracht.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:57
15:22
14:41
14:34
13:56
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
08.08. Canon Pixma TR4550: Pixma MX495-​Nachfolger mit Duplexdruck
07.08. HP Sicherheitslücke CVE-​2018-​5924/5925: Firmwareupdate für über 150 Tintendruckerdrucker von HP
06.08. Canon Pixma TS9550 und TS9551C: Erster A3-​Multifunktions-​Fotodrucker von Canon
02.08. Canon Pixma TS, TR und Zoemini: Canons Pixma-​Herbstkollektion und "Zink"-​Fotodrucker
02.08. Epson Surecolor SC-​T3100 und SC-​T5100: Günstige A1 und A0 Drahtlos-​Plotter
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Avision AP3021U

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 227,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma TS8250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 237,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 187,90 €1 Epson Ecotank ET-2600

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 115,35 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 419,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen