1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-1920
  6. Vertikale Lücken im Druck nach Versand

Vertikale Lücken im Druck nach Versand

Bezüglich des Kyocera FS-1920 - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!
Ich habe einen gebrauchten FS-1920 erworben und per Paket erhalten.
Laut Verkäufer hat ervor dem Versand problemlos funktioniert.
Jetzt druckt er vielleicht noch 1/3 der Seite richtig. Ansonsten hat er an den immergleichen 2-3 cm breiten vertikalen Streifen keinen oder nur sehr wenig Toner.
Welches Bauteil hat es hier wohl erwischt?
von
Ein Bild des Ausdrucks wäre hier recht hilfreich.
von
Anbei ein Bild!
von
sieht nach einer defekten Entwicklereinheit aus
von
Das würde ich auch mal behaupten. Entwicklerpelz baut sich nicht vernünftig auf. Kann aus einer defekten Magnetwalze resultieren oder an mangelndem Entwickler.
von
Defekte Magnetwalzen hatte ich noch nie. In der Regel hängt Schmutz an der Dosierleiste. Da dieser Drucker Einkomponenten Toner verwendet kann es nicht an mangelndem Entwickler liegen. Mangelnder Tonen würde er anzeigen.
von
Das bedeutet im Ergebnis?
Entwicklereinheit tauschen - oder gibt es eine günstige Lösung (außer wegwerfen)?
von
Entwicklereinheit wechseln wäre das einfachste. Man kann aber auch die Dosierleiste ausbauen und reinigen. Ist aber wegen des Toners eine ziemliche Schweinerei. Wenn Kein Kyocera Toner verwendet wird kann dieser auch verklumpt sein und dieses Fehlerbild hervorrufen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen