1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. Druckkosten pro Schwarz/ Weiß Seite

Druckkosten pro Schwarz/ Weiß Seite

Bezüglich des Canon Pixma iP4000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi,

ich habe seit einiger Zeit einen Pixma 4000 zum Fotodruck, da ich für Text bisher einen Laserdrucker habe. Leider ist dieser nun defekt und ich überlege ob ich mir wieder einen Laserdrucker kaufe oder den Pixma auch dafür verwende.

Dafür würden mich eureo Erfahrungen zum Thema kosten pro A4 Schwarz Weiß Seite im Textdruck wissen. Laut Druckerchannel Test liegt der Seitenpreis bei 0,01€. Laut Tests von PC-Welt und Pc-Porefessionell aber bei ca. 0,03€.

Welcher Wert ist denn nun der richtige oder besser gesagt der realistischere Wert?

Achja ich würde brvorzugt Orginall Tinte von Canon verwenden wo die Patrone derzeit zum Beispiel bei Amazon ca.12,00 Euro kostet.

Danke für eure Hilfe oder Erfahrungen!
von
Also mein i865, der dem iP4000 recht ähnlich ist, verbraucht realtiv wenig Tinte, so meine Meinung. Ich drucke recht viele S/W-Dokumente und die große Schwarz hält bei mir trotzdem relativ lange.

Hängt von verschiedenen Faktoren ab:
- In welcher Zeit du die Tinte verbrauchst (mit der Zeit geht ein wenig Tinte für Reinigen drauf)
- Deckung
- Ob du auch den Schwamm bis zumn letzten Tropfen leerdruckst
- ...

Der Seitenpreis von Druckerchannel bezieht sich auf 3,5% Deckung. In der Realität kommt man wohl selbst bei Textdokumenten meist eher auf 5% (dickere Schriftarten, etc.), das entspricht dann auch in etwa meinen Erfahrungen. Hab bislang meist zwischen 600 und 700 Seiten mit einer Schwarzpatrone geschafft (da waren auch ein paar Farbseiten, also Fotos, dazwischen, aber nicht sonderlich viele).

Ich verwende JetTec-Patronen. Kosten 3,30€ das Stück und sind auch recht gut. Allerdings hatte ich mit der pigmentierten schwarz schon 2x kleine Schwierigkeiten - die Patrone hat am Anfang immer gestreift. Nach 1-2 Intensivreinigungen ging's aber dann bislang immer. Hartnäckigere Fälle hatte ich mit JetTec (verwende ich nun seit rund 10 Monaten) nicht.

Ich weiß jetzt nicht, was du für einen Laser hattest, aber ich denk mal, viele Einstiegsgeräte sind nicht günstiger im Verbrauch.

Ist also auch mehre eine Frage der Anforderungen - Laserdrucker drucken eben doch noch etwas schneller bei höchster Textqualität.

Kannst es ja einfach mal ausprobieren, wie du mit deinem Canon zurecht kommst und dann immer noch wieder einen Laser dazukaufen.
von
Ja, probier es aus. Die Qualität ist wirklich gut. Halt nur nicht schmier- und wasserfest.

Wenn Du halt keinen Laser mit 0,1 cent pro Seite hast, kommst du mit dem ip4000/i865 auf gleiche günstige Seitenpreise wie mit einem Laser.

Beim Canon wird halt auch etwas für's Einschalten , bzw. den dann anfallenden Reinigungen verbraucht. Beim Laser sind sie bei den Einsteigergeräten zwar in der Tabelle hier höher, aber der braucht keine Reinigung beim Einschalten. ;)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:07
14:57
14:29
13:30
13:08
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M3180

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M3140

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 99,85 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M1180

S/W-Drucker (Pigmenttinte)

ab 194,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,91 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 366,80 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen