1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera FS-C5100DN
  6. Drucker druckt roten Punkt (Kyocera FS-C5100DN)

Drucker druckt roten Punkt (Kyocera FS-C5100DN)

Bezüglich des Kyocera FS-C5100DN - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

mein Kyocera FS-C5100DN druckt seit kurzem auf jeder Seite links rote Punkte.
Die Punkte haben einen Abstand von ca. 3,8cm zum linken Seitenrand und erscheinen ziemlich genau alle 9,8cm auf der Seite. Daher scheint das Problem möglicherweise an irgend einer Walze zu liegen, die einen Umfang von 9,8cm bzw. ein Durchmesser von ~3,1cm hat.

Weiß jemand, welche Walze dies sein könnte, wie man sie erreicht und reinigen kann?

Viele Grüße
von
mit kyocera geräten kenn ich mich nicht so aus ... aber bei den kompakten tonerkartuschen (wo die Bildtrommel gleich an der Tonerkartusche ist), ist die bildtrommel ungefähr in dem durchmesser von 3 cm.

allerdings kann ich nicht sagen, wo die ganze entwickler einheit und bildtrommel ist. die bildtrommel hat normalerweise ein grün-bläuliche farbe.

zumal: ich glaube bei dem drucker ist es so, dass jede farbe eine eigene bildtrommel und entwickler hat. ich weiß jetzt nicht, wie es aussieht, wenn du die kartuschen rausnimmst. ist da ein art förderschnecke, die den tonerweiter in drucker transportiert?

jetzt bin ich mit meinem latein am ende -
ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen ; )
von
Hallo,

ja der Drucker dürfte mehrere Bildtrommeln haben, da es ein Farbdrucker ist und er das Blatt im Gegensatz zu kleinen nur einmal durchzieht, also vermutlich auf dem Weg für jede Farbe eine Trommel ist. An der Kartusche ist die Trommel leider nicht dran und unter den Kartuschen ist alles zugebaut mit Plaste, sieht man nichts. Die Kartuschen haben nur ein kleines loch aus dem der Toner in den Drucker geführt wird.

Jemand mit mehr Kyocera Demontageerfahrung?

Garantie dürfte auch nicht mehr sein, da >3 Jahre...
von
Hiho....

wenn du bei dem Kyo die Tonerkartuschen entfernst, dann siehst du auf die Oberseite vom Transferband.

Zum entfernen vom Transferband musst du erstmal die 4 Plastikabdeckungen Cyan, Magenta, Yellow und Schwarz an der rechten Seite entfernen... Diese sind nur geklippt und können an der Oberseite mit nem flachem Schraubendreher entfernt werden.

Ganz wichtig!, den gelben Schieber an der linken Seite nach hinten schieben. Dieser verschließt den Tonertransport von der Tonerkartusche, durchs Transferband bis in die Entwicklereinheit. Lässt man diese offen, so kann der Toner der sich noch darin befindet einiges an Verschmutzung anrichten. Nach dem wieder Einbau natürlich wieder in die Ausgangsposition schieben, sonst lassen sich die Toner nicht richtig einsetzen

Wenn du dann in den Drucker schaust, siehst du hinten links und rechts eine Schraube. Diese musst du entfernen und dann kannst du das Plastikteil, welches die RFID Erkennungselektronik der Tonerkartuschen enthält, einfach nach rechts wegklappen.

Das Transferband kannst du dann entfernen, indem du es am Druckerende nach oben ziehst. Das Transferband wird an der Vorderseite in dem Drucker mit 2 Halterungen geführt, diese müssen beim Einbau exakt in die Führung eingesetzt werden.

Die Trommeln kannst du zum Testen ruhig untereinander Tauschen, Entwicklereinheiten bitte nicht ;)

Das ganze hört sich aber schon nach Trommel an, da es nur eine Farbe betrifft und Punkte von der Entwicklereinheit eigentlich nicht zu machen sind, dort könnt
en eher Flecke entstehen.
von
www.youtube.com/...

könnte auch hilfreich sein, ist zwar ein FS-C5350DN aber die Demontage ist so ziemlich die gleiche.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:58
14:54
14:50
14:45
14:42
12:18
16.11.
15.11.
15.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 58,51 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 62,55 €1 Canon Pixma TS5050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen