1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Mulitfunktionsgerät für das Büro

Mulitfunktionsgerät für das Büro

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Liebes Druckerchannel-Forum,

wir benötigen für unseren Büroraum (2 Arbeitsplätze) einen neuen Multifunktionsdrucker.
Ob Laser oder Tinte sind wir uns noch nicht sicher - wobei die Tendenz zu Tinte geht, da diese inzwischen ja mehr oder minder genauso schnell und günstig drucken können.

Also was benötigen wir?:

Druckleistung:
Vom Gefühl her drucken wir je nach Bedarf zwischen 200 und 500 Seiten im Monat. Es können auch mal ein paar Tagen (zur Urlaubssaison auch Wochen) vergehen wo kaum bis gar nicht gedruckt wird.
Hauptsächlich drucken wir Texte, Rechnungen und Briefe. Dazu kommen aber immer mal wieder Exposés mit Fotos.

Kosten:
Der Einstieg darf theoretisch bis 500€ sein - wir freuen uns jedoch wenn nur 300€ ausgegeben werden (müssen). Der Drucker sollte im Unterhalt möglichst günstig sein und auch der Stromverbrauch ist sicherlich ein Thema (Tendenz Tinte). Sicherlich sollte dabei weder die Geschwindigkeit noch die Druckqualität darunter leiden, dass der Drucker nun um 0,x cent günstiger druckt.

Funktionen:
Er muss auf jeden Fall W-Lan-fähig sein.
Fax muss er ebenfalls können.
Außerdem wäre es schön, wenn er sowohl Duplex-fähig ist - als auch zwei Papierfächer hat (1x Normaldruck, 1 x Druck auf Briefpapier).

Der Epson Workforce Pro WF-5620DW ist bisher der Favorit. Wir wollen aber sichergehen und fragen deshalb: was meint ihr ? Hat jemand Erfahrungen mit dem Epson gesammelt ? Oder gibt es inzwischen noch bessere Alternativen ?

Vielen Dank schon mal im Voraus
Marc
von
Beziehen sich die 500€ auf beide Drucker oder je Drucker 500€?

Ich hätte jetzt auch den Epson Workforce Pro WF-5620DWF empfohlen, denn genau auf diesen Bereich ist er ausgelegt.
Günstige Seitenpreise, robust, auf großes Druckvolumen ausgelegt.

Alternativ könnte man sich noch z.B. den Brother MFC-J5720DW oder Canon Maxify MB5350 ansehen, dort sind die Seitenpreise allerdings etwas teurer.



Fazit: Der Epson Workforce Pro WF-5620DWF wird wohl die beste Wahl sein!

Übersicht: Drucker-Finder (Marktübersicht)
von
Hallo und danke für deine Antwort!

Wir brauchen insgesamt nur 1 Drucker - er ist für einfach für 2 Arbeitsplätze (1 Raum) "zuständig".

Laser macht dann wohl grundsätzlich keinen Sinn oder ?
Die Tendenz zum Epson ist noch stärker geworden :)
von
Hey,

ups, stimmt. Kommt davon, wenn man nicht genau genug ließt :)

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, diese ist aber wesentlich über deinem Budget.
HP Officejet Pro X476dw# mit entsprechender zweiter Papierkassette: www.idealo.de/...
Damit hättest Du noch einmal geringere Druckkosten und allgemein schnelleren Druck. Einzig musst Du hier auf Randlosdruck verzichten.

Test gibts hier: Test: HP Officejet Pro X576dw MFP (Update mit Serienmodell)

Ich würde aber erst einmal den schon angesprochenen Epson Workforce Pro WF-5620DWF testen. Sollte er wirklich nicht zusagen, kann man sich immer noch für andere Drucker entscheiden.



Auch wenn ich überhaupt kein Freund von Laserdruckern bin, Stichwort Feinstaub, usw. hier mal der günstigste Laser mit 2 Papierfächern:
Lexmark CX410dte# dafür ohne WLAN
Mit WLAN ist das die einzige Wahl: Brother MFC-L9550CDWT

Daher Tintenstrahl ;-)


LG Max
Beitrag wurde am 01.10.14, 20:47 vom Autor geändert.
von
Wäre der HP OfficeJet 8620 e-All-in-One keine gute Alternative?

Den finde ich momentan recht interessant und er soll sehr günstig sein was die KOsten angeht bei sehr guter Geschwindigkeit.
von
ich favorisiere meist eine Lösung aus S/W-Laser und Farbdrucker, da man zumindest eine Ausfallsicherheit hat, weil S/W-Geräte meist die geringsten Kosten verursachen, bei hoher Zuverlässigkeit. Aber das ist eine Frage des Wollens und ob man im Zweifel ein paar Tage ohne Drucker auskommen muss.
Der HP Officejet 8620 ist ein gutes Gerät wenn man den etwas mageren Treiber mag.
Hier ein Testbericht Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP
von
Hallo Marc, es gibt natürlich sehr viele unterschiedliche Multifunktionsgeräte. Wie du geschrieben hast, soll dieser ja für den Büroeinsatz sein. Ich persönlich bin ja eigentlich der "Brother-Fan" was den Büroeinsatz angeht, aber die anderen Hersteller sind natürlich auch nicht schlecht. Vielleicht hilft dir ja folgende Seite bei der Recherche des passenden Multifunktionsdruckers weiter: www.industrystock.de/... - die Suchmaschine richtet sich speziell an Geschäftskunden wie dich. Eventuell findest du ja einen passenden Anbieter.
von
Noch als Nachtrag zu AxiPPCraft:

WLAN gibt's beim Lexmark CX410 und andere als Option für 30-40 Euro Aufpreis.

www.lexmark.com/...
von
Bei dem Anforderungsprofil bin ich mit hjk.
Bei der Bürokorrespondenz ist ein SW-Laser unschlagbar. Schnell, robust, sauberster Druck, wischfest usw. Solche Ausdrucke machen auch einfach einen guten Eindruck.
Fotos sind nicht eines (Farb-)Lasers Heimspiel. Dafür braucht Ihr dann einen Tintendrucker, wenn eine hohe Fotoqualität relevant ist.
Es gibt durchaus Farblaser die relativ (= besser als der Farblaserstandard aber nicht so gut wie Tintendrucker) gute Fotos drucken können. Vielleicht reicht auch das, dann sieh Dich mal bei den Tests hier um, ich meine Dell, Lexmark und Samsung stehen mit einigen Modellen etwas heraus.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:03
15:57
15:00
14:04
13:17
11:59
21:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 119,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu ab 285,59 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 157,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen