1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP610
  6. günstige Tintenpatrone gegen original Patrone

günstige Tintenpatrone gegen original Patrone

Bezüglich des Canon Pixma MP610 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen.

Ich benutze in meinem Canon Pixma MP610 seit einiger Zeit Tintenpatronen von Tintenprofi.ch. Nun habe ich bemerkt, dass vor allem die Qualität der Farbausdrucke immer schlechter wird.
Kann es sein, das in den günstigen Tintenpatronen andere bzw. qualitativ schlechtere Farbe ist?
Wird die Qualität wieder besser wenn ich auf Original Patronen wechsle?

Liebe Grüsse Pascal
von
Sicherlich kann es an den Patronen liegen, ich kenn zwar den Lieferanten nicht, aber manche alternativen Tinten sind minderwertig und mit den originalen nicht vergleichbar. Oftmals neigen dann auch die Druckköpfe zum verstopfen. Aber es gibt sicherlich auch hochwertige alternative Tintenpatronen. Der Händler gibt soweit ich sehen kann auch nicht seine Tintensorte an, oft ein Zeichen nicht so guter Tinte, wobei das nicht sein muss...
Aber an deiner Stelle würde ich mal einen Düsentest ausführen und sehen ob alle Düsen sauber drucken.
von
soweit ich das beim "Tintenprofi" (Eigenlob stimmt?!?!) erkennen kann, scheinen das Nonametinten bzw. -patronen zu sein... da kann alles mögliche drin sein, vermutlich jedoch eher Billigsttinte oder ähnliche Suppe ....
und deren Patronenpreise sind auch noch imho überteuert oder jedenfalls ziemlich happig!
Nimm gute Qualitätstinte/-patronen, z. B. von Octopus oder dergl. ...
von
Hallo,
Es sind wohl User die haben nach dem Einsatz von Original Patronen (Tinte) wieder bessere Ergebnisse bekommen, man sagt die Original Tinte hätte Reinigende Wirkung ob es den so ist....

sep
von
Ok vielen dank für eure Hilfe.
Ich hab jetzt mal bei peachpatronen.ch bestellt. Die schreiben etwas von Testsieger und so.
Mal sehen.
Ich melde mich wieder.
Pascal
von
Hallo zusammen

Na toll!! Hab jetzt bei peachpatronen.ch bestellt, Ware erhalten und ausprobiert. Nun bringt mir mein Drucker eine Fehlermeldung der Druckkopftyp ist nicht korrekt. Haben mir jetzt die anderen Billigpatronen den Drucker zerstört?
von
Ob der Drucker selber schon einen Schaden hat wird man so nicht sagen können aber der Druckkopf könnte laut der Meldung Defekt sein.
von
zum einen hat die Werbeaussage" Bester im Test" oder dergl. keinen Bezug zur Verträglichkeit dieser Tinten bei ungünstigen Druckvolumen, d. h. , daß auch mit diesen Tinten ein Druckkopf zerstört werden kann, wenn dementsprechende aggressive Zusätze drin sind - so z. B. ein Lösungsmittel, um Verstopfen zu verhindern- ...
zum anderen =
beim Fehler "falscher Druckkopf" oder "Druckkopf einsetzen" und dergleichen ist die Chance 85-95% ig, daß nur der Druckkopf bzw. dessen Chip defekt geworden ist, ausgeschlossen werden kann dies jedoch nicht ganz...
da dieses Gerät schon älter ist und ein neuer Druckkopf rund € 75,00 kostet, ist imho abzuwägen, ob sich da noch ein neuer Kopf lohnt...
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:41
09:39
08:19
08:02
07:48
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu   Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

  Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen