1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP550
  6. Umbau aus MP550 einen MP560

Umbau aus MP550 einen MP560

Bezüglich des Canon Pixma MP550 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo
Habe einen ganzen MP550 und aus einen MP560: Bedienteil(Komplett), LogicBoard mit WLAN-Karte, und Seitencover(Rechts) von MP560. Alles sollte funktionieren.

Kann ich aus MP550 einen MP560 machen?

MP550 kann nicht Duplexdrucken was ich vermissen würde. Wird das funktionieren?

Ich kenne keine mechanische unterschiede zwischen den beiden Druckern.
Beitrag wurde am 23.09.14, 15:01 vom Autor geändert.
von
""Ich kenne keine mechanische Unterschiede zwischen beiden Druckern""
ich schon, da fehlt beim MP550 für den Duplexdruck einfach die Blattwendevorrichtung... ... ...
das ist ein Plastikformteil, welches hinten drin sitzt und für den Duplexdruck -vor dem Wiedereinziehen des Blattes- runterklappt;
dadurch wird das Blatt zur Wendeeinheit und damit auf den Umkehrweg geschickt und kommt -mit der Unterseite oben- wieder nach vorn...
im Übrigen klappt das zu 100% nicht, da deshalb beim MP550 einige Sensoren fehlen, für welche
zum einen diese Steckplätze zwangsläufig leer bleiben
und zum anderen die Software dann -natürlich- vergeblich diese Werte sucht und danach den entsprechenden Fehler anzeigt...
Beitrag wurde am 23.09.14, 16:39 vom Autor geändert.
von
Ja ich habe alle Teile von MP560 die sind aber alle leider mit Tinte verschmiert, wenn ich die Reinige(Wie ich dazu Lust habe :(( ) werde ich diese dann naher probieren einzusetzen.

Ist es ein weißes Plastik-teil hinten welcher wie ein Kamm aussieht?
Und weiter oben sind dazubenötigte Sensoren oder?
Beitrag wurde am 23.09.14, 17:01 vom Autor geändert.
von
so isses, der "Kamm", das ist die Wendeführung und das weiter oben ist nur die GaLi zur Papeireinzugserkennung; im Wendeblock hinten müsste noch eine GaLi zur Blatterkennung, u.a. auch bei Duplex, sitzen, wo genau, weiß ich aber nicht...
am besten alles in der Badewanne mit heißem Wasser abduschen, da kann auch das Logicboard usw. rein, wichtig ist nachher nur, daß alle elektronischen Teile wieder absolut trocken sind, ehe sie eingebaut werden ...
Druckluft zum Ausblasen hilft da sehr...
von
Nee kein Bock meine Badewanne mit Tinte zu versäumen. Ich muss sogar die Plastikcovers auseinander zu machen da dort auch Tinte drin ist. Sogar ein Scanner Ihnen drin zu säubern. Das Problem ist nach der Reinigung: ich muss die Zahnräder alle wieder schmieren sonst quietscht es stark. Schmiermittel habe ich leider nicht. :)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:48
10:10
10:09
09:20
09:18
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen