1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Brother MFC-J4410DW
  5. Welche Refill-Tinte für Brother LC-125 / LC-127?

Welche Refill-Tinte für Brother LC-125 / LC-127?

Bezüglich des Brother MFC-J4410DW - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

wir möchten für unsere Schule einen schnellen Tintenstrahler kaufen und liebäugeln mit dem Brother MFC-J4410 oder 4510 oder 4610. Diese verwenden die Patronen LC-125 und LC-127. Sind diese Fill-in-Patronen geeignet www.ebay.de/... ? Sie haben keinen Chip. Kann man den Chip einer beliebigen LC-125 / LC-127-Patrone daran befestigen? Welche Nachfülltinte kann man für die Geräte empfehlen? OCP, Octopus, Sudhaus, InkTec ...? Danke.

MfG Ronny
Seite 1 von 2‹‹12››
von
die Anleitung zum Chip-Tausch gibt es vom Patronenlieferanten lt. deren Ebay-Angebot. octopus-office hat verschiedene Tinten für Brother Geräte im Programm. Wenn die Originalchips leergedruckt sind, wird sicher die Tintenanzeige deaktiviert sein, die aber bei den Großpatronen auch keinen Sinn macht.
Beitrag wurde am 21.09.14, 17:54 vom Autor geändert.
von
Die J4610 sind zwar soweit okay, aber ich weiß wieviel in einer Schule gedruckt werden, ich habe viele Kunden die selbst eine öffentliche Einrichtung oder Behörde darstellen.

Gerade weil man ja auf günstige Folgekosten setzt um den Seitenpreis gering zu halten wäre es schon sinnvoll fürs Gerät mehr auszugeben.

Muss es zwingend A3 sein? das können die Brother ja zwar schon aber es ist wirklich einzelblatt und der umbau dauert ne weile.

oder mehr zum Profil wäre sinnvoll
Wieviel seiten monatlich
wieviel Anwender
wieviel davon Fotos, Grafik, Text?

Multifunktion notwendig? welche? Fax, etc..

gruß
Serhat
von
Unser alter Canon MP520 hat nach über 40.000 Seiten (mit OCP-Tinte) den Geist aufgegeben. Die Schulleitung sagt, wir haben keinen Drucker im Haushaltsplan, dann drucken wir eben mit dem vorhandenen s/w-Laserdrucker. Das ist für mich inakzeptabel.

Im letzten Schuljahr haben wir ca. 8.000 Seiten gedruckt, davon ca. 2.000 Seiten Kopien. Hauptnutzer bin ich (PC-Lehrer), auch einige Kollegen drucken und kopieren. Wir drucken viele farbige Seiten auf Normalpapier, z.B. Schülerzeitungen, Glückwunschkarten, Plakate, geometrische Formen, Texte ... Fotopapier wird selten genutzt. Die Nachfrage nach A3 ist gelegentlich vorhanden. Gescannt wird selten.

Folgende Funktionen sind notwendig: drucken, scannen, kopieren (alles möglichst schnell in guter Qualität), Vorlageneinzug, 250g-Papier, Netzwerk, nachfüllbar.

MfG Ronny
von
Hallo Ronny!

:) ich habe seit ~1 monat den Epson Workforce WF-3640DTWF im Büro stehen (eigentlich zwei Geräte, aber lassen wir es bei dem einen) und bereits 13.500 Seiten verdruckt (davon 80% Duplex also rund ~8100 Blatt mit Nachfüllsystem und OCP Tinte, funktioniert großartig.
Gerade die Workforce Serie ist für typische Büroarbeiten gebaut.

Canon hat mit der "MAXIFY" Serie auch gerade Büro MFPler Vorgestellt aber ich befürchte es gibt keine A3 MFPler.

Die Brother A3 funktion finde ich sehr ungemütlich weil man praktisch alles umbauen muss und/oder kein Staubgeschützes Papierfach dann hat.

bei den Epsons A3 gibt es einmal die Aktuelle Serie:
(neue Druckkopf Technik, neue Patronen)
Epson Workforce WF-7610DWF
Epson Workforce WF-7620DTWF

und die auslaufende (alter DX Druckkopf, altes Patronensystem):
Epson Workforce WF-7515 Kein Fax ein Papierfach
Epson Workforce WF-7525 zwei Fächer DADF

hoffe das ist erst einmal eine übersicht
von
@serhat

auch der Epson Workforce WF-7515 hat ein FAX. Aber keinen Duplexer.
von
achso :) .. auch gut so war es
von
Die Epson-Geräte sind zu teuer. Hat jemand Erfahrung mit den Brother LC-125 / LC-127-Patronen? Welche Nachfülltinte ist zu empfehlen?

MfG Ronny
von
ocp
OCTOPUS
Inktec
Sudhaus
KMP
HSTT
gibt viele varianten...
von
Das hilft mir nicht wirklich weiter. Worin besteht z.B. der Unterschied zwischen Tinte von OCP und InkTec (außer der Preis)?
von
hilft alles nicht denke ich... bei den günstigen patronen die bereits befüllt sind würde ich gar nicht nachfüllen gerade bei "ahnungslosen" lehrern die das gerät ja nutzen werden
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen