1. DC
  2. Forum
  3. Weitere Geräte
  4. andere Geräte
  5. Visitenkartendruck auf Carbon (Kohlefaser)

Visitenkartendruck auf Carbon (Kohlefaser)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Moin Moin
Mit meiner Firma hatte ich vor (da wir Carbon herstellen) Visitenkarten aus Carbon anzubieten.
Der Druck darauf allerdings ist eine schwerere Sache.
Angedacht, war ein Thermosuplimationsdruck, da dieser relativ kostengünstig ist und dem Kunden mehr für weniger Geld bietet. Anbieten wollten wir 4/4, 4/2 und wenn möglich 5/5
Problem allerdings ist, dass bei besagter Drucktechnik eine Komponente Polyester auf dem Druckmedium vorhanden sein muss.

Meine Frage an euch:
Kennt jemand eine Beschichtung, die für mein Vorhaben geeignet wäre?
oder
Kennt jemand einen Drucker, der es auch ohne Beschichtung durchführen könnte (optimal automatisiert mit Magazin), ein manuelles Drehen der Karten kann ich verschmerzen

Danke im Vorraus

EDIT: mein vorhandenes Druckermodell ist der Datacard SP 35
Beitrag wurde am 10.09.14, 15:40 vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Momentan sind die Karten recht teuer, was an dem Aufwand hängt.
Du kannst sie hier bestellen: www.carbon-team.de/...
wenn du sie Farbig brauchst, dann musst du per e-mail anfragen.

Gedacht sind Grafiken und Logos, doch je nach Kundenwunsch kann das auch mal ein Profil oder etwas Fotorealistisches sein.
Der Vorschlag mit dem Primer und den durchsichtigen Etiketten habe ich mal weitergeleitet, was das Ergebnis hiervon ist, schreibe ich euch, sobald ich es erhalte.

Das Problem beim UV-Druck ist einfach, dass der Zeitaufwand der Arbeiter dafür zu hoch ist...
Gedacht war nämlich ein Drucker mit Magazin, wo die Rohlinge eingelegt, einmal auf Drucken gedrückt und nichts weiteres gemacht werden muss.
Gedruckt werden sollte erstmal in 4 Farben, da der Untergrund als schwarz auch genügt, das könnte sich aber noch ändern

EDIT:
Ich hab untenan noch ein Bild mit der momentanen Visitenkarte (Wunschdesign) und einem Vorzeigerdruck auf Karbon angehängt.
Beitrag wurde am 19.09.14, 14:52 vom Autor geändert.
von
Werden die Karten bei dir Einzeln bedruckt? Falls ja schon mal darüber nachgedacht mehrere in einem Raster gemeinsam zu Bedrucken. Lässt sich mit Photoshop oder anderen Programmen gut durchführen.

Von Etiketten halte ich persönlich nichts. Schaut nicht so wertig aus, kann abgehen und irgendjemand muss es auch ordentlich aufbringen.
von
Natürlich werden die in einem Raster gedruckt ;)
Wäre ja unmenschlich dumm soetwas einzeln zu drucken, von dem Materialverbrauch brauch ich gar nicht anfangen.

Momentan sieht es so aus, dass ich die Supports der 2 Alternativdrucker angeschrieben habe und auf Antwort warte, sobald ich was weiß, schreib ich es hier rein.

- Russell
von
Hallo zusammen,
Ich hoffe es ist in Ordnung wenn ich hier eine Frage schtellen kann. Ich möchte mir jetzt endlich Visitenkarten drucken lassen und brauche aber Rat, da ich keine Seiten finde, wo kann man günstig Visitenkarten drucken lassen?
Vielen Dank und liebe Grüße.
von
Das gibt hunderte Online-Druckereien. Es kommt allerdings darauf an ob du den Entwurf selbst erstellt hast oder einen erstellen lassen möchtest. Letzteres ist online eher nicht so gut (es sei denn man nimmt da vorgefertigte Muster, die auch oft verkauft werden). Um Visitenkarten allerdings recht preisgünstig zu bekommen ist die Auflage wichtig, da das teuerste oft die Einrichtungskosten sind (meist in der Mengenstaffelung integriert).
Hier mal ein paar Online-Druckereien als Beispiel gibt sicherlich noch andere und die örtlichen natürlich auch wenn es auch einen individuellen Entwurf ankommt.
www.cewe-print.de , www.flyeralarm.com , www.diedruckerei.de , www.vistaprint.de und viele andere mehr... Ich kenn die allerdings nicht persönlich und sie sollen nur als Beispiel dienen. Manchmal gibt es dort auch Promotions für Visitenkarten in geringer Auflage. In der Regel sind örtlichen Druckereien/Werbeagenturen aber oft die bessere Wahl wenn es auf ein eigenen Design ankommt, das erst erstellt werden muss.
von
Kannst Du bei jedem Copyshop machen. Kostet auch nicht mehr als woanders, hast aber jemanden den Du auch fragen kannst, wenn es Probleme gibt.
Gute Erfahrungen online habe ich mit [Werbung entfernt] gemacht.
Es gibt bestimmt ein Geschäft vor Ort mit persönlicher Beratung, das wäre immer mein Vorschlag für die weniger Erfahrene die nicht wirklich wissen was genau sie wollen. Wenn das nicht der Fall bei dir ist - also wenn du sehr genau weißt was du willst, wie die Visitenkarten aussehen sollen, dann kannst du es auch online erstellen lassen.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:26
22:26
22:14
22:12
22:05
17:30
MG8150 Gast_49885
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen