1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Entscheidungshilfe

Entscheidungshilfe

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Brauche eure Hilfe.
Ich habe mir zwei MF.rausgesucht die beide sehr gut meinen Anforderungen entsprechen,1.Epson Wf 3640 und Brother mfc j4610.Nun zu meinen Problem welcher dieser beiden ist bei Folgekosten langlebiger und qualitativ einfach besser.Danke für eure Bemühungen.
Seite 4 von 5‹‹2345››
von
Vielen Dank für diese schöne Erläuterung.
Wird wohl vielen helfen! :)

Deswegen wie immer ThumbsUp!


Grüße
Max
von
Hallo Max,

tja, der Kauf des neuen Druckers wird wohl noch ein wenig auf sich warten lassen. Nicht, weil ich nicht sicher bin oder so.

Nur habe ich gestern vergessen, Deinen Tipp bezüglich der manuellen Druckkopfreinigung auszuprobieren. Das ist mir heute vormittag dann eingefallen und so machte ich mich gleich ans Werk.

Ich bin zwar in vielen Sachen mit Computern und auch Peripheriegeräten, wie z.B. Druckern, durchaus versiert und kann mir viel selbst helfen bei Problemen, aber diese Methode kannte ich zu meiner Überraschung noch nicht. Es bedurfte nur 3 - 4 Reinigungspropzesse und das Ding lieferte gleich wieder den gewohnten sauberen Druck :-) :-) :-) . Vielen herzlichen Dank für diesen wirklich klasse Tipp (y) (y) (y) (y) (y).

Da ich nun bezüglich der Tintenwahl etwas vorsichtiger geworden bin, habe ich mir die von Dir empfolene Seite angeschaut. Allerdings war mir der Preis etwas zu hoch.

Danach habe ich dann mal selbst gegoogelt und diese Seite gefunden www.tintenalarm.de/...

Könnte diese Tinte empfehlenswert sein?

Liebe Grüße
Peter
von
Hallo Peter,

das hört sich doch gut an!
Kann man mal sehen, was eine manuelle Druckkopfreinigung so alles ausmachen kann!

Das beweist wieder, die resistent EPSON Druckköpfe doch eigentlich sind.
Bezüglich den Patronen von tintenalarm.de kann ich Dir leider keine Infos geben, da ich diese noch nie gekauft habe. Vielleicht hat ja noch jemand anderes damit Erfahrung!

Liebe Grüße
Max
von
Hallo Max,

ja finde ich auch, dass die Köpfe von Epson einiges ab können.

Muss ich denn beim Kauf von Tintenpatronen außer der Typenbezeichnung noch auf irgendwas anderes achten, einen bestimmten Code z.B.?

Liebe Grüße
Peter
von
Danke zunächst für eure Ausführungen ,ich habe jezt mit mehreren Besitzern von diversen MF gesprochen und schwanke eigentlich nur mehr zwischen folgenden :
1. Brother MFC-j4610 DW
Vorteile günstige Nachbaupatronen,Anschaffungspreis ,2 Papierfächer (wegen Fotos) ,recht gute Erfahrungen von diversen Besitzern,Nachteil Brother und diverse Probleme mit Verarbeitung vom Gerät allgemein.
2.Brother DCP-j 752 DW
Vorteile günstige Nachbaupatronen Anschaffungspreis ,
Nachteile etwas umständliche Bedienung beim Fotodruck (immer mechanische Umschaltung mittels Hebel notwendig bei Fotodruck - fragt sich wie lange das dann hält rein mechanisch ???Erfahrungen??
3.hp Fotosmart 7520
Eigentlich soll der MF nicht so ausgereift und zuverlässlich sein - siehe diverse Tests - meine Doplexdruck ,Kerben im Papier usw.. Tja ich weis nicht so recht ???Erfahrungen von euch???
Dan wäre noch vielleicht der Epson WF 3640 bei dem es noch wenig Nachbautinte gibt und der Anschaffungsprei recht hoch ist aber halt angeblich die Qualität von Epson ???
Wenn jemand mit diesen Geräten Erfahrung hat bitte melden ,
Derzeitiger MF ist ein Canon Pixma MP610 wo das Canotypische Leiden Auftritt " Druckkopf" usw,
Meine Ansprüche ein Gutes MF mit wenn möglich 2 Papierzuführungen ,Günstige und gute Nachbautinte,Fotodruck sollte recht Ansehlich sein ,W- Lan Allgemeine relative Robustheit wird von mehreren Usern benutzt - (Tochter für Präsentationen,Fotos usw).
DANKE FÜR EURE MEINUNGEN
Beitrag wurde am 13.09.14, 15:49 vom Autor geändert.
von
unter den 3 angesprochenen Geräten würde ich mich für den Brother MFC-J4610DW entscheiden.
Denn so wie ich das lese, wird das monatliche Druckvolumen nicht nur 30 Seiten sein, sondern etwas mehr.

Der Brother ist allein wegen den 2 Papierfächern und den auch so schon sehr günstigen Seitenpreisen (vgl. 8ct (4610DW) und 12ct (752DW)) zu empfehlen.

Von HP Photsmart Produkten weiß ich nicht so recht, was ich sagen soll. Ich hatte mal einen etwas älteren Photosmart, dort waren die Ausdrucke immer relativ blass und das Gerät hatte Probleme mit dem Papiereinzug (Drucker meldete immer Papier leer, obwohl Papier im Gerät). Die Seitenpreise sind auch auf etwa dem Level des kleinen Brothers. 11,4ct.

J4610DW: Die Kerben im Papier sind (wenn überhaupt vorhanden) an der linken langen Seite, da das Papier ja seitwärts eingezogen wird. Somit eigentlich nicht weiter störend.
Warum das Brother in den letzten fast 10 Jahren nicht in den Griff bekommen hat, ist fraglich.
Zuverlässig wird der 4610DW auf jeden Fall sein, da er auch eher für Homeoffice gedacht ist und schon einiges abkann an Druckvolumen.

Der EPSON WF3640 ist nicht wesentlich teurer als der große Brother. Viele scheinen aber das Problem mit der schiefen Zeile zu haben.

Fazit:
Ich würde mir den großen Brother MFC-J4610DW zulegen. Dieser hat einfach viel mehr Vorteile ggü. den anderen beiden Druckern.
Sollte er Dir dann doch nicht zusagen, kannst Du immer noch von Rückgaberecht gebrauch machen und dann (meine Empfehlung) einen EPSON WF-3640 kaufen, in der Hoffnung, dass das schiefe Zeilen Problem so gut wie nicht, oder nur wenig ausgeprägt ist.

Sollten beide Geräte nicht deiner Zufriedenheit entsprechen würde ich mich im Bereich HP Officejet oder bei den neuen Canon MAXIFY Geräten mal genauer umsehen.


Liebe Grüße
Max
von
Danke Max habe gerade mit der EDV Abteilung in der Arbeit gesprochen (Volksoper Wien) sie meinten es gibt noch einen Kanditaten nähmlich den etwas (leider) ebenso teuren Epson Expression Premium 810 xp deren Vorteile ebenfalls vorhanden sind 2 Papierfacher ,gute Fotoqualität,günstige Nachbaupatronen und algemein gute Geräteverarbeitung - hier ebenfalls großer Nachteil preislich deutlich über dem Brother derzeitiger Preis ca. 160 € gegenüber dem Epson 810 xp von 180 € um diesen Betrag bekommt mann schon nen guten Satz Patronen - sollte jedoch die Ausdruckqualität wirklich sioviel besser sein rechnet es sich sicher Tja und welcher wirds jezt ????
von
Der EPSON XP810 ist ebenfalls eine gute Wahl ;)

Er ist hier im Test: Vergleichstest: Tintenmultifunktionsgeräte für zuhause (2013/14) Testsieger geworden.
Ausgelegt ist diese Serie mehr aber auf Fotodruck für den Heimanwender, dagegen etwas weniger auf Folgekosten oder Geschwindigkeit.

Sorry, wenn ich jetzt noch einen Drucker in den Raum werfe, allerdings hast Du mich gerade an den WF-3530 erinnert.
Der WF-3530 besitzt 2 Papierkassetten, viele Nachfüllpatronen, ... Das ist eigentlich ein WF-3520 mit 2ter Papierkassette.
Ist zwar die Vorgängerversion (WF-35xx Serie, aktuell: WF-36xx Serie), denke aber, man kann ihn immer noch empfehlen.
Für aktuell 130€ auch deutlich billiger: www.amazon.de/...
Test:Test: Brother MFC-J4510 gegen Canon MX925 und Epson WF-3520

Ich denke aber, der Brother MFC-J4610DW wird dich nicht enttäuschen.
Daher würde ich mir diesen mal zulegen und dann entscheiden, ob behalten oder nicht.
von
Habe mir jezt den WF 3530 auch angeschaut ,sicher keine schlechte Wahl,achja was ich noch bemerken wollte die neue Serie von Brother mfc j5xxx ist laut der Beschreibung hier nicht mit einer "Schlauchzufuhr " vesehen ich denke mal das ist nur ein Irrtum denn sie sind ja nur eine neue Serie die auf Basis der MFC-j4xxx basieren und diese haben ne Schlauchzufuhr..Aber eigentlich egal denn ich weiß leider immer noch nicht welcher dr meine wird ,werde noch etwas abwarten ,danke auf jeden Fall für eure Emfehlungen und Ratschläge .
von
Vielen Dank für den Hinweis habe ich gerade geändert
Seite 4 von 5‹‹2345››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:22
22:54
22:50
22:35
22:04
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,80 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen