1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother MFC-J5910DW
  6. Fehler 76

Fehler 76

Bezüglich des Brother MFC-J5910DW - Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
bitte, bitte, ich brauche Hilfe!!!

Habe seit Tagen jetzt an meinem Drucker gearbeitet, damit ich die vertrockneten Düsen wieder zum Laufen kriege. Erst ging gelb nicht, dann schwarz und nun nach vielen manuellen Reinigungen geht zumindest schwarz wieder. Gelb denk ich, hat sich auch erholt, aber ich kanns leider nicht ausprobieren, weil plötzlich ein Fehler aufgetaucht ist. Der hat die Nummer 76 und weist auf einen mechanischen Defekt hin. Es hört sich auch so an, weil der Schlitten kann nicht mehr nach links fahren, sondern rast immer mit irrem Tempo und eben auch irrer Lautstärke rechts gegen die Wand. Er fähr immer nur ganz wenig nach links und dann schnell und laut nach rechts. Scheint so, als hätte er die Einstellungen für seine Schlittenführung verloren.
Gibt es dafür irgend eine manuelle Lösung? Kennt das wer von euch?
Leider nutze ich Fremdtinte und kann deshalb nicht mehr zum Service, obwohl ich noch im 3-jährigen Garantie- oder Gewährleistungszeitraum wäre.

Ganz vielen Dank für eure Hilfe, ich kanns einfach nicht glauben, dass ich ihn jetzt kaputtrepariert habe :-(

Liebe Grüße,
Jo
von
Hallo,
also die Canon Drucker haben an der Linken Seite hinter dem Druckkopf ein Transparentes Band mit kleinen Markierungen drauf, da erkennt der Druckkopf wo er sich gerade im Drucker befindet, wenn das sehr Verschmutzt ist kann es zu den von dir beschrieben Zustand kommen das der Druckkopf seitlich anschlägt ob das bei deinem auch so ist kann ich dir nicht sagen.......
Reinigen kann man mit Fensterreiniger.

sep
von
hallo sep,

ja, das hab ich bei meinem drucker auch gefunden, aber es sieht absolut sauber aus.also ist das wohl nicht der fehler, leider...

noch andere ideen?
von
Nabend,

wenn du eine laufende Garantie auf das Gerät hast dann einfach Einsenden. Am besten OHNE Patronen da die im Gerät durch den Transport auslaufen können. In der Regel wird das Gerät getauscht oder doch repariert. Das Reparieren lohnt ich meist für den Service nicht, nur wenn es ein Resett des Gerätes ist.
Grüße
von
Hast Du hier mal nachgesehen
support.brother.com/...
von
Ja, das wäre natürlich das coolste überhaupt. Aber leider machen sie das nicht. Egal wegen was man das Gerät hinbringt, sie machen zuallererst einen Tintentest und bei dem kommt dann raus, dass man keine Originale verwendet hat und schon ist die Garantie hinüber.

Hätte dieses Problem nicht, wenn es nicht so wäre, denn mit der eingetrockneten Düse war ich dort und sie haben ihn mir gleich wieder abholen lassen, da ich nicht gewillt war 240 Euro Reparatur zu bezahlen. Deshalb habe ich ja nun selbst versucht zu richten, was in meinem Möglichen ist.
Und den Support von der Brotherseite hab ich auch schon durchgeschaut, leider ohne Erfolg. Büroklammer oder Papier sind leider nicht in meinem Drucker verschwunden, also wohl doch ein mechanisches Problem. Hm...muss wohl oder übel auf den Müll.
Verdammt.
Oder hat doch noch wer ne Idee?
Danke für alle Antworten bisher!
von
liegt der Encoder-Strip den richtig in der Führung am Druckkopf ?

Gruß Günni.
von
Oh mann, danke, das wars...jetzt beim testdruck sind zwar wieder gelb und schwarz nicht dabei, aber dann geh ich einfach nochmal das reinigungsprozedere durch.
noch eine frag dazu: kann es echt sein, dass schwarz gestern wieder voll da war und heute nicht mehr? hats dann doch mehr, als ich selbst reparieren kann?
oder liegt das einfach an der "schlechteren" tinte?

VIELEN DANK NOCHMAL für den tipp mit der Strip-Führung :-)

lg, jo
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:50
13:49
13:38
12:37
11:54
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 155,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,89 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 151,89 €1 Canon Pixma TS8250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 88,48 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen