1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson XP215 Wifi Problem

Epson XP215 Wifi Problem

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Zusammen,

ich habe eine XP 215, welcher bislang problemlos über Wifi lief.
Jetzt hab ich einen neuen Laptop, allerdings nicht mehr die Installations CD.
Mit manueller Installation mit den Epsontreibern von der HP kann ich den Drucker nur mit LAN Verbindung installieren, WiFi geht nicht.
Im Router sehe ich den Drucker, aber auf dem Laptop ist er immer offline.
Kann mir jemand helfen (die Anleitung auf der Eppson HP versteh ich net) oder evtl eine Copy der Installations CD schicken?

VielenDank
von
kannst Du den drucker vom Laptop aus anpingen?

1.) notiere die IP Adresse ( zB http://192.168.178.21) die im Router angezeigt wird bzw. für den drucker zugewiesen wurde
2.) drücke [Windowstaste] + [R] um den Dialog "Ausführen" zu starten
3.) gib im dem neuen Fenster nun "cmd" (ohne Anführungszeichen" ein
4.) das startet die gute alte DosBox
5.) in dem zeilenorientierten Dos-Fenster gibst du nun folgendes ein
ping "ip-adresse des drucker" (ohne anführungszeichen, zB 192.168.178.21

Das ganze sollte so wie hier im Angehängten Screenshoot aussehen
von
Ja, "anpingen" war erfolgreich.
von
dann musst nur einen netzwerk drucker hinzufügen
dort solltest Du den drucker dann auch finden
von
Mit dem Anpingen ist die Verbindung schon da, allerdings muss das dem Treiber erst einmal bekanntgegeben werden.

Eine direkte Verbindung zum Drucker wäre ein AdHOC Verbindung, das ist aber in Netzwerken nicht vorteilhaft, da hier nur ein Geräte direkten Zugriff hat, eine Internetverbindung ist dann in dieser Zeit nicht möglich, daher nicht nutzen.

Jetzt müssen wir einmal unterscheiden wie du das machst. Der Drucker ist am Router per LAN-Kabel verbunden? Da geht eine direkte WLAN-Verbindung(AdHOC) zum Drucker nicht. Aber dann kannst du den Drucker genauso installieren als wenn es LAN wäre. Für dein Netzwerk ist es dann egal wie du auf deinen Router kommst ob per WLAN oder LAN. Man muss dann die Funkstrecke zum Router als virtuelle Kabel sehen. Wenn der Drucker per WLAN an der Box angemeldet ist, geht es genauso wie per LAN.

Falls du den Treiber manuell installiert hast dann darfst du ab Windows Vista, den Drucker nicht als Netzwerkdrucker installieren, sondern als "Lokaler Drucker" und dann einen Netzwerkport wählen (der ist normalerweise Bestandteil des Epson Netzwerktreibers und wird bei korrekter Installation des Treibers zur Verfügung gestellt).
von
@serhat _abaci die Option Netzwerkdrucker ist nur dann zu nutzen wenn der Drucker in Domänen freigegeben ist (z.B. Server mit AD) und nur darüber verbunden werden soll. Ansonsten kann es zu Problemen kommen, das der Drucker als offline gemeldet wird, oder aber ein Druckauftrag kann sehr lange dauern und in dieser Zeit den Rechner sogar blockieren. Besser ist im Normalfall eine Installation über Lokalen Drucker und bei freigegebenen Drucker den Port mit: //Rechnername/Druckername (z.B. //Rechner1/Drucker1 bzw. //192.168.0.22/Drucker1 , bei Problemen mit der Namensauflösung, anzusteuern. Die IP-Adresse ist als Beispiel für die Rechner IP zu sehen).
von
Am einfachsten ist es das du dir den Treiber mit der Bezeichnung WebNavi von der Epson Webseite (hier der Link für die für Windows7 Seite): www.epson.de/...
Nach dem Download das Programm ausführen und wie im Bild einstellen. Da der Drucker schon eine korrekte IP-Adresse für dein Netzwerk hat kannst du ihn, falls er nicht gefunden wird direkt über die erweiterte Konfiguration direkt eingeben (IP-Adresse).
Der Punkt "Ja,erstes Setup" ist nur für die Installation notwendig wenn dein Drucker nicht schon in deinem Netzwerk ist, da aber dein PC schon darauf zugreift ist das nicht notwendig, also bei dir nicht zutreffend. Daher wird Punkt 2 benutzt danach sollte der Drucker gefunden werden, oder wie oben schon beschrieben per erweiterter Konfiguration eingestellt werden( besser finden lassen). Dann den weiteren Anweisungen folgen und es sollte funktionieren.
Ich denke das sollte dich weiter bringen.
von
@hjk
Habe die letzte Hilfestellung ausprobiert, weil die einfachste.
Und es hat funktioniert, obwohl der Druckerstatus folgendes sagt:
"Das im Treiber ausgewählte Produkt stimmt mit dem zu druckenden Produkt nicht überein. Überprüfen Sie die Treibereinstellungen und das Produkt."

Aber er druckt...und zwar drahtlos!
Danke an alle Hilfestellungen!
von
schau mal nach ob der Drucker eine Webseite hat (IP-Adresse in einem Internet-Browser eingeben) da sollte die genaue Modellbezeichnung stehen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:28
22:32
10:10
12:53
12:29
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu   Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 157,47 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 430,00 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen