1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Brother HL-4040CN
  6. Probleme mit HL-4040CN

Probleme mit HL-4040CN

Bezüglich des Brother HL-4040CN - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe schon seit geraumer Zeit einen Brother HL-4040CN rumstehen, welchen ich noch so gut wie nie benutzt habe.

Der Grund ist folgendes Problem:
Nach ca. 100 gedruckten Seiten druckte der Brother farbige Punkte auf jedes Blatt. Nicht immer an der gleichen Stelle, dafür aber über das ganze Blatt verteilt.
Schnell musste eine neue Trommel her, welche (soweit ich das noch im Kopf habe) damals sogar über die Garantie abgewickelt wurde. Das Geräte druckte wieder normal. Aber auch nicht lange, bis die alten "Beschwerden" erneut erschienen. Jetzt müsste ich wieder um die 150€ für eine neue Trommeleinheit zahlen. Hat das Sinn? Ich habe da so meine Bedenken, dass dieser Fehler wieder kommt. Es könnte auch gut sein, dass damals auch die Toner ausgetauscht wurden und somit noch ein höherer Betrag fällig wäre, um das Gerät wieder fit zu machen. Mache ich eventuell irgendetwas falsch, sodass die Punkte meine Schuld sind? Ich dachte eventuell an ein Problem mit der Lichteinstrahlung und/oder mit der Raumtemperatur. Das Gerät befindet sich neben einem Fenster und ist, da wir damit Lüften, vor allem im Winter hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt. Früher war das Gerät noch dazu neben direkt vor einem Heizkörper, der natürlich beim Lüften auch noch warm/heiß war.

Vielleicht hatte ja jemand die gleichen Erfahrungen mit diesem Gerät und kann mir weiterhelfen.

Gruß,
Marco
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

bei diesen Geräten gabs oft Schwierigkeiten mit den Tonerkartuschen.
Diese TN130 / 135 Toner haben häufig gekleckert.
Zum Prüfen kann man die betreffende Kartusche mal herausnehmen und den Bereich vor der Gummirolle kontrollieren. Dort sollte sich nicht allzuviel Tonerstaub gesammelt haben. Falls doch, dann kleckert dieser Staub auf die Bildtrommel und führt zu den Punkten auf dem Ausdruck.

Gruß
Sven
von
Hallo,

es ist jede Toner-"Rolle" mit dem Staub mehr oder weniger vollständig bedeckt. Ich habe es bei diesen Tonern auch noch nie anders gesehen.
Ich habe vor kurzem einen Brother HL 6050 geschenkt bekommen, bei dem ich die Trommel tauschen müsste.
Ich habe aber Angst, dass auch da die Flecken erscheinen, sobald ich ihn etwas benutze.

Gruß,
Marco
von
Hallo,

die Gummirolle überträgt den Toner, die muß natürlich mit Staub bedeckt sein. Vor der Rolle ist eine kleine Kante, dort sollte sich nicht zuviel Staub sammeln, der kleckert sonst aufs Papier.

Sind die Flecken gleichmäßig und wiederkehrend auf dem Papier dann ist die Trommel, möglicherweise auch die Heizung, betroffen, muß aber nicht wirklich defekt sein.
Sind die Flecken hingegen ungleichmäßig verteilt dann kommts aus der Kartusche.

Gruß
Sven
von
Hallo,

danke für die Antwort.
Außer auf der Tonerrolle sehe ich keinen Tonerstaub.
Kann ich es ausschließen, dass die stark schwankende Raumtemperatur etwas mit den Flecken zu zu hat?

Gruß,
Marco
von
Mir ist gerade aufgefallen, dass bei einem SW-Druck nur schwarze Vorhanden sind. Sobald ich mit Farbe drucke, sind auch Farbflecken vorhanden. Die Punkte sind scheinbar auch immer an der gleichen Stelle (zumindest vom SW-Druck). Jedoch verändern sie ihre vertikale Position. d.h. manchmal weiter oben und dann wieder weiter unten.

Vielleicht hilft das weiter.
von
nur so eine vermutung:
da das gerät, wie du geschrieben hast, oft temparaturschwankungen im winter ausgesetzt ist, könnte es vlt sein, dass der toner sich in der kartusche verklumpt.
tonerpulver hat zwar nicht das problem mit dem eintrocknen, wie bei tintenpatronen, aber es könnte bei luftfeuchtigkeit auch miteinander verklumpen und dann eben ein nicht gleichmäßiges ergebnis liefern - in dem fall in entsprechende farbflecken
von
Hallo,

ich habe nun die Toner etwas geschüttelt - hat schrecklich gestäubt.
Leider hat sich am Druckbild trotzdem nichts geändert.
von
Hallo,

m.W.n. kann man die Kartuschen untereinander tauschen. D.h. man könnte zum testen die schwarze Kartusche mal gegen die cyan tauschen und schauen ob die Kleckse auch gewandert sind.
Falls ja, dann ist eindeutig die Kartusche mangelhaft.

Wenn es beim Schütteln der Kartusche sehr staubt ist das ein weiterer Hinweis dafür daß diese nicht in Ordnung ist.

Gruß
Sven
von
Hallo,

ich glaube das wäre eine schlechte Idee da sich bei den Einschüben der jeweiligen Toner Tonerstaub befindet (was wahrscheinlich nicht so sein sollte).

Da ich überlege, den Drucker zu verkaufen, habe ich eine generelle Frage an alle Drucker-Kenner.

Ich bin eigentlich generell kein Fan von Laserdruckern für den privaten Gebrauch bzw. für das Homeoffice. Ich verwende hauptsächlich einen HP Officejet Pro 8500, mit dem ich bezüglich der Ausstattung sehr zufrieden bin. Auch die Druckkosten sind für HP relativ gering.
Ich drucke eigentlich nicht sehr viel. Etwa 1000 - 2000 Seiten pro Jahr.
Das Problem ist aber, dass ich - wenn etwas zu drucken ist - meist sehr viel in kurzer Zeit drucken muss. Das gleiche gilt für das Kopieren/Scannen. Die Druckgeschwindigkeit beim Officejet ist relativ gut - nur leider nicht beim Duplexdruck. Das gleiche gilt auch für den Duplex-Scan.
Ich wollte eben für doppelseite Ausdrucke auf einen Laser ausweichen. Beim Brother ist mir das mit den Punkten am Blatt bereits bei zwei Tonersätzen passiert (mehr hatte ich auch noch nicht) und ich vermute auch oft, dass dies an meinem geringen Druckvolumen liegt, da ja solche Laser meist auf einige tausend Seiten im Monat ausgelegt sind. Kann das Problem mit Punkten auch von "Unternutzung" kommen?

Gruß,
Marco
von
Das sollte eigentlich egal sein, allerdings altern einige Teile auch ohne Nutzung. Das sind z.B. Abstreifer die Tonerreste von der Trommel streichen sollen, die werden mit der Zeit hart und haben dann nicht mehr die Fähigkeit alles abzuwischen (der Weichmacher in den Kunststoff/Gummilippen entweicht). Abhilfe bringt da meist nur der Austausch der Kartusche.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:00
19:21
19:12
15:37
14:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 214,88 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 323,93 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 124,79 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 319,80 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen