1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Druckkopfreinigung

Druckkopfreinigung

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich hatte mich bereits in einem der vorherigen Beiträge angehängt da ging es um ".. druckt gelb statt roter Farbe" und einen Düsentest beigefügt. Ich habe nun eine Druckkopfreinigung vorgenommen, weil reinigen und intensiv reinigen nichts bringt und kostet nur unnötig Tinte. Den Druckkopf habe ich dest. Wasser gestellt, für ca. 1 Std., danach mit einem Föhn getrocknet, bis hier habe ich wohl nichts falsch gemacht. Meine beiden "Problemfarben" waren magenta und cyan. Bei magenta waren von drei Strichen nur einer ok, die anderen zwei nicht so ganz, ist jetzt wieder bestens, nur cyan nicht, von drei Strichen war einer ok. die anderen beiden waren gar nicht zu sehen, nach der Reinigung sehe ich einen zaghaften zweiten Strich, aber keinen dritten. Nochmal in dest. Wasser stellen, über Nacht???
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Das Foto ist nichts, hier ein neues.
von
Hallo,
ja ich würde das noch mal versuchen, sieh dir auch mal hier den Beitrag an DC-Forum "Resttintenschwämme kaufen - Bezugsquelle?"
da geht es auch um Reinigen des Druckkopf (Düsen) so ab Seite 3.

sep
von
Mach Wasser warm und versuche ab und zu bis das Wasser warm ist den DK zu schütteln. Danach über Nacht lassen. Und mit dem Fön nicht so viel Pusten. Danach 2 mal normale Reinigung starten und schauen obs besser ist.
von
Das versteh ich nicht so ganz, im warmen Wasser den Druckkopf eintauchen und schütteln? Und dann über Nacht im Wasser stehen lassen? Ich habe keine Kappen mehr für die Patronen, trocknen die nicht über Nacht aus?
von
Gib dem Druckkopf noch ein "Fußbad" und las ihn mal eine Zeit stehen auch mal etwas oben auf den Sieben geben, die Patronen trocknen nicht aus.
von
schütten nicht schütteln.
übrigens sieht für mich auch magenta und fotoschwarz noch nicht ganz gleichmäßig aus, vom fehlenden cyan ganz abgesehen.
Und ich würde patronen nur von EINEM hersteller einsetzen...schwer zu sagen welche den besten ruf haben...jedenfals sind fremdpatronen doch seeehr viel billiger als ein neuer DK...

Man kann auch reinigungspatronen einsetzen und mehrere tage jeweils einen reiniigungsgang machen.
...aber canon DK's sind leider "verbrauchsmaterial" - die düsen gehen bei mangelndem tintenfluss schnell kaputt..
von
Also, nach nochmaligem "Fußbad" habe ich einen Hoffnungsschimmer das ich cyan noch hin bekomme, der zweite Strich ist deutlich besser und der dritte jedenfalls schon mal erkennbar. Muss ich wohl nochmals in dest. Wasser stellen.
Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob einfaches rein stellen genügt, oder ob man den Druckkopf hin und wieder im Wasserbad schütteln soll.
von
Man kann das Wasser auch erwärmen und dann auch immer mal etwas auf die Siebe geben......
von
Was ist denn eigentlich ein "Sieb"?
von
Sieh Bild grüner Pfeil das sind die Siebe wo der Patronen Auslass drauf sitzt.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:47
10:10
09:19
22:49
20:11
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,37 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,87 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 414,88 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen