1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother MFC-5490CN
  6. Netzwerk und Software

Netzwerk und Software

Bezüglich des Brother MFC-5490CN - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Kennt sich jemand mit dem Netzwerk und der Software etwas aus?
Es ist nicht möglich das Control Center 3 über das Netzwerk zu bedienen. Ich habe mir dazu die Netzwerk Konfiguration ausgedruckt, aber auch hier kann ICH keinen Fehler entdecken. Gibt es spezielle Software dafür um zum Beispiel auszutesten was falsch läuft?
Auch wenn ich einen Ping an den Drucker sende bekomme ich mindestens EINE Fehlermeldung.

Jemand eine Idee??
Danke und Gruß
Andreas
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Ich vermute mal das der Drucker eine IP-Adresse aus einem anderen IP-Adressenbereich hat.
Das kann man u.U. auch direkt am Gerät einstellen. Zudem kann es sein dass das Controlcenter3 auf USB eingestellt ist. Allerdings glaube ich eher an die erste Möglichkeit, da dein Ping ja ins Leere läuft, oder erreicht der Ping ab und an sein Ziel?
Um dir da weiter zu helfen wäre es da ganz wichtig das verwendete Betriebssystem und deine Netzwerkhardware (Router/Switch usw.) zu kennen. Auch die IP-Adressen der einzelnen Geräte wären wichtig (insbesondere ob das feste oder DHCP Adressen sind) Dazu gehört der Router dein Rechner und der Drucker. Keine Sorge interne IP-Adressen kann man nicht missbrauchen, da jeder Router normalerweise NAT macht und diese aus einem privaten Bereich kommen z.B. 192.168.0.1 (meist der Router). dann noch die Einstellung für das Subnet und das Gateway, das sind in der Regel 255.255.255.0 für das Subnet und das Gateway hat in der Regel die Routeradresse (ist aber in Heimnetzen meist nicht notwendig).
von
Danke für die Antwort,
Die Adresse des Druckers lautet 192.168.178.200 die des Routers 192.168.178.1,
Was bei das schlimme ist das der Drucker NUR über den USB Anschluss des Routers funktioniert. Darüber kann ich ihn im Netz ansprechen.
Das Betriebssystem ist Windows 7, die IP Adressen sind fest.
Ich habe hier zwar die ausgedruckte Network Cofiguration, doch die kann ich ja weil ich nicht per Control Center über den PC einlesen kann, sonst würde ich das jetzt als Bild einfügen.
Auch den Adminbereich über BRAdmin kann ich zwar öffnen, aber er findet den Drucker auch nicht:-)
Gruß
Andreas
Beitrag wurde am 15.08.14, 11:23 vom Autor geändert.
von
Ok die IP-Adressen sollten passen wenn die Subnetzmaske auch stimmt.
Bei festen Adressen muss darauf achten das man nicht zufällig in den Bereich von DHCP-Adressen einstellt, dann kann es zu doppelten IP-Adressen kommen (kann auch bei festen Adressen passieren wenn man diese 2x einträgt). Hier muss man dann auch auf die korrekte Angabe des DNS-Servers zu achten, in Heimnetzwerken meist die interne IP-Adresse des Routers also hier 192.168.178.1
Bei manchen Geräten ist es notwendig mal den Drucker nach der Netzwerkeinrichtung neu zu starten, oftmals werden dann erst die Netzwerkeinstellungen wirklich übernommen, aber auch ein Routerneustart oder die Kontrolle ob z.B. eine MAC-Adressenfilterung vorgenommen wurde(oft weiss man das nach Monaten nicht mehr). Es kann natürlich ein Hardwaredefekt vorliegen, daher mal die Netzwerkkabel tauschen und einen anderen Port am Router verwenden. Was für einen Router verwendest du? Manche sind da recht anfällig für fehlerhafte Netzwerkeinrichtungen. Aber wenn ich das richtig sehe (typischer IP-Bereich der Boxen) ist das eine AVM-Fritzbox, die sind eigentlich recht gut einstellbar und machen wenige Probleme
von
Hallo!

Danke für Deine Hilfe.
Was ich direkt jetzt sehen konnte, das die DNS Adresse auf Auto steht.
Ich habe hier mal die Daten zusammen gesucht, vielleicht sind an den Einstellungen generell was falsch:
Boot-Methode: Fest
IP-Adresse: 192.168.178.200
Subnet Maske: 255.255.255.000
Gateway : 192.168.178.001
Knotenname : MFC5490
Win-Konfig. : Auto
Win-Server : Primär
DNS Server : Primär
TCP-IP : APIPA
TCP/IP : 0.IPv6

ein erneuter Ping bringt Null, gar nix

Gruß
Andreas
von
Versuche mal den DNS-Server manuell auf 192.168.178.1 einzustellen
von
geht nicht. läßt sich nicht ändern, nur 100 und das wäre falsch
von
und 001? bzw nur 1?
von
Hallo!
Ja, hab ich ja eingestellt, also 192.168.178.001
Was anderes geht nicht, oder ich müsste mal versuchen Werkseinstellung zu machen. Nur dann fange ich wieder von vorne an.

Gruß
Andreas
von
und funktioniert jetzt ein ping? Sicherheitshalber auch den Drucker kurz ausschalten und nach 30 Sekunden wieder einschalten. Sind weitere Geräte im Netzwerk? Hat da ein Gerät u.U. die gleiche IP-Adresse? Wird der Drucker von der Fritzbox angezeigt?
von
Hallo.

Danke für Deine Hilfe!
Auch das habe ich schon kontrolliert. ABER ich habe etwas anderes fest gestellt. Auf Deine Antwort hin ob der Drucker in der Fritz Box zu sehen ist habe ich noch mal nach gesehen, ja ist er....aber es gibt die Möglichkeit die Fernsoftware zu installieren. Nachdem ich das gemacht habe kann ich vom Computer aus scannen, vom Drucker aus den Scan bestimmen, wodurch das Control Center aufgemacht wird.
Ich kann aber keinen Ping setzen, nicht die Software vom Rechner aus konfigurierern?!

Gruß
Andreas
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:22
21:57
21:19
20:55
20:24
13:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen