1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Know-how: Canon-Fehlercodes

Know-how: Canon-Fehlercodes

von
Die Canon-Pixma-Drucker und -Multifunktionsgeräte geben bei Fehlern bestimmte Fehler-Nummern (Supportcodes) aus. Zusätzlich zeigen die LEDs bestimmte Blinkcodes an - Druckerchannel sagt, was dahinter steckt.

Know-how: Canon-Fehlercodes von Florian Rigotti (geb. Heise)
Seite 3 von 7‹‹12345››
von
Die Canon-Druckkoepfe sind leider nur semi-permanent, aber dafuer drucken sie immer noch die schoensten Fotos und CDs.

B200 ist ein defekter Druckkopf. Geht der Drucker wieder an wenn du den Druckkopf entfernst?
von
Habe gestern den Code 1250 vor dem allerersten Druckversuch gehabt, also Papierfachklappe wäre zu, sie war aber auf.
Alle Versuche das Ding mal in Gang zu setzen, schlugen fehl.Immer dieser Code
Was kann ich tun?
Ist ein Canon pixma MG 5650
von
Hallo Gast,

wenn der Fehlercode 1250 kommt, sagt das, dass die ZWEITE Papierklappe, auf der das bedruckte Papier landet, zugeklappt ist. Ich habe dir das mal in den Bildern unten verdeutlicht.

Sollte die zweite Klappe offen sein und der Fehler dennoch erscheinen, wird der Sensor defekt sein. Den findest du im linken Scharnier. Vielleicht hat sich der Sensor bei dir einfach etwas verhakt?

Gruß,

Florian
von
Hallo Florian
danke für die prompte Antwort, das wars nämlich, danke.
Ein zweite Problem tut sich jetzt grad auf, Verbindung zum Drucker aufbauen dauert ewig und dann verschwindet der Druckauftrag einfach im Druckermenü???? oder die Verbindung zum Drucker wird herstellt steht dann da, allerdings ohne daß die Verbindung hergestellt wird.
Könnte daß ein Treiberproblem sein oder daß mein Mac über diese aktuellen Treiber nicht verfügt. Gestern wollte ich nämlich von der Canonseite alles runterladen und über Nacht ist das aber abgebrochen worden.???
von
Hast du den Drucker per USB oder per Wlan verbunden? Am besten löschst du den Treiber und alle Canon-Software vom Mac und installierst von CD alles neu und achtest exakt auf korrekte Angaben während der Installation.
von
Per USB, die Installationscd ist nur für windows.
ich lade grade die Teiber runter und versuch mein Glück
von
Die Druckerhersteller und allen vorneweg Canon gehören für Ihr Verhalten "an die Wand gestellt..."
Klar jeder will Geld verdienen. Aber diese ganze Abzocke mit gechipten Patronen und dem "Verhindern" billiger Alternativ-Patronen die dann vom Drucker nicht mehr erkannt werden und das Ding damit dann faktisch tot ist, das geht gar nicht.
Ein Drucker für 50.- € und die Patrone kostet bei Canon 16,90 pro Stück? Die spinnen doch. DA sollte sich die EU-Kommission mal für Verbraucherschutz einsetzen. Das ist schlicht Abzocke sonst nichts.
von
Es gibt ja auch inzwischen andere Modelle wie die Ecotank Modelle von Epson. Die sind aber deutlich teurer als vergleichbare Modelle ohne FillIn-Technik. Im Endeffekt werden normale Drucker über den Tintenpreis sunventioniert, denn sonst könnte es keine 50 Euro Drucker geben. In Deutschland gehen ja bei 50 Euro noch 9,50 Euro MwSt und 4 Euro[reiner Drucker] bzw. 12 Euro [bei MFG] UHG vom Preis ab, und der Transport und der Gewinn der Händler kommt ebenso ab, so kommt kaum die Hälfte beim Hersteller an, bau mal dafür einen Drucker... Das die Hersteller dann wenigsten auf die Tinte etwas verdienen wollen und so versuchen Alternativpatronen zu verhindern liegt dann auch auf der Hand. Man muss das Thema nicht nur von der Verbraucherseite sehen, sondern gesamt. Solche Systeme gibt es überall, so machen heute Automobilkonzerne häufig mehr Gewinn mit Ersatzteilen als mit dem Autoverkauf selbst.
von
Ich hab mir vor ne weile mal nen Canon MG 5550 die größte Fehlinvestition die ich je getätigt habe. Weil die Tintenpatronen leer sind, kann ich nicht Scannen. So ein Dünnschiss. Ehrlich. Dazu fällt mir nix mehr ein. Sobald eine Patrone Leer ist kann man nicht mehr drucken. Nichtmal mehr scheiße drucken so wie früher.. das halt nur noch mit vorhandenen Farben gedruckt wird oder so. Es geht einfach nix. Das scheiß Gerät tritt sofort in den Streik. Meine Meinung ! Ungenügend ! Der letzte Müll. Canon.. nicht nochmal. Adios ihr scheiß Affen PS: Normal müsst ich euch das Teil um die Ohren hauen !
von
Hallo und guten Tag,

bei meinem Canon Pixma 4950 kommt die Fehlermeldung B 202. Was sagt diese Meldung aus, gibt es Hoffnung zur Behebung?
Seite 3 von 7‹‹12345››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:33
21:05
17:30
MG8150Gast_49885
16:57
15:47
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen