1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Fill In Patronen für die "neuen" Workforce

Fill In Patronen für die "neuen" Workforce

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich hab ENDLICH die neuen Refill Patronen bekommen für die neue Druckerserie.

Die Chips sind wie bekanntlich wieder Auto Reset Chips die nach dem bekanntem Schema funktionieren.

Leider gibt es noch keine XL Patronen für Schwarz, die Form ist NICHT identisch mit den Patronen des Epson Stylus Photo R3000 daher muss eine neue Form erstellt werden eigens für diese Patrone, Chips sind wohl schon erhältlich aber ich habe keine bekommen.

Nun werde ich das ganze mal testen wie es sich verhält bei stetigem Druck, ob die neuen Workforce :

Epson Workforce WF-7110DTW A3 Drucker (only) mit Duplex, Extrapapierfach und Wireless

Epson Workforce WF-3620DWF
Epson Workforce WF-3640DTWF

Epson Workforce WF-7610DWF
Epson Workforce WF-7620DTWF

ärger machen mit den Patronen und wie sich gerade der Verbrauch verhält mit den neuen Druckköpfen
Beitrag wurde am 31.07.14, 17:32 vom Autor geändert.
Seite 11 von 13‹‹910111213››
von
Leider akzeptiert mein WF-3620 die Refillpatronen von Serhat nicht, aber mit PEACH,gekauft beim großen Fluss, läuft er einwandfrei. Ich hoffe, dass Serhat bald neue Chips bekommt.
Beitrag wurde am 19.10.15, 22:33 vom Autor geändert.
von
Okay, vielen Dank! Ihr habt mir da sehr weiter geholfen!
von
Also blockiert die neuste Firmware nun doch die Chips der Refill/CISS Patronen?
Welche Firmware läuft denn auf deinem WF-3620 @ WolfgangH
von
Wo kann ich ablesen, welche Firmware er hat? Ich möchte nicht das Risiko eingehen, dass er sich beim Rumklicken gleich die neueste Firmware holt und dann nichtmal die Peach-Patronen mehr gehen.
von
meist steht die Firmware unter dem Düsentest, so etwas wie E3HT5X, oder mit WICReset , Status-Report auslesen, oder mit Firmware-Update in dem Fenster mit den Funktionen, weiter unten. Was ausgelesen werden kann, ist aber geräteabhängig, bei einem Modell geht es, einem anderen noch nicht, oder erst mit einem WICReset update bei neuen Modellen.
von
Ok, hier kommt ein aktueller Düsentest.
von
Habe letzte Woche auch wieder die Firmware des 3620 geupdatet und meine FillIn Patronen laufen noch ohne Probleme.

Man hat endlich etwas verbessert, was ich vorher als nervig empfand. Vor dem Firmwareupdate hat die orangene LED immer kontinuierlich geblinkt, wenn einmal eine Patrone den niedrigen Tintenstand erreicht hatte.
Da der Drucker auch über Nacht an ist, nervt diese mega helle LED teilweise immens.

Nach dem Firmwareupdate taucht nur noch nach jedem Druckerstart einmal kurz "Patrone leer" auf. Durch druck auf Okay am Display hört die LED auf zu leichten.
Mir kommt es aber nun vor, dass der Drucker öfters Reinigungen durchführt. Ist aber eigentlich nicht weiter störend.
von
Die Firmware hat soweit wenig zu tun mir dem erkennen der fremdchips
es ist wohl eher das CISC Board also ein Stück "hardware" im Drucker
der in neueren Drucker die mit den T27er Patronen arbeiten nicht laufen.
von
o.k., mal steht die Firmware auch oben - CC23F4, das andere dürfte eine Seriennummer sein, die irgendwo nochmal im Gerät steht.
Seite 11 von 13‹‹910111213››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen