Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson WF-3520 vs. WF-3620?

Epson WF-3520 vs. WF-3620?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich suche zur Zeit ein Upgrade zu meinem Officejet 8000 Pro, welches auch Dokumente und Fotos einscannen sowie kopieren kann.

Durch einen Preisfehler bedingt hatte ich zuerst die Hoffnung an einen Officejet Pro 8620 heranzukommen, was dann natürlich aber nicht funktionierte. Dann machten mir auch die Rezensionen ein bisschen Sorgen, Stichwort: "Streifenproblem".

Jedenfalls schaut ich dann natürlich ins Druckerchannel-Forum wo viele Leute über die Epson-Drucker schwärmten. Speziell der WF-3520DWF scheint ja ein Dauerbrenner zu sein.

Woraus ich nun aber nicht wirklich schlau werde sind die Unterschiede zum Nachfolgermodell:

Testdaten
blog.tintenalarm.de/...
blog.expert.de/...

Ich drucke vermutlich sowieso keine 2000 Seiten im Jahr, daher bin ich zur Zeit noch nicht auf Ersatztinte angewiesen. Was mich dabei aber irritiert ist folgende Kommentare: www.amazon.de/...

"Wir haben für 2 bunte XXL Patronen zusätzlich gleichmal 150€ bezahlt, also quasi den Drucker nochmal."

"bei den Tintenpatronen hat man euch wohl betrogen, die gibts billiger (<40€ je komplettes Set für die XXL Patronen), ein wenig Preisvergleich hilft da schon."

Seit wann gibt es farbige XXL-Patronen und woher kriege ich bitte zumindest ein XL-Multipack für unter 40 EUR?

Lieben Dank
Gruß
Seite 3 von 4‹‹1234››
von
Steigt dabei auch der Tintenverbrauch merklich? Das würde mich mehr interessieren?

Leben kann ich damit schon. Danke für die Info.

Jetzt muss ich nur noch die anderen Dinge hinkriegen. :D
von
Ja der Tintenverbrauch steigt tatsächlich dadurch weil letztlich durch das Multipass verfahren ja Mehr tinte aufgetrage wird.

und zudem wird erst in höhere Qualität mit feineren Tintentropfen gearbeitet, sonst druckt der Epson mit relativ großen Tropfen
das war schon mit den "alten" DX Serie Druckköpfen so und hat sich mit den PrecisionCore Heads nicht geändert

Wenns unmittelbar Budget relevant ist würd ich erstmal weiterdrucken und ggf. später auf ein Nachfüllsystem umsteigen oder auf Fremdpatronen setzen.
von
Na gut, danke.
Da ich nun kein Vieldrucker bin (mir ist auch der Scanner wichtig, da ich meine Dokumente immer mehr digital ablege) kann ich da sicher noch warten und dann umsteigen.

Ein Nachtrag zu meinem Bericht noch:
Was ich etwas schwach finde ist, dass man kein Fotopapier in die hintere Papierkassette einlegen kann. Also einlegen sicher schon, nur wenn man diese als Papierquelle im Treiber auswählt lässt sich als Papierart kein 10x15 mehr auswählen.
Da hat Epson wohl etwas gepennt. Ist für mich nicht ganz nachvollziehbar.

Ich will ja schließlich nicht immer 250 Blatt Papier aus dem Drucker nehmen bevor ich mal ein Foto drucken kann.
von
Kann ich alles von coolsman bestätigen...
-versetzte Zeilen werde ich heute abend mal versuchen zu kalibrieren

-Scan2Mail geht bei mir wunderbar, musste ich über Epson remote einstellen

-Der ScannerTreiber läuft bei mir nur unter Mac, unter Windows 8 habe ich ein "WIA" Problem, und bin damit nicht allein im Web

-Das mit dem Fotopapier ist mir auch schon aufgefallen... geht ancheind nur A4 breites material (also A5 quer oder größer)

-als Office A4 drucker dennoch top :)
von
So. Druckkopfausrichtung bei beiden nochmals ausgeführt.

Was soll ich sagen:
Juhu, das Ergebnis hat sich verschlimmbessert. :D
Ich bin jetzt vom Textbild irgendwie weniger Begeistert als vorher. Der Canon hat sich nun doch wieder deutlich abgehoben. Hmm.

Schwierig. Vielleicht liegt es aber auch nur an einer Einstellung bei mir. Keine Ahnung.
von
> Da hat Epson wohl etwas gepennt. Ist für mich nicht ganz nachvollziehbar.

Schreib mal den Support an, sollte man doch noch per Software beheben können oder?

@Topic,

ich bin mit dem Gerät soweit eigentlich ganz zufrieden, aber habe mit Fotodruck nichts am Hut und bisher wirklich nur "Office-Dokumente" mit und ohne Farbe gedruckt. Mein Officjet 8000 Pro war gefühlt schneller, aber das stört mich auch nicht. Einrichtung war über USB problemlos, aber mit WLAN gab es beim Scannen teilweise auch Schwierigkeiten. Bereue den Kauf aber nicht, macht einen sehr soliden Eindruck das Gerät.
von
Danke für die Rückmeldung. :-)

Support hatte ich schon angeschrieben. Antwort: Das ist ein Business Drucker, das ist das nicht vorgesehen.
von
Falls jemand noch konkrete Fragen hat, beantworte ich diese gerne. Nur habe ich wie gesagt keine riesigen Ansprüche an das Gerät, als dass es eben das tut was es zur Zeit tut. Unterlagen für Bewerbungen, Behörden, ... zu drucken, Rechnungen einzuscannen, etc. Das tut es mit Bravour.
von
Ich hätte noch eine Frage. Anscheinend sind ARC-Kartuschen jetzt verfügbar:
tatrix.en.alibaba.com/...

Ich habe mal nachgefragt, man würde 13,5$ für ein einzelnes XL-Set bezahlen. Der Verkäufer ist da wohl verifiziert und man kann per Treuhand zahlen.

Eure Erfahrungen?
von
und min Auftragsmenge 10 - mit wholesale meinen die Großhandel. Einzelaufträge laufen eher über aliexpress, da sollten solche Produkte auch sehr bald erscheinen.
Seite 3 von 4‹‹1234››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
22:37
21:33
20:26
18:33
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen