Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Office und Studium: Laser oder Tinte?

Office und Studium: Laser oder Tinte?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Abend zusammen,

ich stehe vor der Anschaffung eines neuen Druckers bzw. Multifunktionseinheit.

Die Bedingungen:
Farbe
Duplexscan
Duplexdruck
Netzwerkanschluss
WLAN (Nice-to-have)
ca. 500 Seiten/ Monat (kann für einen Monat auch mal bei 0 liegen)

Favorisierte Modelle:
Laser -> Samsung CLX6260FW (Anschaffungspreis: 340 Euro netto)
Tinte -> HP Officejet Pro X476dw (Anschaffungspreis: 400 Euro netto)

Jetzt habe ich Bedenken, dass die Tinte bei einmonatiger Nichtnutzung eintrocknen könnte? Sollte ich deswegen auf ein Gerät mit höheren Folgekosten setzen?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
wenn du keinen extra Raum oder Abstellkammer für den Drucker hast, würde ich mir nie ein Laser Gerät kaufen... Damit hättest du die sache schon zu 50% entschieden :D
von
Leider steht der Drucker in einem separaten Raum. ;)
Ja die Tonerstaubproblematik ist nicht zu vernachlässigen.
von
Sofern es nicht für geschäftlichen Zweck ist schau man in den Thread DC-Forum "Studentendrucker, WLAN, Duplex, Farbe, ca 500s/Monat"

Kann dir nur den Epson WF-3520 mit den Fill-In Patronen empfehlen.
von
Ich suche aber keinen Standalone-Drucker ;)
Beitrag wurde am 16.07.14, 22:42 vom Autor geändert.
von
Bei einem Monat Stillstand sollte noch nix eintrocknen.
von
OK und was würdest du von deinen Kriterien daran vermissen Epson Workforce WF-3520DWF

Der Drucker kostet ca. 130 EUR und hat alles was du möchtest. Hier wird er regelmäßig für Studenten Empfohlen und bis jetzt hab es keine Klagen. Hab selber einen als 3540 Version.

Natürlich kannst du auch das von dir Aufgeführte HP Business Modell kaufen wenn du Original Verbrauchsmaterialien verwenden möchtest. Da sind die Unterhaltskosten günstiger aber beim Epson sind diese mit den Fill-In Patronen unschlagbar günstig.

Sonst ist der HP Officejet Pro 8620 der kleine Bruder vom X476dw mit DADF und würde absolut reichen.
von
Vergleichen kann man den HP Officejet Pro X476dw eher mit dem Epson Workforce Pro WF-4640DTWF
wobei der HP trotzdem eher ein Arbeitsgruppen Drucker darstellen soll, allein eine XL "Patrone" Kostet ja über 70€ und verglichen mit den Consumable Cost per Unit ist es eher ein direkter Ersatz für Laserdrucker die auch in Arbeitsgruppen eingesetzt werden.
Ob man das "solo" benötigt sei dahin gestellt.

technische Übersicht zu den Geräten hier
Technische Daten (3 Drucker im Vergleich)

Den WF-4640 gibts ab ab 324,42 €
den X476DW ab € 431,79
die alte Serie
WF-3520DWF
WF-3530DTWF
WF-3540DTWF
sind zwischen 99 und 120€ erhältlich vereinzelt als Restbestände
wurden aber durch die Nach folger der 36XX Serie ersetzt.
Beitrag wurde am 17.07.14, 09:52 vom Autor geändert.
von
Danke, stimmt die kleinen Modelle sind mir gar nicht in den Sinn gekommen. Dann schau ich mal :)
von
Hallo zusammen,

sorry das ich mich hier in den Thread mit einschalte, aber
ich suche auch einen neuen Drucker und bin bei ersten Recherchen auf Amazon und verschiedenen Tests auch auf den "Epson Workforce WF-3520DWF" aufmerksam geworden.

Was mich derzeit noch abschreckt, jemand hat in die Amazon Rezension geschrieben das der Drucker nicht WPA2 fähig ist und tatsächlich steht dazu nichts in den Spezifikationen.

Ich möchte den Drucker aber unbedingt über WLAN verbinden und will dafür nicht extra auf WPA2 verzichten.


Deshalb die Frage, kann der Drucker wirklich kein WPA2?


@frudi

Du schreibst der Drucker wird hier oft empfohlen, auf der Bestenliste hier steht er aber "nur" auf Platz 11, das klingt ja erst mal nicht so gut?


Vielleicht kurz zu meinen Anforderungen.
Ich drucke nicht besonders viel und wenn nur Dokumente meistens S/W aber auch Farbdruck sollte gut aussehen. Fotos werde ich nicht damit drucken wollen. (Ansonsten ist mir vor allem das Scannen/Kopieren wichtig - Fax benötige ich nicht.)

Speziell jetzt werde ich einen neuen Drucker kaufen da ich für eine anstehende Reise noch einige Unterlagen z.B. Flugtickets drucken muss. Hier möchte ich auf jeden Fall sicherstellen das diese sauber/scharf ausgedruckt werden.

Gut wäre auch wenn der Drucker mal ein wenig langlebiger wäre. Bisher habe ich im privaten Bereich noch nie einen Drucker gehabt der länger als 2 Jahre überlebt hat, danach machten alle irgendwelche zicken. (Hab viele Marken durch: HP, Brother, Epson)


Danke
von
was WPA2 betrifft kann ich nicht viel dazu sagen da bei mir auf der FritzBox WPA+WPA2 eingestellt ist und ich den Drucker damit verbinden konnte.

Was den Platz 11 betrifft ist das Relativ da es einer der Besten Preis/Leistungsverhältnisse bietet. Du willst ja auch keine 3~800 EUR für einen Drucker ausgeben.

In der Liste taucht das Nachfolgemodell weiter vorne auf aber dafür ist keine Lösung mit Nachbaupatronen oder Fill-In verfügbar. Wer jetzt viel Drucken möchte nimmt den 3520. Wenn dir die ersten Patronen für ca. 2 Monate reichen dürften dann nimm den 3620.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:18
16:05
15:40
14:57
13:43
19.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 769,99 €1 Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 261,90 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 120,78 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,36 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 129,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen