1. DC
  2. Forum
  3. Weitere Geräte
  4. andere Geräte
  5. Epson Nadeldrucker: Schriftarten aus Terminalprogramm auswählen

Epson Nadeldrucker: Schriftarten aus Terminalprogramm auswählen

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

mein alter Epson LX300+ Nadeldrucker hat vier verschieden Schriftarten eingebaut.
Ich möchte eine Textdatei von einem Terminalprogramm an diesen Drucker senden, damit dieser die Datei in der Schriftart 'Draft' ausdruckt.
Ich habe noch in Erinnerung, dass es bestimmte Zeichenkombinationen gab, die man einfach vor dem eigentlichen Text senden musste, damit der Drucker die Schriftart einstellt.

Kann mir jemand sagen, welche Ascii-Zeichen ich senden muss, um in Draft zu drucken?

Vielen Dank und viele Grüße
Karli
von
Anscheinend kann man die Schriftart auch direkt am Drucker einstellen. Siehe Handbuch Kapitel 2 "Selecting fonts" bzw. "Schriften auswaehlen".

Das Handbuch findest du hier ---> www.google.de/...
von
Bei Epson Druckern werden Befehle über ESC/P Sequenzen eingegeben. dafür wird der Code einfach an den Drucker geschickt.
Siehe auch: de.wikipedia.org/...
dort sind unten auch Links für das Referenzmanual enthalten. Damit sollte das alles möglich sein
von
Danke für Eure Antworten.

Wenn ich es im WIKI-Beitrag richtig verstanden habe, müsste es ausreichen, wenn man vor dem zu druckenden Text

Hex Hex Ascii Ascii
1B 78 Esc x Select NLQ or Draft

an den Drucker sendet.

Parallel zu diesem Thread habe ich noch weiter gesucht und folgende Sequenz gefunden, die überraschenderweise genau das macht, was ich will:

00 NUL Null Character
00 NUL Null Character
1B 40 Esc @ Initialize Printer
1B 78 Esc x Select NLQ or Draft
00 NUL Null Character
1B 21 Esc ! Masterselect
04 EOT End of Transmission
1B 6C Esc l Set left margin
0D 0A CR LF Carriage Return Linefeed
0D 0A CR LF Carriage Return Linefeed

Welche Rolle spielen die Null Character?
Warum muss der Printer initialisiert werden?
Und welchen Sinn hat Masterselect und End of Transmission?

Danke nochmals für Eure Antworten
und
viele Grüße
Karli
von
Habe eben bisschen mit dem obigen String herum experimentiert und festgestellt, dass man die führenden beiden Nullcharacter und die Druckerinitialisierung wegfallen lassen kann.
Auch das 0A 0D 0A am Ende kann ich weglassen, ohne, dass sich etwas ändert. Seltsamerweise darf der Nullstring nach dem "Select NLQ oder Draft" nicht weggelassen werden, sonst schluckt der Drucker den Schriftartenwechsel nicht.
Komisch.
von
Es gibt bestimmte Sequencen die den Befehl einleiten und dann auch wieder beenden. Bei einigen Befehlen wird nur ein Byte als Argument erwartet bei anderen können es gar keine sein oder auch mehrere sein, das wird dann z.B. mit einem Nullstring abgeschlossen.

Hier mal zu deinem Beispiel:
00 NUL Null Character : einfach eine Leerzeile
00 NUL Null Character : einfach eine Leerzeile
1B 40 Esc @ Initialize Printer : Drucker in einen definierten Grundzustandversetzen, sollte man immer machen
1B 78 Esc x Select NLQ or Draft : <--- steht schon da
00 NUL Null Character : : einfach eine Leerzeile (dient manchmal auch zum ausschliessen von Timingproblemen
1B 21 Esc ! Masterselect : setzt die Einstellungen der Attribute auf den Ursprungswert
04 EOT End of Transmission : Beenden der Übertragung
1B 6C Esc l Set left margin : selbsterklärend
0D 0A CR LF Carriage Return Linefeed : selbsterklärend
0D 0A CR LF Carriage Return Linefeed : selbsterklärend

Sicherlich können einige Zeilen weggelassen werden. Allerdings kann es manchmal zu Problemen führen, das vermeidet man durch saubere Programmierung.
von
Danke für die Antwort.
Nehmen wir an, ein Befehl hätte zwei Argumente, dann müsste der Drucker das doch eigentlich wissen und genau zwei Argumente auswerten und das nächste Byte dann als neuen Befehl erkennen.
Dann wäre das Abschließen mit einem Nullstring eigentlich unnötig. (denke ich mir mal)
Es sei denn, es gäbe Befehle, die unterschiedlich viele Argumente haben können.
Die Position des 'End of Transmission' ist mir nicht klar. Ich würde diesen Befehl entweder ganz am Ende der kompletten Datenübertragung oder zumindest am Ende der Konfigurationsbytes erwarten, also hinter z.B. dem CR LF. Aber nicht mitten drin. Komisch.

>>Sicherlich können einige Zeilen weggelassen werden. Allerdings kann es manchmal zu Problemen führen, das vermeidet man durch saubere Programmierung.<<

Das stimmt natürlich.

Danke nochmals und viele Grüße
Karli
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:12
12:07
11:27
23:09
22:09
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 610,51 €1 Ricoh SP C262SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 214,53 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 134,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 139,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen