1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. rot statt orange

rot statt orange

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
mein Laserdrucker Brother HL-4570 cdw druckt sämtliche Orangetöne als als intensives Rot aus. Blau kommt als Lila.
Grün als andere Mischefarbe dagegen ist ok. Auch alle anderen Farben kommen (einigermaßen) korrekt raus.

Eine Bilddatei, die das Problem darstellt liegt an.

Hat jemand eine Erklärung (Lösung) für das Problem.

Vielen Dank im Voraus.
Dietmar
Beitrag wurde am 12.07.14, 13:13 vom Autor geändert.
von
'sämtliche' Orangetöne als Rot, wie ist das zu verstehen oder getestet, mit einem Farbverlaufsmuster ? Der Drucker hat doch sicher ein Diagnostikprogramm, mit dem die Druckfarben getestet werden. Ist die Farbwiedergabe irgendwann mal anders gewesen ? Ansonsten muss man erst einmal davon ausgehen, daß ein Farblaser zwar farbig druckt, aber nicht farbrichtig und geeignet für Fotodruck. Auch kann man nicht erwarten, daß Farben vom Bildschirm auf Papier genauso aussehen. Um so etwas in den Griff zu bekommen, wäre Farbmanagement nötig, bei dem die Farbwiedergabe von Monitor und Drucker gemessen und korrigiert werden.
von
Dein Dokument ist schwierig zu beurteilen versuche es mal hiermit: www.druckerchannel.de/... .pdf (Direktdownload der DC Grafiktestseite). Damit lässt sich das eher beurteilen, wenn der Scanner da keinen Strich durch die Rechnung macht. Wie Ede-Lingen schon schrieb ist die Darstellung von Bildschirmfarben und die von Druckern grundsätzlich unterschiedlich. Und hier muss man schauen ob man das angleichen muss. Aber was für einen Toner nutzt du? Ist das Originaltoner, denn nur auf diesen ist die Farbverwaltung des Treibers abgestimmt, bei Alternativtonern ist man entweder auf Farbgeichhet des Toners angewiesen was für die Hersteller recht schwer ist, oder aber auf angepasste Farbprofile.
von
Danke für eure Antworten. Ich habe ausser dem Grafik-Testdokument auch das Foto-Testdokument mal ausgedruckt und eingescannt. Das veranschaulicht das Problem noch deutlicher. Ihr seht bei den Papageien und dem Auge, dass Hauttöne und andere Orangetöne knallrot sind.
von
Hallo, gibt es da noch Ideen??

Vielen Dank.
von
Die Grundfarben scheinen ja einigermassen in Ordnung zu sein, sind das Originalpatronen? u.U. ist die Farbkalibrierung imTreiber abgeschaltet? dann mal einschalten (zu finden im Treiber unter Erweitert --> Andere Druckoptionen).
von
Auch kann im Treiber unter Grundeinstellungen ---> Einstellungen dort dann wieder unter Einstellungen etwas verstellt sein. Als Standard ist dort überall 0 eingestellt. aber man kann da es auch mal mit etwas weniger rot und gelb probieren.
von
Was verwendest du fuer Toner?

Ist das Originaltoner oder kompatibler Toner bzw. Recycling?

Kannst du den Drucker mal an einem Windows-Rechner testen? Eine virtuelle Maschine wuerde ausreichen.

Die Farben sehen eher nach RGB aus statt CMY.

Das koennte ein Softwarefehler sein, z.B. ein falsch eingestelltes Farbprofil.
von
auch für einen Laserdrucker kann man ein .icm-Profil erstellen (lassen) für eine bessere Farb/Fotowiedergabe. Nur typische Laserdruckereffekte lassen sich auch bei Bilderdruck damit nicht vermeiden, die Rasterung, auch Streifen und Unregelmäßigkeiten in größeren gleichfarbigen Bereichen
von
Vielen Dank. Ich habe mir für Farbdrucke jetzt einen Inkjet gekauft: epson wf-7620. Absolut genial. Perfekte Farben - wunderbarer Druck. Schnell - leiste und günstig. Der brother darf sich jetzt auf s/w beschränken.

Ja - ich verwende recycling Kartuschen im brother. Wenn ich Originalkartuschen kaufen müsste, wäre mir das für meine Anwendung zu teuer.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:44
10:10
09:52
09:23
09:19
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen