1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson Workforce WF-3640DTWF
  5. Studentendrucker: Epson oder Brother?

Studentendrucker: Epson oder Brother?

Bezüglich des Epson Workforce WF-3640DTWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

mein bis vor ein paar Monaten treuer Canon MP 520 hat sich jetzt dank B200 komplett von mir verabschiedet.

Nach 6 Jahren auch nicht sonderlich schlimm, zum Glück leben wir ja in einer Wegwerfgesellschaft :)

Also brauch ich mal was neues.

Bedingungen waren:
-Tinte
-ca. 200€
-druck,scan,copy
-Duplex
-(D)ADF
-WLAN
-5.000 Seiten im Jahr
-ca. 500 Seiten Papiervorrat
-große Patronen (mind 1000 Seiten)
-auch mal 1-2 Monate keine einzige Seite drucken, darf nicht eintrocken!

also quasi die eierlegende Wollmilch-Sau :)

Einsatzzweck: Ich bin Student und habe bisher alle meine Scripte zu Hause gedruckt. Am liebsten schiebe ich die Aufträge von der Uni aus per VPN an, dann ist alle fertig gedruckt, wenn ich nach hause komme und muss nicht noch ewig warten :) Daher großes Papierfach und große Patronen von nöten.

Achja: Touchscreen wär auch echt "fancy", er muss nicht grad der kleinste sein :P

Da ich nun von Canon gefrustet bin, setze ich jetzt lieber auf Piezo Druckköpfe (also Brother oder Epson).

Folgende beide Geräte sind mir jetzt ins Auge gestochen:

Epson Workforce WF-3640DTWF
Brother MFC-J4710DW

bis auf die 30-40€ Preisunterschied und den DADF beim Brother habe ich jetzt keinen großen Unterschied feststellen können. Deshalb brauch ich jetzt eure Hilfe:

1. möchte ich wieder Fremdtinte nutzen, sonst werd ich nur noch ärmer als ich jetzt schon bin :D Bei welchem Gerät ist der Druckkopf denn "robuster"? Gern würde ich fertige gefüllte Nachbaupatronen nutzen, auf Refill habe ich keine Lust, da habe ich zu viel Angst im meinen Teppich :D

2. welche Firma baut die länger lebigen Geräte? Da würde ich gerne mal eure "gefühlte" Erfahrung hören :)

Viele Grüße
rusher!
Seite 2 von 4‹‹1234››
von
habe meinen 3520 beim blödmarkt für 119,- gekauft vor ca. 1 monat. dank tatkräftiger hilfe von serhat ;-) läuft er nun mit fill-in patronen.
Beitrag wurde am 07.07.14, 20:02 vom Autor geändert.
von
ja den 3520 gibts auch noch an vielen Ecken... aber da ist mir das Papierfach ehrlich gesagt zu klein... die 250 Blatt sind da bei meinem Einsatzzweck am Vormittag schon durch wenn ich Remote-Drucke...

...ist doch alles kacke :D :D :D ich wollte doch nur nen Drucker kaufen... kein Auto :P
von
na ja, dann hilft wohl nur noch ein B-510...
von
Dann hilft nur doppelseitig drucken....
von
Ede-Lingen: der ist ja mal mega geil :D aber leider "etwas" aus meinem Budget :P aber bei 7.000 Seiten feier ich öfters Sylvester, als ich die Tinte nachfülle.... etwas übertrieben :D dazu kann er halt leider nur drucken.

dieselweasel: in meiner "Bedingungsliste" ist ja nicht ohne Grund der Duplexer mit drin :)

naja mal schauen, vielleicht kann ich mich ja mit dem 3520er doch noch irgendwie anfreunden...der Preis ist auf jeden Fall heiß.

Ich werde mich morgen mal noch ein wenig belesen.
von
mit 2x250 Blatt Papier gibt es noch den MFC-J6920DW von Brother, groß, A3, und mit viel Papier www.brother.de/... , auch der J6720DW hat 2 Papierfächer
von
hab den "großen" bruder vom 3520er hier stehen: wf-7515 weil nur 50€ gekostet hat :) frau druckt auf die schnelle A3 grafik und ich kann schnell mal ne rechnung drucken
selber druckkopf wie der 3520
von
Naja ich hatte ja den 4710er auch im engeren Visier, da der gegenüber dem 6720er nen DADF und nen größen Touchscreen haben beim gleichen Preis. Oder hat der 6720er große Vorteile, außer die LC129XL Black?

geizhals.de/...

Die Brother 123/5/7er Reihe von den Patronen her ist auf jeden Fall auch gut bei der Krake zu bekommen.

serbat hatte mich vorhin noch ein wenig per PM beraten. Er meinte halt, das Brothers kaum repariert werden können und vorallem der Resttinten-Behälter fix ist... :/ da kann die Tinte noch so billig sein, wenn der Drucker für über 200€ nach 2 Jahren wieder in die Knie geht...

Wenn ich mich doch zum Epson 3520 durchringen sollte, habe ich nur die Hälfte ausgegeben, dann "dürfte" der auch nach 2-3 Jahren in die Knie gehen. Von nem 220€ Gerät erwarte ich da schon mehr.

Edit: naja A3 muss es ja nicht umbedingt sein ;P beim Brother haben die A3 Drucker halt die super großen Papierfächer mit 400 Blatt

Edit: ich bleibe mal an nem 3540er für 70€ auf e.kleinanzeigen dran. Für den Preis wärs echt top! Müsste halt checken, ob der Druckkopf keinen weg hat.
Beitrag wurde am 07.07.14, 23:22 vom Autor geändert.
von
brother arbeiten mit lizensierten Piezo druckköpfen also mit epson Patent die technik ist aber "alt" und entspricht nicht der aktuellen epson serie
von
die Brother A3 Drucker haben die richtig großen Papierfächer 2x250 Blatt, mit dem Druckkopf sehe ich keine Probleme, mit dem letzten DCP habe ich mit Refill 60 000 Seiten gedruckt, A4, viel Text auch einige Tausend farbige Vollformatausdrucke, soweit hat der Resttintenschwamm gereicht, mit Refill und Großpatronen, nur dann fing der DK an zu schmieren, wahrscheinlich war die Reinigungseinheit versifft - egal, also in diesem Sinn sehe ich keine nennenswerte Einschränkungen, auch keine nennenswerten anderen funktionellen Probleme. O.k., die A3 Geräte kenne ich so nicht
Seite 2 von 4‹‹1234››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:58
23:52
23:32
23:22
22:50
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,80 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen