1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 8600 Plus N911g
  6. Alter Hut

Alter Hut

Bezüglich des HP Officejet Pro 8600 Plus N911g - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen.

da der N911g nun schon etwas älter ist könnte man sagen es sei nutzlos noch etwas dazu zu schreiben. Trotzdem nochmal altes und neues:

Nach 10 Monaten Probleme mit dem ADF im Duplexbetrieb. Nach dem wenden bleiben die Seiten gerne hängen.(Gibts es eigentlich ein Gerät in der Art mit Single Pass Duplex? - Wäre auch schön, wenn das bei den Tests und Ausstattungstabellen differenziert würde.)

Letzte Woche: Kopieren und Faxen ergab völlig unleserliche Ergebnisse mit massig vertikalen Streifen. Scans an Netzwerk waren sauber. (Wichtiges mehrseitiges Fax wurde als korrekt gesendet angezeigt - Pustekuchen). Mehrfaches komplett vom Strom nehmen löste das Problem aber nicht die Ursache.

Alte Kamellen:

Fax Protokoll fasst nur 30 Einträge und muss manuell gedruckt werden, da sonst ältere Einträge verschwinden.

Faxgeschwindikeit selten über 9600 möglich.

Keine Updates mehr.

Fazit: Das war wohl der letzte seiner Art - Epson hat auch nette Drucker. Vielleicht sollte man aber auch auf das Alles-in-einem Konzept verzichten. Die oft genannte Komplexität ensteht doch nur aus einer Featuritis. Wenn sich das auf die Grundaufgaben auswirkt, habe ich dafür kein Verständnis mehr. Hirnfreie Antworten auf Fragen zur Abhilfe kann ich ebenfalls nicht mehr vertragen.
von
Hallo,

Single-Pass-ADF: Aktuell unterscheiden wir hier noch nicht. Wird aber demnächst kommen. Es gibt derzeit nur sehr wenige Drucker mit dieser Technik, bei Tinte ist es derzeit nur die HP Pro-X-Enterprise-Serie. Einige der älteren Lexmark OfficeEdge konnten das auch.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Imo Fax is death...
wieso es ausgerechnet in DE noch so populär ist versteh ich nicht
geringe auflösung
langsam (verschick mal 200 Seiten)
wenn emfangsseite probleme hat geht der versand nett da reicht schon papier alle
etc pp


Ich verschicke fast nur noch PDFs aus eingescannten dokumenten in "durchsuchbaren" format und lasse immer Finereader die OCR machen.

auf "volle" Postfächer stoße ich seltener als "Gegenseite nicht verfügbar" beim faxen
von
Hallo budze!
Ich danke für die Antwort - Ist eine Rubrik für reine Dokumentenscanner auch eine Option?
Schön wenn die Unterscheidung kommt. Duplex setzt sich immer noch nicht voll in der Korrespondenz durch - vielleicht auch wegen des Archivierungsaufwands.

@serhat_abaci

vielleicht hilft Dir ja der Hinweis auf gerichtliche Verwertbarkeit und Rechtssicherheit um die Popularität zu verstehen.

Deine Lösung ist sicher einer schnellen Kommunikatin angemessen.
ein 200-Seiten Scan in leidlich lesbarer Auflösung(um dein obiges Beispiel aufzunehmen) könnte vielleicht auch auf das eine oder andere Problem stossen(wie viele MB wären das den?)

Aus meiner Sicht haben noch viel zu wenige Leute Email mit gesicherten Wegen und Inhalten. Aber darüber gibt es schon genug Material.

Eine schöne Woche euch allen.
von
Also grundsätzlich sind Mails für Rechnungen, widerruf und so weiter auch vorgericht ohne probleme akzeptiert
es sei denn, die elektronische Form ist ausdrücklich ausgeschlossen.
Teilzeit-Wohnrechtevertrag (§ 484 Absatz 1 Satz 2 BGB)
Verbraucherdarlehensvertrag (§ 492 Absatz 1 Satz 2 BGB)
Kündigung des Arbeitsverhältnisses (§ 623 BGB)
Ausstellung eines Arbeitszeugnisses (§ 109 Absatz 3 Gewerbeordnung, GewO)
Leibrentenvertrag (§ 761 Satz 2 BGB)
Bürgschaft (§ 766 Satz 2 BGB)
abstraktem Schuldversprechen (§ 780 Satz 2 BGB)
Schuldanerkenntnis (§ 781 Satz 2 BGB).

Ich hab zuletzt knapp 90 Seiten Belge und Rechnung eingescannt und meinem Steuerberater wie oben genannt als Durchsuchbare PDF geschickt, das ist dann halt ein 180dpi JPG und entsprechend durchsuchbar (ca 2480 x 1754 pixel als Graustufen) die PDF war 5,8 MB groß und dank 10Mbit Upload ( Telekom VDSL2 Entertain IP) binnen 10 Sekunden versendet

Ein anruf circa 15min später beim Steuerberater bestätigte mir den erhalt der PDF, so schnell hätte ich nie im Leben 90 Seiten faxen können.
Scannen war auch Easy dank ADF (ohne duplex) direkt als Einzelseiten hochauflösend in Finereader hinein und von dort als vorauswahl als PDF gespeichert

Reine Dokumentenscanner wie die
Fujitsu ScanSnap iX500
Canon imageFORMULA DR-M160
Kodak Scanmate i940
Epson WorkForce DS-560

sind recht zuverlässige Arbeitstiere und ein guter Schritt in ein "Paperless" Desktop, man kann ohne Probleme mit oben genannten geräten montaliches scan volumen von über 20.000 Bewältigen
zu dem sind eigenlich für alle Desktop Dokumtenscanner auch verschleißmaterialien wie papierrollen und ähnliches "easy accessible" und günstig im Nachkauf

Das gilt nicht für Conusmer MFP gerät wie den OfficeJet Pro 8600 da kann man wirklich nicht viel "selbst" reparieren
auch andere hersteller wie brother oder epson haben kaum DIY Servicemöglichkeiten

ich hab ein "alten" ScanSnap irgendwann die rollen ausgetauscht für 5€ und das ding läuft großartig
für Höhere auflösung beim Scan wenn benötigt nutze ich einen Epson Perfection Photo Scanner
von
Hallo serhat_abaci

Vielen Dank für die umfassende Information. Sicher ist das auch für viele andere Interessant.

Problematisch ist nach wie vor die Beweisführung ob der Zugang auch wirklich stattgefunden hat. Außerhalb der elektronischen Gerichtspost und weniger Ausnahmen(Digitale Signatur, Empfangsbestätigung,...) ist es immer noch sehr schwammig geregelt. Deine fundierten Hinweise sind dennoch sehr wichtig.

Ich werde gerne für den Eigengebrauch den Versuch mit 180dpi Graustufen nachvollziehen - momentan scheint mir das ein bischen knapp. Aber letzlich geht es ja in deinem Beispiel auch weniger um große Textmengen denn um Zahlen.

Die Scannerauswahl werde ich unbedingt einmal durchsehen. Man sollte sich halt immer mal damit beschäftigen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:22
00:09
23:34
21:02
20:14
21.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 161,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,64 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 952,64 €1 Lexmark CX725de

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,99 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen