1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson PX820FWD Kopf füllen

Epson PX820FWD Kopf füllen

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

Ich habe ein Problem: Mein Epson PX820FWD druckt immer weniger Farben. Ich habe den Drucker mittlerweile seit ca. 4 Jahren im Einsatz und verwende seit Anfang Refill - Patronen. Nun druckt er plötzlich einige Farben nicht mehr und auch eine Druckkopf - Reinigung (genau genommen viele) brachte keine Verbesserung - es geht nur mehr Schwarz und Light Magenta. Nun fiel mir auf dass die Schläuche zum Druckkopf leer sind. Mit Spritze und Schlauch (wie in einem Internet - Artikel beschrieben) konnte ich sie nun wieder weitestgehend füllen. Gebracht hat es aber nichts - in dem Prozess ist dann auch Light Cyan immer weniger geworden. Die Patronen waren letztens einmal alle ziemlich leer und ich habe wahrscheinlich spät (zu spät) nachgefüllt. Beim Erststart entlüftet der Drucker ja auch die Schläuche. Kann man das noch einmal aufrufen oder hat sonst noch wer einen Tipp? Ich wäre sehr dankbar da ich mit dem Drucker an sich sehr zufrieden bin!

Vielen Dank, Udo
von
nein mit spitze und schlauch macht man den druckkopf "instant" kaputt
diese blöde anleitung im internet solltest du nicht befolgen...
der druck den man ausübt ist viel zu groß für die piezo membrane

du benötigst das Adjustment Tool für den PX820FWD
das gibts zB hier wasteinkpads.com (nicht wundern die seite ist laut WOT nicht gut und als "gefährlich" eingestuft, da steckt epson selbsdt dahinter)

mittels des tools und den drucker am usb port anschlossen am Windows PC kannst du ein sogenanntes Inital Charge ausführen, da wird aus einem satz vollen patronen je 50% raus gepumpt und direkt durch den druckkopf in den resttintenschwamm
so hat man ALLES durchgespüllt
geht recht easy
von
Hallo serhat_abaci,

Danke für den Tipp! Ich habe noch eine Rückfrage dazu: Ich habe auf der Seite nur ein Tool gefunden dass Probleme mit den vollen Inkpads lösen soll - ist es genau das das eben auch diese Funktion hat oder habe ich das falsche Tool gefunden? Ich will nur sicher gehen bevor ich Geld ausgeben (womit ich da kein Problem habe).

Vielen Dank, Udo
von
genau das tool
nennt sie "Adjustment Tool"

das ist das original Epson Tool für service partner

nicht das WIC reset tool
das setzt nur den resttintentank zurück einmalig für einen code den man erwirbt.

du muss nur aufpassen, mitr dem Adjustment tool kann man sich den drucker auch kaputt machen! nutzt nur diese initital charge funktion
von
Hallo,

Irgendwie finde ich auf der Seite nur das WIC reset tool das kostenpflichtig ist (Button "Check out with Paypal"). Irgendwie finde ih das "Adjustment Tool" auf der Seite nicht. Bitte um einen Hineis wo ich es finden kann.

Vielen Dank, Udo
von
wasteinkpads.com/...

das ist das
von
bei dem Link sehe ich nach m.M. auch nur den Printer Reset für den Resttintenzähler (WIC), aber man doch einfach nach 'PX820FWD adjustment tool' googlen, da findet man eine andere (kostenpflichtige) Quelle, aber bisher habe ich dort noch keine Probleme gehabt mit deren Programmen
von
ich kenn den betreiber der Seite und er hat mit WIC nichts am hut, wic wird direkt von www.2manuals.com betreiben
von
kann ja alles ein, nur auf der zuerst angegebenen Seite geht es um einen Druckerreset, wenn der Tintenschwamm voll ist - "Waste ink pad in the printer is saturated", und nicht um das Adjustment Tool. Ob es sich lohnt, für ein initial charge sich das adjustment tool zu holen, muss jeder selbst wissen, hilfreich ist das m.M. erst, wenn man auch andere Serive-Einstellungen vornehmen will, und dazu bräuchte man sinnvollerweise auch noch das Service Manual.
von
also ich hab mal kurz "gegoogelt" und man findet beides das Service Manual als auch das Tool (virenverseucht :( ) kostenlos

www.printerknowledge.com/...

Achja.. wenn nicht gestattet der link bitte entfernen oder bescheid sagen liebes DC Team
Beitrag wurde am 02.06.14, 10:14 vom Autor geändert.
von
Hallo,

Lange ist es her daß ich den Thread gestartet habe. Nun bin ich endlich dazu gekommen die Infos umzusetzten. Kurzum: Es hat prima Funktioniert. Die SW ist nicht kostenlos, aber eine komplette Wartungs - und Setup Software. Das Marketing von wasteinkpads ist an der Stelle etwas verwirrend. Sicher kann man mit ihr auch vieles zerschießen, doch das Befüllen des Kopfes ist ein eigner Menüpunkt und er hat die Lösung gebracht.

Vielen Dank!

Udo
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:12
12:11
12:09
11:57
11:53
19.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 152,17 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 268,94 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 124,97 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen