1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma IP 4800 series druckt nicht

Canon Pixma IP 4800 series druckt nicht

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe mal wieder ein Druckerproblem. Mal wieder, deshalb, weil das Problem vor längerer Zeit schon einmal auftauchte und damals durch De-installation und Neuinstallation gelöst wurde.

Dies habe ich jetzt auch probiert, das Problem ist aber immer noch vorhanden.

Problem:
Ich möchte drucken. Ich öffne ein Dokument und gebe den Befehl. Dann erscheint im kleinen Drucker-Fenster folgende Statusmeldung: "Druckinformationen werden gesammelt", und weiter passiert nichts.

Er druckt auch keine Testseite; also die Seite, die man im Menu angeben kann. Das hab ich auch probiert. Alles, was das Wartungscenter an Hilfen anbietet, habe ich probiert. Es ändert sich nichts.

Der Drucker nahm bisher problemlos sogenannte "no-name-Patronen" mit Chip. Ich habe ihn ca 3 Jahre lang benutzt.

Ich würde sehr ungern einen neuen Drucker kaufen müssen. Vielleicht weiß ja hier jemand Rat? Danke im Voraus.
Seite 1 von 4‹‹123››
von
deinstallieren, neu installieren, evtl. erforderlich mit neuestem Treiber von der Canonhomepage...
von
Na das hab ich ja bereits zweimal gemacht.
von
wer das dann auch dazu schreibt, ist im Vorteil...
dann riechts schon etwas nach einem Druckkopftod, welcher bereits insofern die Hauptplatine geschädigt hat...
von
steht oben.
Beitrag wurde am 24.05.14, 18:44 vom Autor geändert.
von
aua aua, ich bitte um Nachsicht, hab ich überlesen...
ansonsten bleibts bei meinem Statement bzw. dieser Vermutung...
eines bliebe noch, in den Servicemode gehen und dort versuchen, eine der Testseiten auszudrucken...
dazu brauchts das Servicetool, vermutlich Version 2.000 oder 2.200, evtl. geht auch 2.400 schon...
für weitere Details mir einfach eine PN senden...
von
Testseiten druckt er auch nicht.
Servicetool? Wo bekomme ich das?
von
du hast eine PN
von
Evt. hat da USB Kabel einen Fehler, oder es stimmt etwas nicht mit den USB/Chipsatztreibern des PC.
Bitte mal einen anderen USB Anschluss des PC versuchen.
Vorausgesetzt, der Drucker lässt sich noch einschalten, und fängt an zu rattern.
Beitrag wurde am 25.05.14, 09:47 vom Autor geändert.
von
Danke für die Antwort. Ich habe das mal probiert.
Es ändert sich nichts.

Der Drucker lässt sich problemlos einschalten und bei Druckauftrag fängt die grüne Lampe an zu blinken. Es erscheint die übliche Meldung "Druckerstatusiformationen werden gesammelt", und weiter passiert nichts.
von
Was passiert in der Druckerwarteschlange? Ist der dort u.U. angehalten? Ich denke das Problem liegt an der Kommunikation zwischen Drucker und PC, das kann ein zu langes oder defektes USB-Kabel oder ein Windowsproblem sein (welches Betriebssystem genau?). u.U. ist durch einen Absturz auch Reste eines alten Druckauftrages noch vorhanden. Mal schauen ob unter C:\Windows\System32\spool\PRINTERS (de genaue Pfad kann etwas abweichend sein, zudem sind Systemordner oft versteckt). Diese kann man in der Regel bedenkenlos löschen (sicherheitshalber aber kurz in ein Backup-Verzeichnis kopieren), dazu muss dann aber vorher der Dienst Druckerwarteschlange gestoppt werden und nach der Aktion wieder gestartet werden.
Seite 1 von 4‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:40
21:48
21:43
21:41
21:17
21:08
17:12
15.11.
15.11.
12.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 385,99 €1 Xerox Versalink C500DN

Drucker (Laser/LED)

ab 154,97 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,54 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen