1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera FS-C5250DN
  6. Nachbautoner für Kyocera FS C5250 DN - KMP?

Nachbautoner für Kyocera FS C5250 DN - KMP?

Bezüglich des Kyocera FS-C5250DN - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute!
Ich nutze seit 2 Jahren den Kyocera FS C5250 DN Drucker und bin wirklich sehr zufrieden. Nur braucht er doch ordentlich Toner, aber das wahrscheinlich dann jeder Drucker. Bisher habe ich Original Toner verwendet.

Kann irgend wer was zu Nachbau Tonern sagen, beispielsweise Toner von KMP oder Pelikan oder etwas zu dem hartnäckigen Gerücht, dass Kyocera in den Tonern Keramikbestandteile verwendet, sodass kein Tonerhersteller auf der Welt dem Originaltoner paroli bieten kann und man somit bei Verwendung von nicht Original Tonern sich den Kyocera Drucker kaputt macht.
Beitrag wurde am 24.05.14, 08:16 vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
300 ca
von
okay..

Wieso eigentlich Laser? bei 300.. kann man bequem auch tintenstrahler nutzten...
von
ja hast ja recht, aber da verwischt ja die tinte, ausserdem traue ich den permanenttinten nicht so recht.
von
?..
Pigmenttinte heißt der Spaß.. und nein dat verwischt nicht,
ich kann sogar vollflächig drucken und dann das blatt direkt unter wasser halten


Modelle die zügig drucken und auch nachfülloptionen bieten

Also reiner "drucker"

HP Officejet Pro 8100 N811a ca 84€

Epson Workforce Pro WP-4025 DW ca 150€

kosten aufstellung
www.druckkosten.de/...
bei 400 seiten pro monat
Beitrag wurde am 28.05.14, 23:31 vom Autor geändert.
von
Moin,
ich kann die Haltbarkeit der Pigmenttinten auch bestätigen.
Zuletzt habe ich mal ein alten Fotodruck (ca. 4-5 Jahre alt) unbeabsichtigt im Regen liegenlassen ...

Also, die Tinte war besser als das Papier *hmpf*
von
und wo hat jetzt der Laserdrucker z.B. der 5250DN von Kyocera die Vorteile ... wenn eh alles schon durch die Tintenpisser so gut ist?
von
Dort wo Laserdruck ggf. erforderlich ist oder wo der hohe gleichbleibende Seitendurchsatz erforderlich ist oder wo salopp Geld keine Rolex spielt
von
Hallo Leute!
Mir ist gerade aufgefallen, wenn man "nur" den Seitenpreis für S/W beim Kyocera FS C5250DN berechnet, ist dieser gleichauf mit den billigsten in der Testtabelle. Die SW Seite kommt demnach auf 1,4 Cent / SW/Seite. Die Farbseite kommt auf 7,2 Cent. Also schließe ich daraus, wenn ich mehr monochrome Ausdrucke mache, dann sollte ich den bisher einwandfrei funktionierenden Drucker FS C5250 DN von Kyocera weiterbehalten, da der Unterschied zu den billigsten hier auf DC getesteten Printern die nur SW Drucken verhältnismäßig minimalst ist.

Gehe ich richtig der Annahme.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:00
22:53
22:44
21:30
21:01
15:57
11:59
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 119,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu ab 285,59 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 157,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen