1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo PX730WD
  6. PX730WD erkennt überhaupt keine Patronen mehr

PX730WD erkennt überhaupt keine Patronen mehr

Bezüglich des Epson Stylus Photo PX730WD - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Mein Drucker akzeptiert seit kurzem überhaupt keine Patronen mehr, weder Alternative noch Originale.
Nachdem ich den Druckkopf reinigen und die Leitungen spülen musste, weil die Ausdrucke nur noch lückenhaft waren, wurden zunächst nur sporadisch einzelne Patronen nicht erkannt.
Nun werden gar keine mehr akzeptiert. Das Merkwürdige:
setzt man jede einzeln nach und nach ein, werden diese auch erkannt. Nur beim Einsetzen der letzten Patrone wird angezeigt, dass alle nicht erkannt werden! Ich habe schon verschiedene Reihenfolgen beim Einsetzen ausprobiert, leider ohne Erfolg.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
CSIS defekt vermutlich oder die beinchen die die patronen ablesen defekt
von
D. h. der Drucker ist schrott?
Wie gesagt, setzt man die Patronen einzeln ein, werden sie erkannt. Nur bei der letzten dann die Meldung, dass alle nicht erkannt werden.
von
ja weder original noch alternativ is komisch..

und wenn du denn drucker stromlos machst
und nicht per LAN/WLAN/USB verbindest mit nem PC/MAC und dann die patronen einsetzt same problem?

ich hatte auch ein sorgenkind PX720WD der hatte genau das selbe
ist dann in der ebucht gelandet und für immerhin 50€ weggegen (wow!)
von
hat da der Epson Treiber/Status Monitor kurz vorher gemeldet, daß ein Update gemacht worden ist? Epson macht das unaufgefordert, wenn man das nicht ausdrücklich im Treiber blockiert. Solche Patronenblockaden treten manchmal in Verbindung solcher Updates auf.
von
Ehrlich gesagt keine Ahnung. Falls ja, was wäre dann zu tun?
Ältere Treiberversion aufspielen?
Momentan is der Drucker überhaupt nicht mit dem PC verbunden und der Fehler tritt auch hier kurz nach dem Einschalten auf. Stromlos habe ich ihn auch schon gemacht.
von
man kann den Drucker entfernen bei Einstellungen, Drucker...und dann in der Systemsteuerung, Software die Epson Software deinstallieren, und den Treiber/Statusmonitor von der ursprünglichen CD neu installieren, das hatte mal geholfen. Es ist zumindest nicht zu aufwändig und machbar, bevor man das Gerät schrottet.
von
Original Patronen müsste der trotzdem erkennen.. wenn du "neue" direkt einsetzt
sollte es dennoch nicht klappen ist da was defekt

zu den Kompatiblen bzw. Refill Patronen: wenn die mit der neusten Chip version ausgestattet sind ist das kein Problem
ich hab neulich auch viele kunden per Post mit einem "chip" update versehen, ARC Chip V6.5
von
Also ich habe Treiberversion 6.91 vom 14.09.2012. Es gibt noch eine neuere 6.92 vom 04.12.2013.
Nach dem ersten Reinigungsvorgang hat der Drucker noch funktioniert. Dann musste ich nochmals reinigen und dann erst fing das mit dem Nichterkennen an...
von
wenn überhaupt, dann geht es um die ältere Treiberversion, mit der das Gerät bereits gelaufen war. Normalerweise werden Frempatronen, wenn sie leer sind, als falsch/nicht vorhanden gemeldet, Originalpatronen aber tatsächlich als leer. Und ich hatte bei mehreren Geräten gemerkt, daß Fremdpatronen zurückgewiesen wurden, wenn man den Patronenwechsel über die Tintentaste am Gerät einleitet, und daß sie akzeptiert wruden, wenn man den Tintenwechsel über den Statusmonitor mit der Schaltfläche 'Wie Sie....' einleitet. Epson macht es dem User schwer, einfach so Fremdpatronen zu verwenden, und es gibt m.W. dagegen keine einfache Lösung, kein Reset etc. Daß es jedenfalls mit der Software Version zu tun hat, habe ich gemerkt mit einem Gerät, mit dem für längere Zeit ein CISS Schlauchsystem verwendet wurde, ohne Störungen, und dann, nach einem nicht verhinderten Epson Software Update geht nichts mehr, da zumindest konnte der alte Treiber von CD das Problem lösen, das mag nicht in allen Fällen klappen, zeigt aber, daß Daten von den Patronenchips, vermutlich ein Mfg-Datecode, abgefragt und blockiert wird. Vielleicht werden auf die Weise auch 'uralte' Originalpatronen blockiert. Ich denke mal, da macht jeder so seine überraschenden Erfahrungen mit Epson Geräten in dieser Hinsicht.
Beitrag wurde am 19.05.14, 14:29 vom Autor geändert.
von
uralte OEM Patronen werden von der Epson 6-Farb Claria Serie

Also T0801-T0806 und T0791-T0796

definitiv abgelehnt das hab ich ausprobiert
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
06:40
16:14
12:53
12:29
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu   Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 142,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen